Fenerbahce

Neu-Transfer Mert Hakan Yandas: „Fenerbahce hat alle Versprechen eingehalten!“

“Wenn Fenerbahce einen Spieler will, dann wird er auch das gestreifte Trikot tragen.” So hatten die Gelb-Marineblauen am gestrigen Donnerstagnachmittag den Transfer von Mert Hakan Yandas vorgestellt. Der Vertrag des 25-jährigen Profis war bei Demir Grup Sivasspor ausgelaufen.

„Fenerbahce hat alle Versprechen eingehalten“

Nach der Bekanntgabe des Wechsels sprach der Mittelfeldmann gegenüber dem vereinseigenen TV-Sender “FB TV” und bedankte sich bei seinem neuen Klub: „Ich bin sehr glücklich und aufgeregt zugleich. Bei einem solch großen Klub in dieser Art und Weise empfangen zu werden, hat mich unglaublich glücklich gemacht. Es ist eine große Ehre für mich das gleiche Trikot wie die Legenden Lefter Kücükandonyadis, Can Bartu, Selcuk Yula und Ridvan Dilmen tragen zu dürfen. Ich bedanke mich bei jedem, der mir diesen Wechsel ermöglicht hat. Der Transfer ist etwas holprig zustande gekommen. Ich habe mit niemandem gesprochen und in meinem Leben stets meine Versprechen eingehalten. In dieser Periode war Fenerbahce der einzige Klub, der all seine Versprechen eingehalten hat. Ich bedanke mich bei unserem Präsidenten und Emre Belözoglu. Sie waren tagtäglich in Kontakt mit mir und haben sich um alles gekümmert.“

„Emre Belözoglu ist mein Idol“

Yandas lobte im weiteren Verlauf Emre Belözoglu, das Vorbild überhaupt für den Mittelfeldmann: „Bei meinen vorherigen Klubs hatte ich immer Emre Belözoglu als mein Idol angegeben. Er ist der größte Fußballer des türkischen Fußballs. Während dem Transfer habe ich ihn endlich kennengelernt. Auf der gleichen Position wie er zu spielen, ist eine große Chance für mich. Es gibt so viele Sachen, die ich von ihm lernen kann. Hoffentlich werde ich auch so ein Spieler wie er, der vom ganzen Verein geliebt und respektiert wird.“ Zu seinem neuen Coach Erol Bulut, der auch erst am vergangenen Dienstag vorgestellt wurde, sagte der aus Bursa stammende Profi: „Für unseren Coach geht es seit drei Jahren kontinuierlich nach oben. Zudem ist er eine wichtige Figur im Verein. Ich glaube an große Erfolge mit ihm zusammen. Wir werden gemeinsam gute Dinge auf die Beine stellen.“

Vorheriger Beitrag

Caglar Söyüncü vor Sprung zum FC Barcelona?

Nächster Beitrag

Neben vier Transfers: Fenerbahce stellt neue Trikots vor

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten

2 Kommentare

  1. Avatar
    7. August 2020 um 15:21

    Emre als Vorbild? Merkt man ^^ Wünsche dir viel Spaß bei Fener. Schön wie du dich der wichtigen Person gegenüber bis jetzt verhalten hast 😀 ^^

    Fener isterse, alsin… Ist für uns ein Filter… Hat uns unter anderem ein Alper erspart 😀

    Ich soll übrigens alle von Akbaba grüßen 😉

  2. Avatar
    7. August 2020 um 13:47

    bence çubuklu Mert Hakan’a çok yakışmış……

    Was erhoffe ich mir von Mert Hakan Yandas bei FB? Es wäre schön, wenn er bei FB sportlich dort anknüpfen könnte, wo er bei Sivasspor aufgehört hat.

    Wirklich große Spieler werden bei größeren Vereinen besser, leider hatten wir in den letzten Jahren mit den türkischen Inlandstransfers wenig bis gar kein Glück.

    Spieler wie Ozan Tufan, Alper Potuk oder auch Mehmet Topuz haben die in sie gesetzten großen Hoffnungen und Erwartungen des Vereins und der Anhängerschaft bitter enttäuscht.

    Es wäre ab und zu ganz nett, wenn ein türkischer Inlandstransfer auch mal sportlich einschlagen und uns finanziell nicht nur auf der Tasche liegen würde.

    Ich habe meinen Glauben an die türkischen Fussballer schon lange verloren, vielleicht kann Mert Hakan meinen Glauben in dieser Hinsicht wiederbeleben und erneuern, jedenfalls würde ich mich riesig darüber freuen.