Trabzonspor

Pokal-Halbfinale: Trabzonspor empfängt im Hinspiel Kayserispor


Am Dienstagabend findet im Medical Park-Stadion das Hinspiel im türkischen Pokal-Halbfinale statt. Gastgeber Trabzonspor hat Yukatel Kayserispor zum ersten Schlagabtausch zu Besuch. Die Hausherren, die kurz vor dem Titelgewinn in der Süper Lig stehen, streben auch den Pokalsieg und damit den nationalen Double-Gewinn an. Zuletzt triumphierte Trabzon im Pokal am Ende der Saison 2019/20 und holte 1984 das Double. Bislang war man im Pokal neunmal erfolgreich. Kayserispor hat den Klassenerhalt in der Liga nahezu sicher und hofft auf den zweiten Pokalerfolg der Vereinsgeschichte. Der bis dato erste und einzige Pokalsieg datiert aus der Saison 2007/08. Trabzonspor muss ohne die verletzten Anders Trondsen, Hüseyin Türkmen sowie Djaniny Semedo auskommen. Bei Kayseri sind Bernard Mensah, Abdulkadir Parkak, Ugur Demirok und Arif Kocaman verletzt. Das Rückspiel findet entweder am 10., 11. oder 12. Mai statt.

Voraussichtliche Startaufstellungen

Trabzonspor: Cakir – Peres, Denswil, Kaplan, Puchacz – Siopis, Toköz, Ömür, Kouassi, Nwakaeme – Cornelius

Yukatel Kayserispor: Lung – Bulut, Hosseini, Cetin, Carole – Campanharo, Attamah, Kemen, Bassan, Thiam – Gavranovic

Schiedsrichter: Atilla Karaoglan – VAR: Özgür Yankaya

Austragungsort: Medical Park-Stadion (Trabzon)

Anstoß: 19:30 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: A Spor, Livestream One Football





Vorheriger Beitrag

Trainerjob bei Galatasaray? Sergen Yalcin gibt grünes Licht

Nächster Beitrag

Torrent: "Es ist wie in Las Vegas, was auf dem Spielfeld passiert, bleibt auf dem Spielfeld"

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar