Süper Lig

Malatyaspor schnappt sich Stürmer Umut Bulut

Wenige Tage nach seiner Vertragsauflösung bei Istikbal Mobilya Kayserispor unterschrieb Angreifer Umut Bulut beim Ligakonkurrenten BtcTurk Yeni Malatyaspor. Der 36-Jährige erhielt in Malatya einen 1,5-Jahresvertrag und soll ab der Rückrunde für die Ostanatolier zum Einsatz kommen. Bulut erzielte während seiner Karriere in 464 Süper Lig-Spielen 157 Treffer und verbuchte 43 Assists. Das Nationaltrikot der Türkei streifte der gebürtig aus Kayseri stammende Offensivmann 39 Mal über (zehn Länderspieltore). In den Juniorenstufen der Nationalmannschaft absolvierte Bulut zwischen der U19 bis U23 insgesamt 30 Länderspieleinsätze.

HOODIE, T-SHIRT oder stylische TRAININGSHOSE gewinnen? Dann ab zum GEWINNSPIEL!

In der laufenden Spielzeit bestritt der Stürmer vor seinem Abschied elf Ligapartien für Kayserispor, in denen ihm drei Tore gelangen. In der seiner Laufbahn konnte der Torschützenkönig der Süper Lig und des türkischen Pokals der Saison 2009/10 (im Trikot von Trabzonspor) zwei türkische Meisterschaften, sowie jeweils vier Pokal- und Supercupsiege feiern.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Vorheriger Beitrag

Ex-Süper Lig-Meister Bursaspor holt Ibrahim Üzülmez als Trainer

Nächster Beitrag

Süper Lig-Samstag: Rize kann doch noch gewinnen, Tor-Festival in Kasimpasa

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion