Süper Lig

Lucas Lima: “Positives Feedback über Vereinsstrukturen von Basaksehir erhalten”

Kaum in Istanbul angekommen, hielt Medipol Basaksehir-Neuzugang Lucas Lima sein erstes Interview auf türkischem Boden ab. Der brasilianische Linksverteidiger beteuerte im Social-Media-Channel des Projektklubs, dass er sich freut, in der kommenden Saison das Dress des einmaligen Meisters tragen zu dürfen. Zudem bedankte sich der 29-Jährige bei seinem alten Arbeitgeber Al-Ahli. Schließlich habe der Vorstand der Araber dafür gesorgt, dass er ohne Ablöse in die türkische Metropole wechseln konnte: “Es war wirklich keine leichte Entscheidung. Ich habe mich bei Al-Ahli wohlgefühlt. Mir wurden keine Steine in den Weg gelegt. Nun bin ich stolz darauf, bei Basaksehir zu sein. Ich bin motiviert und werde dem Verein versuchen zu helfen. Ich kann den Trainingsauftakt kaum abwarten.” Vor seiner finalen Entscheidung habe er sich bei seinen beiden Landsleuten Rafael und Giuliano tiefgründig über den Verein informiert.

Lucas Lima: “Ich konzentriere mich nur auf Fußball”

“Sowohl Rafael als auch Giuliano gaben mir äußerst positive Rückmeldungen über die Vereinsstrukturen. Dass es im Kader viele Brasilianer gibt, ist ein Vorteil für meine Eingewöhnungsphase. Einige von ihnen kenne ich nicht persönlich. Jedoch werden wir uns zeitnah austauschen”, so Lima. Auch sprachlich werde er die nötige Unterstützung von seinen brasilianischen Teamkameraden erhalten. Nachdem er sich vollständig in das Mannschaftsgefüge integriert hat, wolle sich der Defensivakteur nur auf Fußball konzentrieren.

“Mein Idol ist Roberto Carlos”

Auf die Frage, welcher ehemalige Fußballer in seiner Kindheit sein Idol war, antwortete Lima mit Roberto Carlos: “Einer derart grandiosen Karriere kann man nur Ehre erweisen. Bei den ganzen Erfolgen und Pokalgewinnen fällt es mir unheimlich schwer, ihn nicht zu glorifizieren. Roberto Carlos war schon immer mein Kindheitsidol. In Brasilien genießt er nach wie vor einen Legendenstatus.” Vor seinem Wechsel in die Türkei stand Lima bei Internacional, Parana, Botafogo, Goias, FC ABC, FC Arouca, FC Nantes und zuletzt bei Al-Ahli unter Vertrag. In Istanbul erhält er einen Dreijahresvertrag.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Transfer: Fenerbahce holt Steven Caulker

Nächster Beitrag

Alanyaspor-Spieler Steven Caulker gesteht Alkohol- und Glücksspielsucht