Türkischer Fußball

Nihat Özdemir ist neuer TFF-Präsident!

Wie bereits erwartet, wurde Ex-Fenerbahce-Vorstandsmitglied und Pressesprecher Nihat Özdemir zum neuen Präsidenten des türkischen Fußballverbandes TFF gewählt. Der 69-Jährige gewann die Wahlen bei der ordentlichen Generalversammlung im „JW Marriott Otel“ in Ankara klar und deutlich mit 179 der 183 abgegebenen Stimmen. Vier Stimmen wurden dabei als ungültig erklärt. Mit in der TFF-Vorstandsriege Özdemirs ist im Übrigen Ex-Galatasaray-Profi Hamit Altintop. „Für mich ist das ein historischer Tag. Ich bin genau da, wo ich sein wollte. Wir tragen von nun an eine sehr große Verantwortung“, so Altintop.

Der neue TFF-Vorstand (Amtszeit vier Jahre):

Mitglieder: Servet Yardımcı, Mehmet Baykan, Erdal Bahçıvan, Erhan Kamışlı, Yılmaz Büyükaydın, Ali Düşmez, Mustafa Çağlar, İsmail Erdem, Mustafa Hacıkerimoğlu, Nuri Akın, Eşref Selim Soydan, Hasan Yıldırım Akıncıoğlu, Onur Alkın Kalkavan, Hamit Altıntop

Ersatz: Mete Düren, Ensar Saral, Şahin Kartal, İbrahim Şahinkaya, Kamuran Yazıcı, Mustafa Bozbağ, Fatih Maden, Mehmet Serdar Binnet, İsmail Ergüneş, Yakup Şimşek, Şevki Bostan, İlyas İleri, Cevat Ay, İnanç Erol

Kontrollausschuss:

Mitglieder: Mehmet İlker Aycı, Bünyamin Bozgeyik, İbrahim Türkiş, Murat Tanrıverdi, Abdülcahit Şahin

Ersatz: Tuncay Karartı, Ömer Bekir Güder, Ahmet Hilmi Yücesoy, Hasan Er, Mustafa Süreyya Durukan

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce an Andre Schürrle dran?

Nächster Beitrag

Trabzonspor stellt neue Trikots vor

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar