Fenerbahce

Perfekt: Attila Szalai offiziell bei Fenerbahce


Neben Mesut Özil verstärkt auch Attila Szalai den 19-fachen Meister zur Rückrunde (GazeteFutbol berichtete bereits). Die Gelb-Marineblauen meldeten den Transfer des ungarischen Nationalspielers nach überstandenem Medizincheck am Sonntagabend perfekt. Szalai erhält bei Fenerbahce einen Vertrag über 4,5 Jahre und kostet Medienberichten zu Folge um die 1,5 Millionen Euro Ablöse. Zusätzlich soll sich Apollon Limassol 15 Prozent der nächsten Ablöse bei einem Weiterverkauf gesichert haben. Der 1,92 Meter große und beidfüßige Innenverteidiger wurde in der Jugendabteilung von Rapid Wien ausgebildet und wechselte über Mezökövesd Zsory FC im Sommer 2019 nach Zypern. Beim dreifachen Meister Zyperns kam der 22-Jährige in der laufenden Saison auf bislang 19 Pflichtspieleinsätze (drei Tore, drei Assists).

Vorheriger Beitrag

Nach 2:0-Derbysieg gegen Galatasaray: Besiktas bleibt Tabellenführer!

Nächster Beitrag

Missmanagement und überbezahlte Spieler: Die Probleme der "Großen Drei" aus Istanbul

1 Kommentar

  1. Avatar
    17. Januar 2021 um 23:42

    Als ich mir das Video angesehen habe, dachte ich echt, ich bin jetzt bei Thor gelandet, wahrscheinlich ist Szalai der ungarische Donnergott, ansonsten kann ich mir zu dem Video keinen Reim draus machen…..