Galatasaray

Galatasaray-Angreifer Mostafa Mohamed droht Festnahme bei Ägypten-Rückkehr


Am Mittwochabend ab 17:00 Uhr (über Sportdigital auf DAZN zu sehen) bekommt es Galatasaray-Stürmer Mostafa Mohamed mit der ägyptischen Nationalmannschaft im Achtelfinale des Afrika-Cups mit Mitfavorit Elfenbeinküste zu tun. Doch nur einen Tag vor der wichtigen Begegnung ereilte dem Angreifer in Trainingslager in Kamerun eine denkbar schlechte Nachricht. Neben seiner Profikarriere studiert Mohamed am Höheren Institut für Management und Informationstechnologie in Gizeh. Aktuell standen diesbezüglich die Halbjahresprüfungen an. Da sich der Ägypter aufgrund des Afrika-Cups in Kamerun befindet, sprach sich dieser mit einem engen Freund ab, damit er an Mohameds Stelle die Prüfungen antritt. Die beiden Herrschaften konnten aber nicht vorhersehen, dass bei der späteren Kontrolle der Namenslisten der Name Mohameds für Verwirrung sorgte, da sich dieser mit Ägypten eigentlich außerhalb der Landesgrenze befindet.

Mohameds „Doppelgänger“ festgenommen – Kein Einzelfall

Nachdem diese Täuschung aufgedeckt wurde, machten sich die Polizeibeamten kurzerhand auf den Weg, um den Freund des Kickers zu verhaften. Er solle bei seiner Aussage im Anschluss gesagt haben, dass er seinem Freund lediglich helfen wolle, weil sonst seine Zukunft ruiniert wäre, wenn er die Prüfung nicht geschrieben hätte. Doch wie der ägyptische Journalist Al-Masry Al-Youm berichtet, soll dies kein Einzelfall gewesen sein, wie der besagte Freund des Öfteren in seinen Sätzen beteuert habe. Laut der Tageszeitung „Youm7“ wäre das Täuschungsmanöver abgesprochen gewesen. Die Ermittlungen zum Vorfall laufen an. In den nächsten Tagen werde sich demnach der Hochschulrat beraten und zu dem Thema Stellung beziehen.




Vorheriger Beitrag

Fenerbahce: Woche der Abgänge? - Sieben Akteure im Fokus

Nächster Beitrag

Trotz zwei Siegen in Serie: Acun Ilicali entlässt Hull City-Trainer Grant McCann

12 Kommentare

  1. 26. Januar 2022 um 18:03

    Mohamed heute mit einem guten Spiel gegen Elfenbeinküste aber sein Abschluss ist schon ziemlich schlecht da muss er noch dran arbeiten

  2. 26. Januar 2022 um 8:52

    Elmas hat es gestern bestätigt, dass Yedlin bald weg kommt.

    Außerdem hat er gesagt, dass wir mit Gomis verhandeln.

    Finde ich persöhnlich nicht so schlecht. Er ist zwar 36, schießt aber immer noch seine Tore. Außerdem kennt er Gala und die Liga. Wenn er dann noch wenig verdient, why not? Eine Jüngere günstige alternative fällt mir nicht ein.

    • 26. Januar 2022 um 10:32

      Gomis könnte unsere Rettung sein. Dem Wechsel würde ich echt positiv gegenüberstehen.

      Ich hoffe es kommen auch Zugänge, denn nur mit Abgängen rettet man keine Saison.

  3. 26. Januar 2022 um 8:45

    @Frosch : Endlich auch mal jemand, der es gecheckt hat 😀

  4. 25. Januar 2022 um 22:02

    Sikeci oyuncu sikeci takima yakisir

    • 25. Januar 2022 um 22:27

      Fenerde mi oynuyor, anlamadım. Uefa tarafindan Türkiyede tescillenmis olan Takım Fenerbahçe, onun için sordum.

    • 25. Januar 2022 um 22:30

      Ha, Fenere şikede yardımcı takımı Sivasspor. Onlarda tecavüzcüyü barındırdı, adamin ne yaptığı belli oldugu halde.

      Alda, ich würd nicht mit Steinen werfen, wenn ich im Glashaus sitze.

    • 26. Januar 2022 um 7:15

      @Ahab, ich weiß, dass es in Türkei mittlerweile schwerer geworden ist unter Erdogan recht zu haben und recht zu bekommen. Würde dich gerne darauf hinweisen, dass wir freigesprochen wurden, da dieser ganze Skandal eine bewiesene FETO Operation war. Siehe die Leute die damit damals im Zusammenhang standen und siehe da, wo sie heute stehen. Ich weiß ja, dass du als Gala Fan eine Gewisse Nähe zur Gülen-Bewegung hast, finde es krass, dass du es mal wieder jeden beweist.

    • 26. Januar 2022 um 7:47

      Wer glaubt diesen FETÖ Mist immer noch im Jahr 2022? Das ist doch nur ein Sündenbock von Erdo, um politische Gegner einzusperren und die türkische Justiz zu beeinflussen. Ich glaube keiner einzigen türkischen Rechtsprechung, für mich haben die Gerichte in der Türkei absolut keinen Wert mehr, weil diese schon längst von AKP Anhängern infiltriert sind und zu Gunsten Gollum entscheiden. Also würde ich diesem Freispruch nicht nur im geringsten einen Wert beimessen.

  5. 25. Januar 2022 um 21:07

    Man wird bei sowas verhaftet? Dachte eher, dass man dann aus dem Studium fliegt und nie wieder ein Chance bekommt. So, oder so ähnlich 😀

    Das gleiche wie dieser eine Flitzer im CL Finale (Oder uefa Super Cup?) in Istanbul, der jetzt auch für mehrere Jahre ins Gefängnis musste 😀

    Und warum machst du so einen Scheiß Mohamed? ^^ Wenn du uns jetzt deswegen fehlst, werde ich stinkig 😀

    • 26. Januar 2022 um 18:02

      Man kann dafür tatsächlich strafrechtlich belangt werden , ob man tatsächlich eine Gefängnisstrafe bekommt hängt wohl auch an der Hochschule/ Universität ab könnte mir aber schon vorstellen dass da einige hart durchgreifen. Dennoch eine selten dämliche Aktion von ihm, die Chance das das auffliegt liegt bei 1000%

  6. 25. Januar 2022 um 21:03

    „weil sonst seine Zukunft ruiniert wäre, wenn er die Prüfung nicht geschrieben hätte.“
    Joa, Galatasaray ist halt keine anständige Zukunft. Wenn sein Vater gefragt wird, was sein Sohn Mostafa macht, antwortet er bestimmt, dass er professioneller Tischtennisspieler ist.