Türkischer Fußball

Saisonaus nach Verletzung: Ozan Kabak kehrt von Norwich City zum FC Schalke 04 zurück


Die Leihe von Ozan Kabak zu Norwich City nimmt ein vorzeitiges Ende. Wie der englische Klub mitteilte, sei die Oberschenkelverletzung des 22-jährigen Innenverteidigers, wie bereits befürchtet, langwieriger Natur. Als Folge kehre der aus Ankara stammende Abwehrspieler vor dem offiziellen Leihende nach Deutschland zu seinem Stammverein FC Schalke 04 zurück, wo die Behandlung des 15-maligen türkischen Nationalspielers fortgesetzt werden soll. Norwich City hatte Kabak zu Saisonbeginn für vier Millionen Euro von den Gelsenkirchenern ausgeliehen. Kabak kam für die „Canaries“ allerdings nur auf 13 Pflichtspiele und 1.104 Minuten Einsatzzeit. Kabaks Vertrag beim FC Schalke läuft noch bis 2024. Norwich besitzt eine Kaufpflicht, die jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Wie und wo es für Kabak in der kommenden Saison weitergeht, ist derzeit noch offen.





Vorheriger Beitrag

Die FIFA WM 2022: Unsere Analyse und Einschätzung

Nächster Beitrag

Galatasaray: Marcao spricht über Fenerbahce-Derby und möglichen Wechsel

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar