Süper Lig

Malatyaspor entlässt Trainer Sergen Yalcin!

Nach nur einem Sieg aus den letzten acht Spielen hat BtcTurk Yeni Malatyaspor die Reißleine gezogen und Trainer Sergen Yalcin mit sofortiger Wirkung entlassen. Das gaben die Gelb-Schwarzen einen Tag nach der 0:4-Niederlage im Pokal bei Demir Grup Sivasspor bekannt. Yalcin hatte das Amt in Malatya erst im vergangenen Sommer übernommen. Medienberichten zu Folge sollen zudem Streitigkeiten um einen Spielertransfer eine Rolle bei der Entlassung des 47-Jährigen gespielt haben.


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Wird Wellenreuther Nachfolger von Loris Karius bei Besiktas?

Nächster Beitrag

ZTK: Last-Minute-Treffer schockt Besiktas in Erzurum!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol