Türkischer Fußball

Ligue 1: Burak Yilmaz erzielt schönstes Tor und wird Spieler des Monats

OSC Lille-Torjäger Burak Yilmaz wurde zum Spieler des Monats April in der französischen Ligue 1 gewählt. Damit nicht genug, zudem wurde sein sehenswerter sowie im Titelkampf wichtiger Freistoßtreffer gegen Olympique Lyon zum Tor des Monats gekürt. Wie über den offiziellen Twitter-Account der Ligue 1 mitgeteilt wurde, erhielt der Angreifer aus Antalya 30 Prozent der Stimmen für seinen Traumtor. Wenige Tage zuvor wurde Yilmaz bereits von den eigenen Fans zum Lille-Spieler des Monats April gewählt. Insgesamt kommt der 35-Jährige auf 31 Pflichtspiele für Lille in der laufenden Saison, in denen dem 66-maligen Nationalspieler (28 Länderspieltore) 17 Treffer und fünf Assists gelangen. In der Liga weist Yilmaz als bester Torschütze des Klubs 15 Saisontore in 26 Spielen auf und hat großen Anteil daran, dass “LOSC” vom Meistertitel in der Ligue 1 träumt.





Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Was kassiert der Meister?

Nächster Beitrag

UEFA: Istanbul verliert Champions League-Finale erneut