Süper Lig

Kasimpasa siegt bei Denizli-Debüt

Nach drei Niederlagen in Folge hat Kasimpasa unter Neu-Coach Mustafa Denizli in die Erfolgsspur zurückgefunden. Unter der Regie des 68-jährigen Erfolgstrainers siegten die Blau-Weißen vor heimischer Kulisse in einem abwechslungreichen Spiel mit 3:1 gegen Göztepe. Dabei hatten die Gäste aus Izmir Pech als sie bereits in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt gezwungen waren, ihren beiden etatmäßigen Außenverteidiger Adama Traore und Lamine Gassama auszuwechseln. Samuel Eduok (21.) brachte Kasimpasa nach schöner Vorarbeit von Trezeguet mit 1:0 in Führung. 

Eduok und Trezeguet nicht zu stoppen – Öztekin mit Traumtor 

Der 24-jährige Nigerianer (47.) war es auch, der kurz nach der Halbzeipause auf 2:0 erhöhte. Erneut hieß der Vorbereiter Trezeguet. Göztepes Torhüter Beto (54.) wehrte eine brandgefährliche Torchance von Mbaye Diagne ab und hielt sein Team mit dieser sehenswerten Parade weiter im Spiel. Der seit Wochen durch seine Formstärke bestechende Yasin Öztekin (69.) machte es mit seinem Traumtreffer in den Winkel und dem 1:2-Anschluss noch einmal spannend. Für den 31-Jährigen war es der fünfte Treffer in den letzten vier Spielen. Daneben verbuchte der gebürtige Dortmunder zwei Assists. 

Doch der an diesem Abend alles überragende Trezeguet krönte seine starke Leistung mit dem Tor zum 3:1. Dies war zugleich der Endstand. Mit diesem Sieg hat Kasimpasa nun 15 Punkte auf dem Konto und verbessert sich zumindest vorerst auf Platz zwei. Göztepe bleibt bei zwölf Zählern. Nach der Länderspielpause empfängt Kasimpasa Pokalsieger Teleset Mobilya Akhisarspor, während Göztepe Besiktas zu Gast hat. 

Aufstellungen 

Kasimpasa: Köse – Popov, Sari, Ben Youssef, Veigneua – Serbest, Pavelka (79. Depe), Sadiku – Eduok (89. Koita), Diagne, Trezeguet (90. Cek) 

Göztepe: Beto – Gassama (35. Gouffran), Reis, Titi, Traore (17. Emir) – Öztürk (83. Kadah), Castro, Öztekin, Borges, Bingöl – Jerome 

Tore: 1:0 Eduok (21.), 2:0 Eduok, 2:1 Öztekin (69.), 3:1 Trezeguet (84.) 

Gelbe Karten: Ben Youssef (Kasimpasa)

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


Vorheriger Beitrag

Lucescu nominiert Türkei-Kader

Nächster Beitrag

Fenerbahce: Cocu suspendiert drei Spieler