Süper Lig

2:3 gegen Karagümrük: Auftaktniederlage für Erol Bulut mit Gaziantep FK

Das Pflichtspieldebüt von Erol Bulut auf der Trainerbank von Gaziantep FK ist mit der 2:3-Niederlage bei VavaCars Fatih Karagümrük misslungen. Das lag unter anderem auch an Neuzugang Angelo Sagal, der zunächst den Führungstreffer der Gastgeber nach 17 Minuten egalisierte, unmittelbar vor dem Pausenpfiff aber mit Gelb-Rot vom Platz musste. So ging die Bulut-Elf mit einem 1:2 in die Halbzeitpause und schlug sich im zweiten Durchgang mit einem Mann weniger auf dem Platz wacker. Doch Karagümrük-Neuverpflichtung Ahmed Musa entschied die Partie im Atatürk Olympia-Stadion mit seinem ersten Treffer für die Istanbuler in der 90. Minute. Das 2:3 von Djilobodji in der vierten Minute der Nachspielzeit kam für Gaziantep FK zu spät, um eine erneute Aufholjagd starten zu können. Am zweiten Spieltag geht es für die “Falken” zuhause gegen Meister Besiktas weiter. Karagümrük reist an die Schwarzmeerküste zu Caykur Rizespor.

+++ Spieltag & Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

VavaCars Fatih Karagümrük: Viviano, Hedenstad, Benatia (79. Burak Bekaroglu), Zukanovic, Balkovec, Biglia, Ahmed Musa (90+3 Muhammed Pehlivan), Erhun Öztümer, Efe Tatli (70. Jimmy Durmaz), Kerim Frei (90+3 Salibur), Pesic (70. Vato Arveladze)

Gaziantep FK: Günay Güvenc, Olkowski (70. Kitsiou), Ertugrul Ersoy, Djilobodji, Ulas Zengin (63. Halil Ibrahim Pehlivan), Mendyl (80. Börven), Recep Niyaz (62. Kenan Özer), Jefferson, Furkan Soyalp (80. Dogan Erdogan), Sagal, Dicko

Tore: 1:0 Djilobodji (10., Eigentor), 1:1 Sagal (17., Elfmeter), 2:1 Pesic (19.), 3:1 Musa (90.), 3:2 Djilobodji (90+4)

Gelbe Karten: Pesic, Biglia (Fatih Karagümrük) – Mendyl (Gaziantep)

Gelb-Rote Karte: Sagal (45+2, Gaziantep)





Vorheriger Beitrag

Vitor Pereira: Sieg zum Saisonauftakt gegen Adana Demirspor ist sehr wichtig

Nächster Beitrag

1. Spieltag: Altay fegt Kayseri vom Platz, Hatay und Kasimpasa ohne Sieger