Fenerbahce

Pereira sortiert Caner Erkin und Sinan Gümüs aus – Özil mit Traum-Assist gegen Kiew

 

Mit Caner Erkin und Sinan Gümüs hat Fenerbahce-Trainer Vitor Pereira heute zwei weitere Spieler aus der ersten Mannschaft verbannt. Wie der Klub aus Kadiköy in einer offiziellen Stellungnahme bekanntgab, wird sich das Duo zehn Tage vor dem Saisonstart in der Süper Lig einen neuen Verein suchen müssen. Die Entscheidung Pereiras habe Vereinsangaben zu Folge rein sportliche Gründe. Zuvor hatte der portugiesische Übungsleiter bereits Kemal Ademi, Mame Thiam, Baris Alici, Oguz Kagan Güctekin, Melih Bostan, Sadik Ciftpinar, Ismail Yüksek, Emir Köksal und Murat Saglam endgültig aus dem Kader gestrichen. Medienberichten zu Folge sind Mauricio Lemos, Nabil Dirar, Zanka und überraschend auch Neuzugang Steven Caulker die nächsten Streichkandidaten. Die offizielle Bestätigung dazu steht allerdings noch aus.

Özil assistiert Pelkas – Generalprobe gegen ukrainischen Meister endet 1:1

Mit Ausnahme von Zanka stand das oben genannte Trio demzufolge nicht im Kader für das heutige Testspiel gegen Dynamo Kiew. Auch Jose Sosa fehlte verletzt. Die Partie gegen den ukrainischen Double-Sieger endete mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis. Bohdan Ljednjew (28.) hatte die Mannschaft von Mircea Lucescu, der krankheitsbedingt nicht in die Türkei anreiste, in Führung gebracht. Dimitrios Pelkas glich nach einem Traum-Zuspiel von Mesut Özil nach 63 Minuten aus. Fenerbahce überzeugte vor den knapp 4.500 Zuschauern im Atatürk Olympia-Stadion mit einer reifen Spielanlage und viel Offensivdrang, offenbarte auf der anderen Seite jedoch noch große Schwächen im Abschluss und im Abwehrverbund – vor allem auf den Außenbahnen. Weitere Testspiele vor dem Ligaauftakt in Adana am 15. August sind Stand heute nicht geplant.

Startaufstellung Fenerbahce: Altay Bayindir, Szalai, Tisserand, Novak, Osayi-Samuel, Luiz Gustavo, Zajc, Ferdi Kadioglu, Pelkas, Mesut Özil, Valencia

Im Laufe des Spiels eingewechselt: Sangare, Serdar Dursun, Irfan Can Kahveci, Mbwana Samatta, Ozan Tufan, Zanka, Mert Hakan Yandas

Startaufstellung Kiew:  Boyko, Sidcley, Syrota, Zabarnyi, Kedziora, Sydorchuk, Shepelev, Lednev, Rodrigues, Tsygankov, Ramirez




 


Vorheriger Beitrag

Fatih Terim vor Europa League-Spiel: "Wir haben Respekt vor St. Johnstone"

Nächster Beitrag

Türkischer Großkampftag im Europapokal: Galatasaray, Trabzonspor und Sivasspor im Einsatz

15 Kommentare

  1. 5. August 2021 um 14:20 —

    Caner Erkin war, ist und bleibt nun mal ein absoluter Unruhestifter, inbesondere dann, wenn er nicht auf dem Platz steht, da bringt einem am Schluss auch die ganze Schleimerei bei VP nichts, wenn der das wahre Wesen dieses Spielers kennt, weil er schon zuvor in seiner ersten FB Amtszeit mit ihm zusammengearbeitet hat oder?

    Es gibt ja nicht umsonst den Satz, dass man(n) sich immer zweimal im Leben trifft, persönlich glaube ich zwar nicht daran, dass VP nachtragend ist und ihn aufgrund der persönlichen Probleme aus seiner ersten Amtszeit im Jahre 2015 aussortiert hat, aber das negative Image von Caner Erkin ist sicherlich an ihm haften geblieben und hat sich in VP Gedächtnis eingebrannt und er weiss ja auch zu welchen Sperenzchen dieser Spieler fähig ist, einen Caner Erkin hätte ich persönlich übrigens auch nicht gerne zum Arbeitskollegen.

    Wenn türkische Spieler trotz der neuen Ausländerregelung aussortiert werden, dann müssen sie ja mal richtig schlecht sein oder? Ich meine wenn du schlecht bist und sportlich keinen Nutzen hast, dann beschützt dich auch keine noch so großzügige Ausländerregelung des TFF vor deiner Aussortierung, das ist doch hier die Moral aus dieser ganzen Geschichte oder?

    Im Gegensatz zum TFF bin ich der klaren Meinung, dass es gar keine ausländischen und türkischen Süperligspieler gibt, es gibt nur gute und schlechte Spieler und die schlechten müssen FB nun mal verlassen und dafür wird VP glücklicherweise sorgen.

    Im FB Trikot wollen wir einfach keine schlechten Spieler mehr auf dem Platz sehen, jeder der faul und asozial ist und auch noch keinerlei Leistungen auf dem Platz zeigt muss den Verein einfach verlassen und deshalb unterstütze ich zu 100% die Personalentscheidungen von VP, so einfach ist das ganze für mich.

  2. 5. August 2021 um 14:13 —

    Caulker soll wohl auch suspendiert worden sein, so zumindest liest man es in den Medien. Wenn das stimmen sollte, wäre ich echt enttäuscht. Ich hätte ihn so gerne bei uns gesehen, für die Liga ein echt starker Spieler.
    Vielleicht kann man ihn ja irgendwie noch holen und sich mit FB einigen. Aber daran glaube ich nicht wirklich.
    Sinan Gümüs passt vom Niveau her nicht zu FB, der Typ war vor einigen Jahren bei uns auf einem guten Weg. Mittlerweile sehe ich ihn eher als Anadolu-Spieler, der es bei Rizespor oder Konyaspor vielleicht zum Stammspieler schaffen könnte.
    Die Suspendierung von Caner war abzusehen und schon längst hinfällig. Mit VP hat man einen Coach der bei so was knüppeldick ist.

  3. 4. August 2021 um 23:37 —

    Mesuts Pass war einfach nur geil.

    İrfan Can hingegen ist mir sehr negativ aufgefallen. Er strahlt doch nur Lustlosigkeit aus. Er wurde eingewechselt und ich habe ihn kein einziges Mal sprinten sehen. Ein Pass, der vielleicht 1m vor seinen Füßen vorbeigekullert ist, hat er ohne zu zucken ins aus rollen lassen und dem Gegner den Ball geschenkt. Was soll sowas??

    Zum Spiel kann ich sagen, dass FB den Sieg verdient hätte. Ich hoffe bei den kommenden Quali Spielen ist die Chancenverwertung besser.

    • 4. August 2021 um 23:43

      Irfan ist umgeben von Müllspielern. Wen hatte er um sich? Im Rechten Mittelfeld hatte er Tisserand, der dort nachgerückt ist. Im Mittelfeld hatte er einen formschwachen Ozan und einen anadolu Spieler Mhy. Vorne braucht man erst recht nichts sagen mit Samatta und Serdar. Da bist du als Irfan einfach Chancenlos. Ich versuche bei jedem Spieler objektiv zu bleiben. Meiner Meinung nach ist Irfan ein sehr starker Spieler, dem einfach das Team gefehlt hat. Wenn er anstelle von Özil von Beginn an spielen würde, würde man mehr von ihm sehen.

  4. 4. August 2021 um 22:30 —

    Sich 10 Tage vor Saisonstart einen neuen Verein suchen zu müssen, weil man für den FB Kader sportlich nicht mehr für gut genug befunden wird ist für Caner Erkin und Sinan Gümüs sicherlich kein gutes Gefühl, aber bis jetzt haben sie auch wenig bis gar keine Leistungen auf dem Platz gezeigt, deshalb ist ihre Aussortierung seitens Vitor Pereiras so hart es auch für die beiden klingen mag eine richtige Entscheidung.

    Der aufgeblähte FB Kader musste vor Saisonbeginn radikal gestutzt werden, hier gibts sicherlich keine zwei Meinungen dazu oder? Übrigens gehe ich mit euch jede Wette ein, dass ein Emre Belözoglu diesen Caner Erkin und auch einen Sinan Gümüs niemals aus dem FB Kader gestrichen hätte, ich meine der würde doch niemals seine Freunde wegschicken oder?

    Und deswegen ist auch sein Abgang eine gute und richtige Entscheidung gewesen, ich meine wir konnten ja schließlich nicht eine weitere Saison in den Müll werfen, damit dieser EB seine Freunde auf den Platz schickt oder?

    Ich versuche ja hier der türkischen Fangemeinde seit Jahren zu erklären, dass türkische Trainer einfach nicht objektiv und sachlich genug sind und Entscheidungen aus persönlicher Freundschaft und Empathie fällen, deshalb waren wir mit FB auch seit Jahren nicht mehr erfolgreich.

    Wir brauchen bei FB einen Trainer der den Konkurrenzkampf innerhalb des Kaders erneut anfacht und Spieler nach den geltenden Leistungsprinzip auf den Platz schickt, außerdem muss er eine gewisse Autorität ausstrahlen, das ist in meinen Augen immens wichtig.

    Steven Caulker nach einem kurzen Intermezzo bei FB wieder wegzuschicken wäre ein Schlag ins Gesicht des FB Präsidiums, allen voran Ali Koc’s und würde ihre absolute Ahnungslosigkeit in der Öffentlichkeit schonungslos offenbaren, deshalb glaube ich nicht, dass sie es soweit kommen lassen.

    Ich habe vor der Verpflichtung von VP geschrieben, dass alle Transfers bei FB bis zur Ankunft des neuen Trainers ruhen müssen, aber keiner im FB Vorstand hat auf micht gehört, jetzt setzen sie sich alle der Gefahr aus mit einer möglichen Aussortierung von Steven Caulker bis auf die Knochen zu blammieren, anders könnte man diese Personalentscheidung nicht mehr bezeichnen oder?

  5. 4. August 2021 um 22:09 —

    Ich finde es gut, dass VP jeden Spieler anscheinend streichen kann wie er will. Das sollte auch so sein.
    Den letztendlich muss der Trainer seine volle Leistung abrufen können und das geht nur wenn man ihm die Entscheidungsmacht über die Spieler überlasst.

    Bei Aziz Yildirim wäre das gar nicht möglich gewesen, seine Söhne und Neffen sowie Cousins aus dem Kader zu streichen.

    Ich finde es auch sehr gut das Caner Erkin verbannt wurde. Ich hasse es ihm zuzusehen. Auf nie mehr Wiedersehen, er wird sich selbstverständlich kein neuen Verein suchen, deshalb sollte man Ihn einfach ausbezahlen. Seine Nicht Anwesenheit wird uns schon weiterhelfen.

    Sinan Gümüs ist mir zwar nie negativ aufgefallen, aber seine Leistungen auf dem Feld sind reinste Katastrophe.

    Diese ganzen 0815 Fußballer haben bei Fenerbahce rein gar nichts verloren.

    • 4. August 2021 um 22:15

      Ich sehe es bezüglich Caner Erkin anders. Er wird eher einen neuen Verein suchen und dort nochmal überzeugen, als auf der bank zu verrotten. Ich kann mir ein Wechsel Richtung Gala gut vorstellen. Als LM und guter Flankengeber, wäre er für die Kopfballstarken Spieler sehr Ideal. Fakt ist, entweder verlassen oder auf der bank verrotten.

    • 4. August 2021 um 22:18

      Ganz ehrlich, soll er gehen. Hauptsache weg Fener.

  6. 4. August 2021 um 22:09 —

    Es war klar, dass Caner und Sinan aussortiert werden. Ich habe bereits Wochen zuvor erwähnt, dass auch Lemos, Zanka und Dirar aussortiert werden. Das wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch so sein.

    Mit Caulker habe ich nicht gerechnet, denn ich sah ihn als soliden IV. Ich denke unter einer 4er Kette, würde er profitieren. Ich denke man sollte ihn dennoch als Back Up behalten. Esseiden jemand ist bereit mindestens 2 Mio Ablöse zu bezahlen.

    Eigentlich würde ich auch Spieler wie Sangare, Mhy, Ozan und Samatta aus dem Kader streichen. Für Ozan würde man realistisch gesehen mindestens 5M – 8M bekommen. Samatta wäre aufgrund seines Gehalts sehr unwahrscheinlich. Ablösefrei nach Genk und einen kleinen Teil des Gehalts müsste man da sogar auch mitbezahlen.

    Ansonsten erwarte ich mindestens 3 Transfers, die uns Ali Koç auch versprochen haben.
    -Ein LM
    -Ein RM
    -Ein ST

    • 4. August 2021 um 22:14

      Es kann sein das Ozan eine Scheiß EM gespielt hat, aber seine Leistungen in den 40 SüperLig Spielen waren im Schnitt solide. Und seine Leistungen bei Fener sind wichtiger als für die Türkei. Er hat den ein oder anderen Punkt geholt für Fener.
      Und sollte weiterhin zum Team gehören, wenn man ihn nicht verkaufen kann. 5 Mio € halte ich für viel zu wenig,
      Unter 10 Mio € würde ich Ihn aus Prinzip nicht verkaufen.

    • 4. August 2021 um 22:19

      Man hatte sogar die Chance, ihn zu verkaufen. Doch nun sind alle Interessen verschwunden. Nach so einer EM und aktuell schlechten Testspielen, will keiner mehr Ozan Tufan eine zweistellige mio Summe zahlen.

      Eigentlich sollte man ihn so schnell wie es noch geht verkaufen, denn er wird unter Pereira keine Starteld Garantie haben und somit wird sein Marktwert drastisch nach unten gehen. Außerdem hat er nur noch ein Vertrag bis 2023.

  7. 4. August 2021 um 22:00 —

    „Wie der Klub aus Kadiköy in einer offiziellen Stellungnahme bekanntgab, wird sich das Duo zehn Tage vor dem Saisonstart in der Süper Lig einen neuen Verein suchen müssen.“

    Also im Klartext :

    Mein Arbeitgeber, bei dem ich viel verdiene befiehlt mir einen neue Arbeit zu finden, bei dem ich nicht so viel verdiene.

    ok.

    • 4. August 2021 um 22:12

      Caner Erkin und Sinan verdienen nicht so viel und würden so oder so einen Verein suchen, wo sie spielen können. Das selbe gilt auch für andere Spieler, die ungern verlassen wollen.

      Entweder verlassen oder bleiben, kassieren und auf der Bank verrotten, womit sich dann die Fußballkarriere auch erledigt hat. Wäre für ein Lemos, Mhy, Sangare und co. echt schade. Bei Dirar und Zanka wird es schwierig. Die sind schon am Ende ihrer Zeit und haben wahrscheinlich selber keine Lust mehr auf Fußball.

    • 4. August 2021 um 22:16

      Caner Erkin kassiert glaub ich 1 Mio € bei Fener im Jahr.

      Ein neuer Verein würde ihm maximal 600.000€ anbieten. Und Caner ist wird im Oktober 33.

      Wenn ich Caner wäre, würde ich chillen und die 1 Mio € abkassieren. Wären immer noch 400.000€ mehr.

Schreibe ein Kommentar