Süper Lig

Offiziell: Lukas Podolski kehrt in die Süper Lig zurück und wechselt zu Antalyaspor

Jetzt ist es amtlich! Lukas Podolski kehrt nach 2,5-jähriger Abwesenheit in die Süper Lig zurück. Der 34-jährige Offensivspieler schließt sich für 1,5 Jahre Antalyaspor an. Wie “NTV Spor” berichtet, hat der 130-malige deutsche Nationalspieler in Antalya den obligatorischen Medizincheck absolviert und das offizielle Vertragsdokument unterzeichnet, das ihn ans Mittelmeer holt. Im Anschluss sei der frühere Galatasaray-Spieler nach Deutschland gereist, werde aber in wenigen Tagen in Antalya zurückerwartet. Bei seiner Rückkehr werde es eine Pressekonferenz und eine Vertragsunterzeichnungszeremonie geben. Podolski soll bei den “Skorpionen” die Rückennummer elf tragen, hieß es.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Fix: Victor Moses wechselt nach Vertragsauflösung bei Fenerbahce zu Inter Mailand

Nächster Beitrag

Keine Überraschungen im Pokal am Donnerstag - Trabzonspor mit viel Dusel

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar