Besiktas

Guilherme verrät: “TFF hat Besiktas-Transfer verhindert”

Der Wechsel von Guilherme Costa Marques innerhalb der Süper Lig von BtcTurk Yeni Malatyaspor zu Besiktas scheiterte in der Tat am TFF-Budgetlimit, wie der Brasilianer jetzt im Gespräch mit “A Spor” verriet: „Der Transfer zu Besiktas kam wegen dem TFF-Budgetlimit nicht zustande. Ich möchte zu diesem Thema nicht mehr sagen. Ich bin in Malatya und hier glücklich“, so der 28-jährige Offensivmann aus Tres Rios. Guilherme absolvierte in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend in der Liga, im Pokal sowie Europapokal bereits 26 Pflichtspiele für Malatyaspor. Dabei stand torgefährliche Linksfuß insgesamt 1.711 Minuten auf dem Platz und konnte in dieser Zeit sieben Treffer erzielen und sechs Tore vorbereiten.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!


Vorheriger Beitrag

PFDK-Strafe oder nicht - Kann Vedat Muriqi gegen Basaksehir spielen?

Nächster Beitrag

Malatyaspor: Kemal Özdes übernimmt für Sergen Yalcin

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion