Süper Lig

Süper Lig: Nur sechs Vereine, die Meister werden konnten

Seit 1959 existiert die türkische Süper Lig bereits und gehört damit zu den traditionsreichsten Fußballligen weltweit. Interessanterweise gibt es aber insgesamt nur sechs Mannschaften, die bislang die Meisterschaft erringen konnten.

1960-1975: Drei Klubs auf den Siegerplätzen

Das Zentrum der Liga ist seit Beginn Istanbul. Das zeigt sich nach einem spannenden Finale zwischen den Vereinen Fenerbahce und Galatasaray, wo sich Fenerbahce als erstes Team zum türkischen Meister küren konnte. 1960 war dann Besiktas an der Reihe. Aber bereits 1961 konnte Galatasaray nachziehen. Die drei Klubs dominierten die frühen 70er Jahre.

1976-1985: Trabzonspor übernimmt

Der Verein der Hafenstadt Trabzon existiert erst seit 1967. Allerdings konnte das Team im Jahr 1976 das erste Mal die Meisterschaft gewinnen. Das wiederholte die Mannschaft bereits ein Jahr später im Jahr 1977. Bis 1984 konnte der erste Meister, der nicht aus Istanbul stammt, vier weitere Meisterschaften gewinnen.

1997-2000: Galatasaray gewinnt viermal in Folge die Meisterschaft

Ende der 90er Jahre war Galatasaray wie besessen: Viermal gewann das Team aus Istanbul die Meisterschaft, so dass alle anderen Mannschaften leer ausgingen. Vergleiche zum FC Bayern wurden laut. Bis heute zehrt der Verein von dieser legendären Serie an Siegen, die bis heute ihresgleichen sucht.

Fenerbahce beendet Titelserie von Galatasaray

2001 war dann Schluss mit der Titelserie. Stattdessen betrat Fenerbahce erneut die Bühne. Auch 2004 und 2005 konnte das Team  aus Kadiköy nachlegen. Mit 19 Titeln steht man damit an zweiter Stelle hinter dem ewigen Rivalen Galatasaray. Seit 2014 hat Fenerbahce allerdings keine Meisterschaft mehr gewonnen.

Besiktas der amtierende Meister

Fans des aktuellen Geschehens werden wissen: Der amtierende Meister der Süper Lig heißt Besiktas.  Mit dem Supercup-Sieg konnte die Mannschaft aus Istanbul außerdem zum ersten Mal das Triple mit nach Hause nehmen.

Fazit

Wie man sieht, ist der türkische Fußball überaus spannend. Besonders die Fans sind bekannt für große Begeisterung und Emotionalität. Wer sich selbst ein bisschen Spannung und Aufregung auf die eigene Couch holen möchte, der kann ein Spielchen mit dem Eye of Horus Slot wagen. Dieses Spiel ist natürlich auch auf mobilen Geräten verfügbar. Das ist mindestens genauso spannend wie Fußball und Sie müssen nicht ins Stadion gehen.


Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks

Vorheriger Beitrag

Valerien Ismael über seinen Münchner Besiktas-Friseur & Co.

Nächster Beitrag

Galatasaray: Firat Develioglu stoppt erst die Wahlen und kandidiert jetzt selbst als Präsident

1 Kommentar

  1. 5. Mai 2022 um 23:23 —

    Zum 1000. Mal, wir als FB haben seit der Gründung der TFF im Jahre 1923 28 türkische Fussballmeisterschaften gewonnen, wenn das keiner wahrhaben möchte, dann kann er jederzeit ins FB Museum nach Kadköy fahren und alle gewonnen FB Meisterschaftspokale gerne selber nachzählen.

    Und diese perverse Antizahl „1959“ ist für mich vergleichbar wie die Zahl des Antichristen „666“ die ich auch nicht mehr länger hören oder lesen kann, welcher Vollpfosten und Schwachmat ist denn auf diese ominöse nichtsbedeutende und total dumme Zahl gekommen, wahrscheinlich war das dieser Schwachkopf Haluk Ulusoy der es als GS’li einfach nicht ertragen konnte, dass sein Verein vor 1959 nur ein einziges Mal eine türkische Fussballmeisterschaft gewinnen konnte, anders kann es ja gar nicht gewesen sein oder?

    Und diesen ganzen TS Typen die immer noch behaupten, dass ihr Fischereiverein 2011 „türkischer Meister“ geworden ist sage ich, das selbe wie allen anderen auch, zeigt uns all eure Meisterschaftspokale und wir zeigen euch unsere und fangen dann gemeinsam an zu zählen und wenn am Ende mehr als 7 rauskommt, dann bin ich der erste der sich bei ihnen entschuldigt.

    Jedenfalls werde ich hier auf dieser Seite weiter für die Wahrheit kämpfen und alle Behauptungen, dass FB bisher nur 19 Meisterschaften gewonnen hat entschieden entgegen treten und zurückweisen, bis dieses ganze Lügengeflecht das über viele Jahrzehnte um den türkischen Fussball gesponnen wurde wie ein Kartenhaus in sich zusammenbricht.

    Und ich widerspreche energisch der Behauptung, dass bisher nur 6 türkische Vereine eine türkische Fussballmeisterschaft gewinnen konnten, also nochmal seit Gründung des TFF, sprich 1923 haben mehr als 6 türkische Vereine eine türkische Fussballmeisterschaft gewonnen unter ihnen solche Clubs wie Göztepe, Genclerbirligi, Adana Demirspor, Ankaragücü, Istanbulspor und viele andere mehr.

    Diese Lügen, dass die türkische Fussballmeisterschaft angeblich erst im Jahre 1959 begonnen hat ständig zu wiederholen, macht diese ganzen Lügen nicht wahr egal wieviele Berichte und Artikel hier und auch anderswo in der türkischen Presse erscheinen mögen.

    Also nochmal für die ganz langsamen Denker, der türkische Fussballverband wurde 1923 gegründet und ab diesem Zeitpunkt muss gezählt werden, man muss echt kein Raketenwissenschaftler sein um das endlich mal zu verstehen, dazu müssten auch türkische Journalisten und Fussballfunktionäre durchaus in der Lage sein oder ist das ganze echt so schwer zu kapieren?

    Hier nochmal die FB Fussballmeisterschaften zum Mitzählen….

    1.) 1932-33
    2.) 1934-35
    3.) 1936-37
    4.) 1939-40
    5.) 1942-43
    6.) 1943-44
    7.) 1944-45
    8.) 1945-46
    9.) 1949-50
    10.) 1959
    11.) 1960-61
    12.) 1963-64
    13.) 1964-65
    14.) 1967-68
    15.) 1967-70
    16.) 1973-74
    17.) 1974-75
    18.) 1977-78
    19.) 1982-83
    20.) 1984-85
    21.) 1988-89
    22.) 1995-96
    23.) 2000-01
    24.) 2003-04
    25.) 2004-05
    26.) 2006-07
    27.) 2010-11
    28.) 2013-14

    Ich meine das ganze ist doch echt nicht so schwer zu kapieren oder?

Schreibe ein Kommentar