Türkischer Fußball

Juve-Coach Sarri mit Sonderlob für Demiral

Nach seinen zuletzt überzeugenden Auftritten im Trikot der „Alten Dame“ erntete Juventus Turin-Innenverteidiger Merih Demiral großes Lob von seinem Trainer Maurizio Sarri. Insbesondere die positive Energie des 21-jährigen Türken hob Sarri nach dem 2:1-Ligasieg gegen Sampdoria Genua hervor: „Er war auch heute sehr gut, wie schon in den Spielen zuvor. Er hatte ein paar technische Probleme, aber das lag an den furchtbaren Platzverhältnissen. Daher waren diese Fehler völlig normal. Er verfügt über eine enorm positive Energie, mit der er seinen Teamkollegen ansteckt. Wenn man jemanden sieht, der derart vor Energie strotzt, muss man ihn spielen lassen. Wenn er das in den Spielen so fortsetzt, wird er unverzichtbar werden“, zitierte “t24.com.tr” den 60-jährigen Italiener.

HOODIE, T-SHIRT oder stylische TRAININGSHOSE gewinnen? Dann ab zum GEWINNSPIEL!

Demiral wechselte im Sommer für 18 Millionen Euro innerhalb der Serie A von US Sassuolo zu Juventus Turin. In der laufenden Saison kommt der zwölfmalige türkische Nationalspieler mittlerweile auf vier Pflichtspiele für die “Bianconeri”, drei davon in der Liga (ein Assist) und eins in der UEFA Champions League. Demirals Vertrag in Turin läuft bis 2024.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Vorheriger Beitrag

ZTK-Achtelfinale: Top-Teams allesamt mit Losglück!

Nächster Beitrag

Großes Istanbul-Derby: Fenerbahce trifft auf Besiktas!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    20. Dezember 2019 um 19:48

    Ich freue mich für Demiral. Ich hoffe er bleibt weiterhin in der Startelf.