Trabzonspor

Kult-Besuch: Ex-Profi Kevin Campbell besucht Trabzonspor

Der frühere Trabzonspor-Spieler Kevin Campbell hat seinem ehemaligen Verein vor dem UEFA Europa League-Spiel gegen FK Krasnodar einen Besuch abgestattet. Dies gab der türkische Erstligist am Mittwoch über seine Vereinshomepage bekannt. Der heute 49-jährige Engländer kickte in der Saison 1998/99 für die Bordeauxrot-Blauen. Damals überwies der Schwarzmeer-Klub (umgerechnet) vier Millionen Euro an Campbells Ex-Klub Nottingham Forest. Im Juli 1999 wechselte der Londoner dann für 4,5 Millionen Euro zurück auf die Insel und heuerte in seiner englischen Heimat beim FC Everton an.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Wiedersehen der einstigen Teamkollegen Campbell und Karaman

Bei seiner Stippvisite traf Campbell auch auf seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Ünal Karaman, der aktuell Trainer von Trabzonspor ist. Karaman überreichte Campbell beim freudigen Aufeinandertreffen ein Trabzonspor-Trikot als Geschenk. Campbell freute sich über das schöne Andenken. Der einstige Stürmer, der auch viermal das Trikot der „Three Lions“ trug und einen Länderspieltreffer für die englische Nationalmannschaft erzielen konnte, absolvierte in seinem kurzen Gastspiel in der Türkei 16 Süper Lig-Spiele und erzielte dabei fünf Treffer und verbuchte zudem fünf Torvorlagen. Trotz seines kurzes Aufenthalts in der Türkei blieb Campbell vielen TS-Fans im Gedächtnis.

Trabzonspor trifft am morgigen Donnerstag, den 24. Oktober (21:00 Uhr MEZ), im Medical Park-Stadion im dritten Spiel der Europe League-Gruppe C auf Krasnodar.

Vorheriger Beitrag

Fatih Terim: „Fans machen so etwas nicht“

Nächster Beitrag

Wer leitet das Süper Lig-Derby zwischen Besiktas und Galatasaray? - Alle Schiedsrichter des 9. Spieltages

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar