Süper Lig

Conference League-Auslosung: Lösbare Aufgaben für Basaksehir und Konyaspor

Die beiden türkischen Vertreter Ittifak Holding Konyaspor und Medipol Basaksehir haben in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League lösbare Aufgaben zugelost bekommen. Für den Tabellendritten aus Konya geht es gegen den weißrussischen Vertreter BATE Borisov, Basaksehir bekommt es mit Maccabi Netanya aus Israel zu tun. Konyaspor tritt zunächst auswärts an, Basaksehir im heimischen Fatih Terim-Stadion. Die Hinspiele sind für den 21. Juli terminiert, die Rückspiele eine Woche später am 28. Juli. Übersteht das türkische Duo die zweite Runde, stehen noch zwei weitere Runden bis zur Gruppenphase an.





Vorheriger Beitrag

Bewerbungsfrist abgelaufen: Büyükeksi einziger Anwärter auf Präsidentenposten beim TFF

Nächster Beitrag

Champions League-Qualifikation: Fenerbahce trifft auf Dynamo Kiew!

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar