Süper Lig

Letztes Spiel der Saison 2019/20: Kasimpasa schlägt den Meister


Mit einer 2:3-Niederlage verabschiedet sich der frischgebackene türkische Meister aus der Süper Lig-Saison 2019/20. Interessieren wird die Pleite gegen den Lokalrivalen wohl aber die wenigsten. Denn für Sonntagabend ist bei Medipol Basaksehir die große Meisterparty im Fatih Terim-Stadion angesagt, ehe es mit den Vorbereitungen für das Rückspiel gegen Kopenhagen in der UEFA Europa League losgeht. Die Gastgeber aus Kasimpasa können hingegen auf eine äußerst erfolgreiche Zwischenbilanz nach der Corona-Pause zurückblicken. Nur Besiktas holte in dieser Phase mehr Punkte als die Blau-Weißen, die die Saison 2019/20 mit 43 Punkten auf zehnten Tabellenplatz beenden.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Kasimpasa: Ramazan Köse, Hadergjonaj, Meriah, Brecka, Haddadi, Aytac Kara, Pavelka (90. Dogucan Haspolat), Yusuf Erdogan (65. Quaresma), Hajradinovic (78. Jorge Fernandes), Thiam (79. Anil Koc), Koita (89. Gohou)

Medipol Basaksehir: Volkan Babacan, Caicara, Mehmet Topal (46. Demba Ba) Ponck, Aziz Eraltay (46. Clichy), Gökhan İnler, Berkay Özcan (73. Crivelli), Visca, Aleksic (73. Epureanu), Elia (46. Mahmut Tekdemir), Gulbrandsen

Tore: 1:0 Koita (9.), 2:0 Koita (27.), 3:0 Erdogan (61.), 3:1 Ba (77.), 3:2 Visca (80.)

Gelbe Karten: Fernandes (Kasimpasa) – Topal, Elia (Basaksehir)

Vorheriger Beitrag

Mert Günok: „Es war ein Vorteil ohne Zuschauer spielen zu können!“

Nächster Beitrag

Karriereende mit 40: Fenerbahce-Kapitän Emre Belözoglu nimmt Abschied

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar