Galatasaray

Galatasaray-Neuzugang Gomis: „Möchte nächste Saison Meister werden“

Während sich Galatasaray auf die Partie am 24. Spieltag bei Aytemiz Alanyaspor (Sonntag, 14.00 Uhr) mit einem Kurztrainingslager in Antalya vorbereitet, ist Neuzugang Bafetimbi Gomis im Laufe des Dienstags in Istanbul eingetroffen. Der 36-jährige Franzose soll Mittwochvormittag offiziell vorgestellt werden und nach bestandenem Medizincheck nach Antalya nachreisen. „Ich habe immer gesagt, dass ich eines Tages zurückkehren werde. Nun freue ich mich, wieder zu Hause zu sein. Ab morgen geht mit meinen Mannschaftkameraden die harte Arbeit los. Galatasaray ist eines der größten Klubs in Europa. Wir schauen von Spiel zu Spiel und werden vor allem nächste Saison alles dafür tun, um Meister zu werden“, so der Neu-Löwe bei seiner Ankunft. Noch unbestätigten Meldungen zu Folge habe Gomis bei den Gelb-Roten vorerst bis zum Saisonende unterschrieben. Bei einer Ausbeute von mehr als zehn Toren soll sich der Vertrag des Stürmers um ein Jahr verlängern.

Wie geht es mit Gedson Fernandes weiter?

Erwartet wird am Mittwoch zudem auch die Ankunft von Erick Pulgar, der allem Anschein nach die Alternative zu Gedson Fernandes geworden ist. Wie portugiesische Medien berichten, hätten Benfica Lissabon und Galatasaray die Transfergespräche nun endgültig auf Eis gelegt. Benfica-Coach Nelson Verissimo erklärte zu der Thematik lediglich, dass man schnellstmöglich eine Lösung für den portugiesischen Mittelfeldspieler finden wolle. „Wir haben immer noch zwei Spieler im Kader, deren Zukunft nicht geklärt ist: Gedson Fernandes und Ferro. Wir müssen das jetzt zügig aus der Welt schaffen.“ Neben Galatasaray hätten drei weitere Vereine eine Offerte für den 23-Jährigen vorgelegt. Da das Transferfenster in Fußball-Europa bereits geschlossen ist, kann Fernandes seine Karriere vorerst nicht mehr in den europäischen Top-Ligen fortsetzen.






Vorheriger Beitrag

Berater bestätigt Angebote: Besiktas-Youngster Ridvan Yilmaz bald in Europa?

Nächster Beitrag

Besiktas schnappt Galatasaray Gedson Fernandes weg - Leihe bis Saisonende an Caykur Rizespor

18 Kommentare

  1. 2. Februar 2022 um 20:13

    Eigentlich hat Besiktas Gala ein Gefallen getan. Gedson Ist einfach viel zu gehyptet und für die Bedingungen würde sich kein Weiterkauf lohnen. Die Leute stellen es so dar, als hätte Gedson jahrelang auf einem Top Niveau abgeliefert. In Wahrheit ist er ein Spieler der vielleicht in der türkischen Liga glänzen wird, aber international wird er nichts erreichen. Es macht null Sinn sich gegenseitig die Spieler zu klauen. Der Gewinner ist zum Schluss der Verein, Spieler und Manager. Unsere Vereine sollten sich gegenseitig mal den Rücken stärken. Bis jetzt hat diese Rivalität nichts gebracht. Die sollen gefälligst ihre Rivalität aufs Feld bringen. Seit Jahren gibt es keine Spannende Derbys mehr.

    • 2. Februar 2022 um 21:57

      @fbmy : Ich finde bzw. fand Gedson damals Bombe. Er macht bei mir den Eindruck, als ob der richtig abgehen könnte…

      Und ja, die meisten veruschen sich bei den Transfer an die Beine zu pissen… Vor allem „ihr“, wenn ich mal so ehrlich und frech sein darf. ^^ Das Besiktas das jetzt macht, ist schon komisch. Als sich alle Baskans vor ein paar Monaten im TV getroffen hatten, meinte Cebi noch: Wir sollten mit solchen spielerein aufhören (Ablöse erhöhen usw)… Genau, wir sollten aufhören…

  2. 2. Februar 2022 um 16:56

    Was einige jetzt dem Vorstand vorwerfen ist mir schleierhaft.
    Wir haben Baustellen an anderen Positionen als die von Gedson.

    Wenn Burak Elmas nun Gedson geholt hätte, was hätte er erreicht? Genau das was Ali Koc seit Jahren mit seinen x beliebigen Transfers macht, auf die Fans hören und die Fans mit einigen Transfers still stellen. Dann ist Ali Koc der Star (siehe Irfan Can Kahveci)… und dann?

    Der Präsident hat doch gesagt wir fangen ein Projekt an, schon nach einem halben Jahr knöpfen sich Fans den Präsidenten vor.

    Alibi Transfers bringen Gala nicht weiter so einfach.

    Weder der Trainer noch der Vorstand wollte Gedson, die haben halt versucht evtl. ein Schnäppchen einzufahren, nachdem das nicht geklapt hat, hat man Abstand genommen.

    Und wenn man mal die Saison Revue passieren lässt, wird mir immer klarer, dass nicht Burak der schuldige ist sondern vielmehr Fatih Terim.

    Wie Gala die ersten Wochen gespielt hat und wie die heute spielen sind ja zwei verschiedene Welten.
    Bei einem Team, welches so jung ist, müsste es bergaufwärts gehen, statt bergabwärts, und da Fatih Terim das Team trainieren & spielen lässt und nicht Burak , ist der schuldige in meinen Augen auch nicht Burak.

    Burak im Gegensatz zu zB Ali Koc lässt sich von der Wut der Fans nicht kalt stellen und versucht wirklich etwas auf die Beine zu bringen.

    Ich sags nochmal, wenn man ein Projekt eingeht, darf man nicht nach 5 Monaten sagen, dass das Projekt „Schief“ gelaufen ist.

    Gala hat wirklich gute Spieler mit Potenzial…

    PS: Soll mir einer beantworten, was Burak erreicht hätte wenn er Gedson geholt hätte.. eine andere Antwort als „die Fans wollten ihn“ findet ihr nicht!

    • 2. Februar 2022 um 17:03

      „Was einige jetzt dem Vorstand vorwerfen ist mir schleierhaft.“
      Ist das ein Witz? Hast du dich nur ein bisschen mit dem, was der Vorstand alles gemacht hat beschäftigt?
      Hast du dir die Interviews von Burak Elmas angeschaut?
      Wusstest du das wir Leute im Vorstand von Elmas haben die ehemalige Mitglieder von Fenerbahce sind?
      Mitglieder die offen auf Twitter Frauenfeindliche Kommentare abgelassen haben und trotzdem, obwohl mehrere andere Vorstandsmitglieder wegen diesem Mann zurück getreten sind, dieser Mann immernoch im Vorstand ist?

      „Ich sags nochmal, wenn man ein Projekt eingeht, darf man nicht nach 5 Monaten sagen, dass das Projekt „Schief“ gelaufen ist“ RICHTIGE AUSSAGE!
      Doch genau der Mann den DU verteidigst, glaubt selber nicht an sein Projekt! Oder wieso entlässt du sonnst mitten in der Saison den Trainer mit dem du das Projekt angefangen hast? Der sich diesen Kader ausgesucht hat? Und jetzt unterstell mir nicht ich wäre Terimci, kannst in den alten Beiträgen lesen das gerade ich kein Terim Fanboy bin 🙂

    • 2. Februar 2022 um 17:12

      „Was einige jetzt dem Vorstand vorwerfen ist mir schleierhaft.“ war auf den Gedson Transfer bezogen. In dieser Hinsicht hat er keinen Fehler gemacht meinte ich.

      Warum er Fatih Terim entlässt, ganz einfach:

      Ein Team was so fulminant in die Saison startet und jung ist, also vielmehr junge Spieler als umgekehrt, und auf einmal nichts mehr auf die Reihe kriegt… Wieso sollte der Präsident denn der schuldige sein, da würde ich doch als Präsident genauso reagieren.

      Wenn du und ich ein Team sind und ein Projekt haben, du deine Transferwünsche hast und ich als Vorstand alles tu für dich.
      Nun lieferst du nicht, nein im Gegenteil du wirst schlechter…
      Warum bin ich als Vorstand schuld? Der Vorstand stellt das Team nicht auf ((außer Aziz Yildirim 😉 ) und trainert das Team nicht. Dafür sollte schon ein Trainer zuständig sein.

    • 2. Februar 2022 um 17:37

      @aslan777

      Stimmt der sportliche Erfolg blieb aus, da gebe ich dir recht, aber du bist mit diesem Trainer in die Saison gestartet, du weißt schon das jeder Trainer nach seinen Anliegen den Kader baut? Wieso entlässt du dann genau diesen Trainer nach 5 Monaten der sein Projekt startet? Was soll ein Torrent mit diesem Kader, der garnicht auf seine Spielweise abgestimmt ist? Burak hat sein Projekt selber aufgegeben, jeder weiß das er nur wegen diesem Narzisst Terim Präsident wurde und er trägt genau so ne Mitschuld daran wenn nicht sogar eine höhere das dieses Team gerade so dran ist und der Club bergab geht.
      Oder ist Terim auch daran schuld das 3 Monate keine Spieler Gehälter gezahlt wurden? Würdest du richtig arbeiten wenn du kein Geld kriegst?
      Ist Terim der gewesen der live in TV „wir haben Beweise gegen den TFF und Nihat Özdemir“ gesagt hat und als Nihat Özdemir meinte, das er die Beweise öffentlich machen soll, keine Antwort mehr kam?

  3. 2. Februar 2022 um 15:21

    Ich trauere Gedson nach. Er war ein Gala Spieler vom Herzen…

    Und wie ich schon sagte, hat Elmas auch bei mir Minus Pkt. ergattert. Und nicht gerade wenig. Von Monat zu Monat wirkt unser Vorstand immer chaotischer… Mir kommt es so rüber, als wüssten sie nicht mehr, wo oben und unten ist…

    Natürlich will ich nicht sofort, dass sie abhauen. Bis zum Sommer haben sie Zeit um zu zeigen, dass Sie einiges „aufräumen“ können. Danach wird es knapp, wenn es so weiter geht wie in den letzten Monaten… Die meisten Fans sind sowieso jetzt extrem abgefuckt…

  4. 2. Februar 2022 um 12:58

    Jeder der Burak Elmas noch in irgendeiner Hinsicht verteidigt ist in meinen Augen niemand der nur gutes für
    Gala will. Es geht nicht um die Person Fernandes selbst, es geht darum, das der Verein noch nie so sehr gedemütigt wird wie in dieser Zeit!! Alleine das ein Isitan Gün, welcher frauenfeindliche Äußerungen auf Twitter getätigt hat, immernoch im Vorstand ist und verteidigt wird ist eine Schande!!

    • 2. Februar 2022 um 14:29

      Ich hab eigentlich Burak Elmas bis jetzt bei fast jeder Entscheidung verteidigt aber auch bei ist langsam die Geduld am Ende. Ich werde trotzdem abwarten und schauen was so in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten passiert. Dann werde ich mein Fazit über den Vorstand äußern.

    • 2. Februar 2022 um 14:44

      Mich hat er anfangs mit seinen Visionen, Strategien und Plänen überzeugt.
      Aber nach diversen Ereignissen bin ich auch eher unzufrieden.

    • 2. Februar 2022 um 16:59

      @xabialonso05

      „es geht darum, das der Verein noch nie so sehr gedemütigt wird wie in dieser Zeit!!“

      Auf was beziehst du dich? Auf Gedsons Transfer nach BJK/Rize oder auf die Ergebnisse?

    • 2. Februar 2022 um 17:09

      @aslan777

      – Der Verein erlebt seine schlechteste Saison in der Geschichte, steht dabei kurz vor dem Abstieg.
      – Vorstandsmitglieder sind zum Teil alte FB Mitglieder.
      – Beim Frauenfussball Testspiel wurden gezielt Tickets an GFB verkauft, welche unseren Verein im Stadion beleidigten.
      – Im Vorstand sind Frauenfeindliche Mitglieder.
      – Man versucht Fenerbahce als Freund zu gewinnen.
      – Spielergehälter werden nicht bezahlt
      – Versprochene Sponsoren blieben aus, ohne Hilfe von NEF und Tunc wären wir ohne richtigen Sponsor
      – Man wollte aus eigener Tasche 40 Mio. in den Verein einbringen, vergeblich.
      – Man blamiert sich und lügt öffentlich im Fernsehen

  5. 2. Februar 2022 um 12:04

    So, jetzt gibt es ein Foto von Fernandes mit einem Besiktas Mitarbeiter bzw. Vorstandsmitglied. Der Rize Baskan soll auch provokante Posts getätigt haben. Somit scheint alles durch zu sein.

    Ich bin ehrlich: Bin mega enttäuscht…

    • 2. Februar 2022 um 12:17

      Ach lass mal. Dann geht Gedson halt zu BJK, er ist ein guter Spieler aber ich verstehe dieses ganze Drumherum nicht als wäre er Messi. Meiner Meinung nach ist er ein guter Spieler für die Süper Lig, nicht mehr und nicht weniger. Wenn BJK Benfica 6 Mio gibt und 50% der zukünftigen Ablöse Benfica wieder zurückbezahlt, ist das deren Sache.

      Mir ist es viel wichtiger, dass wir diesen Pulgar holen. Unser echtes Problem liegt auf der DM Position. Gedson wäre schön gewesen aber ich trauere ihm jetzt auch nicht heulend hinterher.

    • 2. Februar 2022 um 14:22

      Ich stimme sucukluyumurta zu.
      Der einzige Grund warum ich Gedson haben wollte seit Monaten, ist der, dass unsere 6er so schlecht sind.
      Mir ist im Prinzip egal, mit wem die Position gefüllt wird. Da trauere ich anderen fehlgeschlagenen Transfers eher nach.

      Enttäuscht bin ich nur, weil er unbedingt zu Galatasaray wollte und ich ihn sympathisch fand.

  6. 2. Februar 2022 um 11:50

    „Bei einer Ausbeute von mehr als zehn Toren soll sich der Vertrag des Stürmers um ein Jahr verlängern.“

    Ich hoffe es sind vertraglich nicht nur Tore festgelegt sondern auch Assists .. solche Klauseln können in den letzten Spielen gerne Mal zu egoistischen Fehlentscheidungen führen. Hoffen wir, dass er die 10 Tore zumindest schnell schießt und das Thema nicht zur Debatte steht.
    Ich finde jedenfalls gut, dass Gomis eine positive Ausstrahlung hat und auch sehr optimistisch wirkt. Das könnte Mannschaftskollegen anstecken und motivieren.

    Ich freue mich schon auf das nächste Spiel.

  7. 2. Februar 2022 um 9:34

    Hey Gedson, welcome to besiktas 🙂

    • 2. Februar 2022 um 10:14

      Gedson ist ein super Spieler die Frage die sich mir stellt ist ob er auch die Leistungen bei Beşiktaş bringt, da in der Vergangenheit solche Transfers meist in die Hose gegangen sind würde ich Beşiktaş eher davon abraten