Süper Lig

Nächste Trainerentlassung: Rizespor trennt sich von Bülent Uygun – Loic Remy schießt gegen Ex-Coach


Der türkische Erstligist Caykur Rizespor gab am Mittwochabend die Entlassung von Cheftrainer Bülent Uygun bekannt. Am Dienstag hatten die „Teestädter“ zuvor ihr Heimspiel gegen Aufsteiger Altay mit 1:2 verloren und stehen nach sechs Spieltagen sieglos mit einem einzigen Punkt da. Aktuell belegt man den letzten Tabellenplatz in der Süper Lig. Uygun hatte den Schwarzmeer-Klub in der vergangenen Saison übernommen. In insgesamt 19 Partien an der Seitenlinie von Rize konnte der 50-Jährige im Durchschnitt 1,11 Punkte pro Partie holen. Bereits am Mittwoch hatte Assistenzcoach Sefer Yilmaz das Training geleitet.

Remy attackiert Uygun

Stürmer Loic Remy verpasste seinem scheidenden Trainer mit einem türkisch verfassten Instagram-Post zum Abschied einen Seitenhieb. Uygun hatte behauptet, dass der Franzose absichtlich Verletzungen vorgetäuscht hätte, um nicht trainieren oder spielen zu müssen. Überdies habe er den Verein nicht verlassen wollen, da er woanders nicht dieses Gehalt bekommen würde. Remy bezeichnete Uygun (ohne dessen Namen explizit zu nennen) in seinem Social Media-Post als Lügner. Rizespor gastiert am Sonntag (15:00 Uhr MEZ) in Istanbul und trifft auf Medipol Basaksehir.

Alle bisherigen Trainerentlassungen der laufenden Saison im Überblick
  1. Senol Can – Kasimpasa – 1. Spieltag
  2. Yalcin Kosukavak – Yukatel Kayserispor – 2. Spieltag
  3. Samet Aybaba – Adana Demirspor – 3. Spieltag
  4. Ünal Karaman – Göztepe – 3. Spieltag
  5. Cagdas Atan – Aytemiz Alanyaspor – 3. Spieltag
  6. Bülent Uygun – Caykur Rizespor – 6. Spieltag




 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LOÏC ALEX RÉMY (@loicremy.972)


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!

Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Schnellstes Süper Lig-Tor: Gaziantep-Goalgetter Muhammet Demir neuer Rekordhalter

Nächster Beitrag

Galatasaray: Schlechtester Saisonstart seit 32 Jahren

1 Kommentar

  1. ahab
    23. September 2021 um 13:56 —

    hat dieser Uygun schonmal bei irgendeinem Verein die Winterpause erreicht?

Schreibe ein Kommentar