Fenerbahce

Mostafa Mohamed: “Ich möchte bei Fenerbahce spielen”


Der ägyptische Stürmer Mostafa Mohamed verriet im Gespräch mit “France Football”, dass er bei Fenerbahce spielen wolle und die Istanbuler ein Angebot für ihn unterbreitet hätten: “Fenerbahce ist ein sehr großer Klub. Es ist richtig, dass sie mich wollen. Ich möchte den nächsten Karriereschritt gehen und in Europa spielen. Ich will Ägypten verlassen”, so der 22-jährige Angreifer von Zamalek SC.

Mohamed eifert Trezeguet und Elneny nach

Daran erinnert, dass Vereinspräsident Mortada Mansour zuvor erklärt hatte, dass er aufgrund der vorherrschenden politischen Atmosphäre zwischen beiden Ländern diesem Transfer gegenüber wenig zugetan sei, sagte Mohamed Folgendes: “Ich bin ein professioneller Spieler. Ich habe mit diesen Themen nichts zu tun. In der Türkei gibt es eine großartige Liga. Wie vor mir schon Trezeguet und Mohamed Elneny möchte auch ich in der Türkei spielen.” Der in Giza geborene Torjäger bringt es bis dato auf 93 Einsätze in der ägyptischen Premier League. Dabei erzielte Mohamed 30 Treffer und bereitete sieben direkt vor. Sein Vertrag bei Zamalek läuft noch bis 2024.

Vorheriger Beitrag

Basaksehir-Coach Okan Buruk: "Werden Weg mit Spielern ohne Ziel nicht fortsetzen"

Nächster Beitrag

Italienische Presse überschüttet Hakan Calhanoglu mit Lobeshymnen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

19 Kommentare

  1. Avatar
    27. September 2020 um 19:03

    Halbzeitfazit…..

    Viele Torraumszenen haben wir jetzt in den ersten 45 Minuten hüben wie drüben nicht gesehen, es war von beiden Seiten ein hart umkämpftes Spiel mit vielen Fouls, nichtsdestotrotz würde ich als ein gehobeneres 0:0 bezeichnen.

    Wer hat mir bei FB in den ersten 45 Minuten gut gefallen, da wäre ein Caner zu nennen, Gökhan war auch nicht schlecht, Sosa ist bemüht, genauso Enner Valencia und Thiam. Von Ozan Tufan und Deniz Türüc habe ich sowieso nichts erwartet, deshalb überrascht mich dieses rumgegurke dieser beiden nicht wirklich.

    Bei GS war Taylan sehr aktiv, Arda ist bemüht, Luyindama war fehlerlos, El Abdellaoui muss ich hier auch erwähnen, ansonsten ist mir keiner besonders aufgefallen.

    In den zweiten 45 Minuten hoffe ich auf den ein oder anderen Spielerwechsel und einpaar gelbblaue Tore, ein Samatta würde dem FB Offensivspiel m.M.n. gut tun, er muss unbedingt diese Derby Atmosphäre in sich aufsaugen, auch wenn keine Zuschauer anwesend sind.

    Welcher Vollpfosten hat den von der leeren Tribüne dieses Bengalo aufs Feld geworfen?

    Übrigens ist es ein absoluter Skandal, das uns die TFF nicht erlaubt hat, das wir mit unseren traditionellen Cubuklu Trikots beim GS Derby auflaufen dürfen, das empfinde ich als absolute psychologische Kriegsführung kurz vor dem Spielanpfiff gegen uns.

    Wieso kommt der bei Enner Valencia Szene im GS Strafraum keine Wiederholung bei beIN Sports???

  2. Avatar
    27. September 2020 um 17:39

    Wo bleibt ein Artikel zum Derby liebes GF? Früher wart ihr bei so Dingen immer zuverlässiger.

  3. Avatar
    27. September 2020 um 17:11

    FB’nin ilk 11…..

    Altay, Gökhan, Lemos, Tisserand, Caner, Gustavo, Sosa, Deniz, Ozan, Thiam, Valencia….

    ————————–Altay———————
    Gökhan——-Lemos——Tisserand—-Caner
    —————-Gustavo—–Sosa—————–
    Deniz——————-Ozan————–Thiam
    ———————–Valencia——————–

    Ich finde es total bescheuert einen Ozan auf der 10er Position spielen zu lassen, das ist genauso bescheuert, wie einen Jailson als IV auf den Platz zu schicken.

    Außerdem ist unsere rechte offensive Seite mit dieser Pfeife Deniz Türüc mausetod, das macht doch keinen Sinn weiterhin auf diesen Spieler zu setzen.

  4. Avatar
    27. September 2020 um 12:15

    Zum GS Derby erwarte ich folgende FB Startaufstellung…

    ————————Altay———————-
    Gökhan—-Tisserand——Lemos—–Novak
    ——————–Gustavo———————–
    —————-Sosa———–Tolga————–
    Valencia————–Samatta———–Thiam

    Warum kein Caner? Weil er bei seiner Auswechslung gegen Hatayspor wieder einmal rumgezickt und dadurch die Autorität des Trainers untergaben hat, der braucht deswegen eine kleine Auszeit.

    Warum kein Ozan Tufan? Da er im Kopf mental nicht bereit ist und gegen Hatayspor der schwächste Spieler auf dem Platz war.

    Warum kein Deniz Türüc? Der ist absolut nutzlos, da er weder Tore noch Assists produzieren kann.

    Warum kein Ferdi Kadioglu? Weil er zu “jung” ist, und solche Spieler bei FB in wichtigen Spielen auf der Bank bleiben müssen.

    • Avatar
      27. September 2020 um 14:46

      Warum stellt FB Frey nicht auf? Warum Samatta? Der hat glaub nicht ein Training absolviert und soll gegen GS in der ersten Elf auflaufen.

      Warum ein Tolga den Efsane über alles hasst?
      Fragen über fragen.

    • Avatar
      27. September 2020 um 16:03

      Eigentlich ist die Frage über Tolga Cigerci selbsterklärend, bei GS gibts doch in der Startelf mit Arda, Emre Kilinc, Djagne, Feghouli, Belhanda und Falcao mindestes 6 Spieler die ein Tor schießen können dogrumu?

      Da können wir doch unsererseits nicht ausnahmslos defensive Spieler wie Tolga, Deniz Türüc oder Frey auf den Platz schicken die keine Tore schießen können. Wenn wir das Spiel gewinnen wollen wovon ich mal ausgehe müssen wir ebenfalls mindestens 5 Spieler auf den Platz schicken die Tore schießen können.

      Bei FB können m.M.n. nur Novak, Sosa, Valencia, Thiam und eventuell ein Samatta ein Tor schießen, den Rest kannst du doch vergessen, deshalb habe ich diese offensive Aufstellung gewählt.

  5. Avatar
    26. September 2020 um 22:41

    Ich war hier eigentlich schon weg, ich hatte monatelang auch nicht das Verlangen oder das Bedürfnis hier irgendwelche Kommentare reinzuschreiben, es ist mir auch mittlerweile völlig egal was ihr über mich denkt, schreibt doch über mich was ihr wollt.

    Mein einziges Anliegen, hier wieder aktiv zu werden, war der Seite ein klein wenig mehr Leben einzuhauchen, aber wenn das nicht von euch erwünscht wird, kann ich es wie ehemalige GF Stammuser ala Fenerli57, melo72, Lacazette, GSHagi, Sarikanarya und viele andere machen, dann bleibe ich eben auch fern, davon geht “meine Welt” nicht unter.

    Ich bin sowieso der Meinung, das ich hier seit 2013 meine Schuldigkeit mehr als getan habe und das hier eine jüngere GF Generation das Ruder übernehmen sollte, ich muss hier nicht unter jeden FB Artikel einen Kommentar reinschreiben.

    Ihr seid doch alle gebildet und schlau, dann könnt ihr hier die Kommentarseiten doch auch ohne mich befüllen, warum habt ihr das monatelang vernachlässigt, ich meine ihr habt doch auch eine Meinung oder wird die erst dann aktiviert, wenn euch meine Kommentare missfallen?

    Zeigt doch mal etwas Eigeninititiative und startet mal eigenständig eine gegenseitige Diskussion hier im Forum, wieso wartet ihr immer damit bis ich hier als Erster irgendwelche Sätze reinschreibe die dann sowieso keinem gefallen?

    Die letzten Monate wart ihr im GF Forum nicht sehr aktiv, unter den meisten GF Artikeln war doch nicht ein einziger Kommentar gestanden und wieso steht jetzt soviel mehr drin?

    Wahrscheinlich darf ich diese Frage hier gar nicht stellen ohne von euch wieder eine auf den Sack zu kriegen oder, aber ich bin mal so unverschämt und stelle sie trotzdem.

    Ich vermute mal ihr habt alle monatelang eine Schreibblockade gehabt, dogrumu?

    • Avatar
      26. September 2020 um 23:36

      Es interessiert doch niemanden ob du schreibst oder nicht. Du kannst gerne fern bleiben.

      Ob die Seite leer ist oder nicht, warum interessiert dich das? Gehört GF dir?

      Dich hat auch die Zeit wo du weg warst niemand vermisst.

      Außerdem bist du wegen einem Grund weg gegangen. Weil FB nicht Meister wurde und KACK Fußball gespielt hat. Nun habt ihr die halbe Mannschaft erneuert und du bist wieder am Start.

      Ein Erfolgsfan nenne ich sowas! 🙂

    • Avatar
      27. September 2020 um 2:14

      Lasst meinen Efsane in Ruhe… 😉 Ich bin doch noch von den “Oldies” da Efsane. Seit 2010 bin ich hier. Wenn nicht sogar noch früher. Damals bin ich über Weltfussball auf diese Seite gelangt.

      Wir hatten ja auch schon viele Diskussionen. Vor allem die letzten Wochen. Das ist nunmal so, dass viele sich gegenseitig hier anpi..en. Als Rassist würde ich dich nicht bezeichnen. Eher als… Na, wie nenn ich das. Jemanden, der eine Gelb-Rote Abneigung hat 😛 In den gelb-Roten Kreisen nennt man das den “Azizchen-Syndrom”.

      Aber mal im Ernst, ich finde das auch etwas “too much”, dich als Rassisten zu betiteln. Heutzutage musst du ja eine Randgruppe “nur” anschauen, und du wirst als Rassist, Sexist oder sonst was abgestempelt. Ich bin der Meinung, dass man das nicht so ernst nehmen sollte. Das man auch mal Witze über sowas machen sollte. Wichtig ist nur, dass man wirklich über alles lacht und nicht nur über die anderen. Vor allem, dass man trotzdem noch Respekt hat und es nicht Ernst meint.

      Das driftet aber wieder Richtung “Politik”. Da bin ich eher vorsichtig, weil ich ja laut vielen bzw. einigen Usern immer der bin, der die Politik in den Sport eingemischt hat ^^ Ein anderer macht es, ich spreche es nur an und der schuldige bin ich. Nur weil ich Türke bin -.- 😛

      Ich würde jetzt ja gerne sagen, bleibt mal bisschen locker und zickt euch nicht an. Doch morgen bzw. heute schon ist Derby-Time. Da wird es richtig abgehen. Ich freue mich schon auf die Schiri Diskussionen. Ali Palabiyik ist doch diese Pfeife von vor 2 Jahren, wo der 2 Rote und das Tor gegeben hat, obwohl es einen Faul gab. Der, der mit unserer Meisterschaft gespielt hat… Es fängt schon an. Sowas will ich gar nicht machen, doch bei dem Palabiyik kriege ich schon ein zucken, wenn ich nur seinen Namen lese… Das gleiche wie mit dir Efsane, wenn du Galatasaray liest 😛

    • Avatar
      27. September 2020 um 11:00

      Einige kapieren hier einfach nicht, das viele User die diese Seite besuchen in erster Linie KOMENTARE lesen wollen und wenn hier keiner mehr monatelang einen einzigen Kommentar reinschreibt, diese Seite über den türkischen Fussball hier irgendwann tot ist.

      Ich habe hier nicht geschrieben, das alle meine Kommentare lesen wollen, ich habe nur aus sozialer Verantwortung ich weiss nicht ob euch dieser Begriff geläufig ist wieder angefangen Kommentare reinzuschreiben, wenn man mich deshalb als “Erfolgsfan” bezeichnen möchte, dann ist das eben so und das muss ich mir von so gelbroten Leuten die nach 20 Jahren immer noch mit ihrem “UEFA Pokal” prahlen vorwerfen lassen, das sind natürlich alle keine “Erfolgsfans” das ist schon klar oder?

      Aber wisst ihr was, macht doch was ihr wollt ist mir egal….

    • Avatar
      27. September 2020 um 14:22

      Genau, jeder weiß ja das auf Fußballnachrichten seine Meinung kundzutun, die größte Aufgabe jeden verantwortungsbewussten Bürgers ist. Wo wäre die Welt den ohne diese Menschen!

      Ließt du dir das Zeug auch mal durch, bevor du es Postest? Das ist so bescheuert, das man schon denken könnte das du ein Troll bist.

  6. Avatar
    26. September 2020 um 22:01

    Warum streitet ihr euch alle. Ist doch klar das Efsane in seiner eigenen Welt lebt.
    Spieler die gut sind werden bei ihm gelobt. Spielt der Spieler schlecht wird er als Nichtsnutz abgestempelt. Am liebsten würden die FB Anhänger doch Cavani und Co. im Sturm sehen. Allerdings klappt das mit dem nötigen Kleingeld nicht.
    Jetzt meldet sich irgendein Ägypter, der angeblich ein Angebot von FB bekommen hat. Warum hat er dies dann nicht angenommen? Wegen seinem Präsi weil er meint, dass die Politische Lage den Transfer nicht zulässt?

    sizde herseyi inanmayin arkadaslar.
    Was hat die Politik mit Fußball zu tun? Mir ist es egal ob jemand schwarz, gelb, rot oder braun ist. Hauptsache Mensch!

  7. Avatar
    26. September 2020 um 13:09

    Das schlechte politische Verhältnis zwischen beiden Ländern haben weder die FB noch die Zamalek Anhänger verursacht, hier sind andere Protagonisten mit ihren viel zu großen Egos in den Vordergrund getreten und haben das ehemals gute politische Verhältnis beider Länder vollkommen ruiniert.

    Was diesen Mostafa Mohammed oder abgekürzt M&M’s angeht, so habe ich den bisher nicht auf dem Radar gehabt. Wenn das ein ähnlich guter ägyptischer Spieler wie z.B. ein Trezeguet oder Mo Salah ist, dann kann er gerne zu FB wechseln, falls nicht, dann soll er in Ägypten bleiben.

    Übrigens ist es mir als FB Anhänger völlig egal woher ein Neuzugang kommt, ob er nun aus Israel, Ägypten, Griechenland oder Frankreich stammt ist vollkommen wurscht, hauptsache er zeigt im Cubuklu gute sportliche Leistungen.

    Falls ich aber feststellen oder herausfinden sollte, das einer bei FB diesen Zahavi trotz einer Million Likes nicht transferieren wollte, weil er Israeli ist, dann wirds hier meinerseits ein absolutes Donnerwetter geben.

    Also wie gesagt, woher ein Spieler kommt ist völlig egal, solange er gute sportliche Leistungen zeigt ist jeder Spieler bei mir Willkommen.

    • Avatar
      26. September 2020 um 14:13

      Ein Toptalent aus Ägypten, aber an sein Aussehen muss man sich wohl gewöhnen. Verstehe jetzt auch warum Gazetefutbol ein verschwommenes Bild gewählt hat. 😀

    • Avatar
      26. September 2020 um 16:43

      @efsane07

      Sorry, aber du bist echt ein komischer Typ. Noch vor ein paar Tagen argumentiertest du noch rassistisch das du kein Spieler von Kap Verde haben willst, weil deiner Meinung nach alle Menschen von dort gleich ticken und da Garry Rodrigues schon keine Leistung zeigen konnte, auch er es nicht würde.

      Davor schriebst du Wortwörtlich das du die Saudis per se nicht mögen würdest. Meinst aber jetzt das du ein Donnerwetter veranstalten würdest, wenn Zahavi wegen seiner Herkunft nicht geholt worden sein sollte. Araber als auch Juden sind Semiten, da Du also Araber per se schon nicht magst, bist du ja ein Antisemit. Warum willst du dann ein Donnerwetter machen, wenn Zahavi wegen antisemitischen Gründen nicht geholt worden sein sollte? Das würde ja nur bedeuten das dein geliebtes Vorstand wie du Ticken würde!

    • Avatar
      26. September 2020 um 16:50

      @anadolufk

      ; ) starke Beobachtung, aber darfst es nicht zu ernst nehmen. das Motto:

      Ich male mir die Welt, wie sie mir grade gefällt.

    • Avatar
      26. September 2020 um 17:11

      Ich habe geschrieben, das ich die Saudis nicht mag, WEIL sie einen Menschen im istanbuler Konsulat ZERSTÜCKELT haben, ich habe NICHT geschrieben, das ich ALLE ARABER nicht mag, also solltest du meine Kommentare hier schon richtig wiedergeben.

      Ich halte Garry Rodrigues anhand seiner schlechten Leistungen bei FB für eine ABSOLUTE PFEIFE und bei Ze Luis habe ich geschrieben, das mir persönlich Samatta lieber wäre, wenn ich die Wahl zwischen ihm und Ze Luis habe, hier irgendwelche rassistischen Dinge hinein zu interpretieren ist absoluter Schwachsinn, von absolut schwachinnigen Menschen.

      Also wenn ihr mir hier nochmal mit dieser Rassistenscheiße ankommt, werde ich mich hier endgültig zurückziehen, dann könnt ihr insbesondere unter FB Artikel leere Kommentarbereiche bewundern. Ich habe hier endgültig die Schnauze von von euch Typen. Vielleicht ist das eure Masche, Menschen mit einer anderen Meinung hier wegzuekeln, dann seid doch wenigstens so ehrlich und schreibt das exakt in der Form so rein, kivirmaya gerek yok…

    • Avatar
      26. September 2020 um 17:25

      Du machst es wieder und merkst es nicht mal. Nicht die Saudis haben diesen Mord istanbuler Konsulat begangen, sondern die aktuelle Saudische Regierung. Du verallgemeinst die Taten einzelner auf ein ganzes Volk. Und das ist nun mal Rassismus, ob es dir gefällt oder nicht!

      Und bzgl. Garry Rodrigues Ze Luis hast du auf die Frage warum du Ze Luis nicht haben willst, es mit seiner Herkunft begründet. Du hast die schlechten Leistungen von Garry auf das ganze Volk von Kap Verde übertragen. Denn in deinem rassistischem Kopf war klar, wenn Garry versagt hat und er aus Kap Verde war, dann muss auch Ze Luis versagen, da er ja auch aus Kap Verde ist. Das ist alles rassistischer Scheiß. Wenn du solchen scheiß erzählst, brauchst du dich auch nicht wundern, wenn deine Kommentare negative aufstoßen. Da brauchst du auch nicht damit drohen keine Kommentare mehr befassen zu wollen. Lieber kein einzigen Kommentar als ein Haufen mit rassistischem Inhalt!

    • Avatar
      26. September 2020 um 19:00

      Du hast recht und ich habe unrecht, du bist der Gutmesch und ich in euren Augen der scheiß Rassist, der keine Menschen aus Saudi Arabien oder den Kap Verden mag, in Zukunft machen wir alle das was du sagt und denkst, bist du jetzt endlich zufrieden?

      Hiermit möchte ich den User AnadoluFK zum TFF Präsidenten vorschlagen und offiziell nominieren, ich meine schlechter als diese Dumpfbacke Nihat Özdemir wird er den Job wohl auch nicht machen.

      Vielleicht ändert er dann auch die Ausländerregelung, die sie im nächsten Jahr meinetwegen einführen möchten, wahrscheinlich werden wir dann dank dem User Anadolu FK in Zukunft viel mehr Spieler aus Saudi Arabien und den Kap Verden in der heimischen Süperlig bewundern können, was m.M.n. absolut zu begrüßen wäre.

      Wenn er schon dabei ist, könnte er diese armseeligen türkischen Schiedsrichter auch gleich alle austauschen. Ich weiss zwar nicht wie gut die Schiedsrichter in Saudi Arabien oder den Kap Verden sind, da müsst ihr den User AnadoluFK nach seiner Expertenmeinung fragen, aber schlechter als Cakir, Aydunus und Co. können sie ja wohl nicht sein oder?

      Vielleicht kümmert sich User AnadoluFK und Freunde auch etwas um die Rasenpflege in den türkischen Stadien, ein kleiner Hinweis an dieser Stelle, der Rasen im Sükrü Saracoglu ist in einem erbärmlichen Zustand, ich möchte den zukünftigen TFF Präsidenten AnadoluFK eindringlich bitten dies endlich zur Chefsache zu erklären.

      Außerdem möchte ich Präsident AnadoluFK auffordern die Anzahl der Anadolu Mannschaften in der Süperlig drastisch zu erhöhen, damit sich die Anzahl der Tore in der Süperlig noch weiter reduziert.

      Übrigens sollten am Europapokal zukünftig nur noch Anadolu Mannschaften dran teilnehmen, ich meine Alanya, Konya und Co. haben doch eindrucksvoll bewiesen, das sie mit jeder Top Mannschaften aus Europa locker mithalten können.

      Endlich erlebt der türkische Fussball dank AnadoluFK und Freunde die Renaissance die es seit Jahren verdient hat, meine Stimme hat AnadoluFK, ich möchte hier jeden User und Leser bitten ihn tatkräftig bei der nächsten TFF Präsidentschaftswahl zu unterstützen, damit den goldenen Zeiten in der Süperlig nichts mehr im Weg steht.

      Ich hoffe doch, das ich jetzt für diese Wahlwerbung von GF nicht zur Kasse gebeten werde. Ich habe diesen Monat leider keinen Cent mehr auf dem Giro Konto, das ganze Geld ist für mein AnadoluFK Wahlwerbespott das ich gleichzeitig auf ASpor, AHaber und BeyazTV geschaltet habe draufgegangen, aber ich werde es natürlich auf die typisch türkische Art anschreiben lassen.