Süper Lig

Kayserispor suspendiert Bernard Mensah!

Bei Hes Kablo Kayserispor geht es aktuell drunter und drüber. Nach dem der stark abstiegsbedrohte Erstligist zum Ende der Hinrunde etliche Spieler weggeschickt hat, spielt mit Bernard Mensah ein weiterer Stammspieler keine Rolle in den Planungen der Gelb-Roten mehr. Per öffentlicher Stellungnahme wurde am Donnerstagvormittag verkündet, dass der 25-jährige Ghanaer mit sofortiger Wirkung suspendiert sei. Als Gründe wurden “disziplinloses Verhalten und allgemeine Verstöße gegen die Verhaltensregeln” genannt. Mensah wurde zu Saisonbeginn nach einer einjährigen Leihe fest für 3,6 Millionen Euro verpflichtet und absolvierte in der Hinrunde 14 Pflichtspiele für Kayserispor (vier Assists).


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Leihe vor Abschluss: Ricardo Rodriguez vor Wechsel zu Fenerbahce

Nächster Beitrag

Paukenschlag! Sportdirektor Comolli tritt bei Fenerbahce zurück!

GazeteFutbol

GazeteFutbol