Süper Lig

Neuer Trainer in Izmir: Göztepe vor Einigung mit Ünal Karaman


Der türkische Erstligist Göztepe ist auf der Suche nach einen Nachfolger für den entlassenen Trainer Ilhan Palut offenbar fündig geworden. Wie übereinstimmende türkische Quellen berichten, soll Ünal Karaman in Kürze als neuer “GözGöz”-Coach vorgestellt werden. Vizepräsident Talat Papatya bestätigte, dass eine Übereinkunft mit dem 54-Jährigen in greifbarer Nähe sei: “Es sind nur noch ein, zwei Vertragsdetails offen. Sollten wir diese ebenfalls lösen, unterschreiben wir hoffentlich bald den Vertrag. Wir haben noch nicht über die Vertragsdauer gesprochen, aber ich gehe einmal von 1,5 Jahren aus”, zitiert “NTV Spor” Papatya.

Kaderveränderungen kündigen sich an

Der Vereinsfunktionär äußerte sich zudem in Sachen Spielertransfers: “Wir haben uns mit Fousseni Diabate von Trabzonspor geeinigt, er wird am Mittag bei uns einen Vertrag unterzeichnen. Unter Berücksichtigung der Ausgabenlimits werden wir uns bemühen, die Wünsche unseres Trainers Ünal Karaman für Verstärkungen umzusetzen und neue Spieler zu Göztepe zu holen. Guilherme wechselt nach China. Seine Visa-Auflagen sind erfüllt, wir können sagen, dass sich unsere Weg trennen. Mossoros und Gassamas Gespräche mit anderen Vereinen laufen aktuell noch. Wir haben ihnen gesagt, dass wir ihnen helfen werden und keine Steine in den Weg legen.”




Vorheriger Beitrag

Trabzonspor siegt 3:1 gegen Konyaspor - Abdülkadir Ömür mit Mittelfußbruch

Nächster Beitrag

Paukenschlag in Antalya: Präsident Ali Safak Öztürk tritt zurück!