Galatasaray

Gericht untersagt Präsidentschaftswahl bei Galatasaray


Die für den 23. April (und falls keine Mehrheit zustande kommt) 30. April geplante Präsidentschaftswahl bei Galatasaray findet nicht statt. Für die Mitgliederversammlung erließ das Gericht eine einstweilige Verfügung. Das Büro des Gouverneurs reichte eine Klage wegen Unregelmäßigkeiten bei der ordentlichen Finanz-Generalversammlung ein. Das 10. Gericht erster Instanz hat eine Vorsichtsmaßnahme für die Wahl getroffen. Demnach wird die Präsidentschaftswahl am 23. bzw. 30. April nicht stattfinden. Burak Elmas, der derzeitige Präsident, muss offiziell zurücktreten, damit die Wahl stattfinden kann. Laut Satzung kann die Mitgliederversammlung innerhalb eines Monats nach dem Amtsaustritt zusammentreten und Wahlen durchführen. In diesem Fall kann die Wahl frühestens im Mai durchgeführt werden. Nach der Mitgliederversammlung, bei der Burak Elmas aus administrativen Aspekten nicht entlastet wurde, kam es zur Wahlentscheidung und Esref Hamamcioglu und Metin Öztürk ließen sich in der Folge als Kandidaten aufstellen.





Vorheriger Beitrag

Kurzes Istanbul-Intermezzo: Alex Teixeira vor Besiktas-Abschied?

Nächster Beitrag

Pokal-Halbfinale: Trabzonspor feiert 1:0-Arbeitssieg gegen Kayserispor

5 Kommentare

  1. 20. April 2022 um 10:08 —

    Ich weiß echt nicht wie die Zukunft aussieht von GS. Ich habe nichts gegen Elmas, ich denke er macht einen guten Job. Da werden mir bestimmt einige den Vogel zeigen aber dass es so schlecht läuft ist nicht seine Schuld. Er hat die ganzen Spieler geholt die ein Terim unbedingt haben wollte. Wenn Terim es dann nicht geschissen bekommt die gewollten Spieler zu einer Einheit zu formen, kann ja Elmas nichts dafür oder?
    Viele Terim Anhänger kritisieren hier Elmas und Torrent, wobei beide einfach Opfer dieser ganzen Terim Fanbase sind.

    Ich sehe auch für die kommende Saison echt schwarz und stelle mir drei wichtige Fragen. Wird Kerem verkauft? Wird Marcao verkauft? Und wenn ja, wer wird diese beiden Spieler ersetzen? Wir spielen nicht in Europa, so können wir keine enorme Marktwertsteigerung erwarten bei beiden Spielern. Deswegen würde ich das maximale an Ablöse für beide Spieler nehmen und diese ziehen lassen. Für Marcao können wir mit viel Glück einen alten bekannten Löwen holen wie Denayer! Sein Vertrag läuft aus und wäre somit zum Nulltarif verfügbar. Ich denke ein Denayer wird sicherlich nicht abgeneigt sein.
    Einen Kerem zu ersetzen wird enorm schwer, aber nicht unmöglich.
    Beide Spieler sind unsere Goldgruben, entweder man verkauft beide für einen guten Kurs oder spekuliert in die Zukunft auf höheren Ablösen durch Teilnahmen an europäischen Wettbewerben.

    Diese ganzen Leute die sich zur Wahl aufgestellt haben und Versprechen abgeben wie „Ich hole euch einen James Rodrigues oder Alexis Sanchez“, da könne ich echt durchdrehen. Haben diese Leute denn nichts gelernt oder verfolgen dieses Prozedere nicht? Seit ich die Süper Lig schaue, und das mache ich seit 17 Jahren, lese oder höre ich die gleiche Scheiße. Diese Zeiten sollten, spätestens nach der Ünal Aysal Zeit, all für allemal zu Ende sein.

    Ich habe gestern schon einen Beitrag geschrieben, Spieler wie Babel, Feghouli oder Arda sollten auch nicht mehr bei uns bleiben. Das sind, bis auf Arda, Großverdiener die keinerlei Leistungen zeigen.
    Ich hoffe immer noch das Elmas bleibt und endlich hier für ein Umdenken sorgt. Den Ansatz und die Ideen fand ich gar nicht so schlecht. Aber die Wahrscheinlichkeit halte ich für sehr gering, da eben diese Terim Fanboys ihn einfach fallen sehen möchten.

  2. 19. April 2022 um 21:48 —

    Ein Öztürk, aber auch ein hamamcioglu wären Gift für Gala… Klar macht ein Elmas auch viel falsch… Er ist aber unter den aktuellen Kandidaten die beste Wahl…

    Elmas muss seinen Stolz überwinden und Buruk als Trainer holen. Torrent wird so oder so bald weg kommen. Da bin ich mir sicher. Auch unter einem Elmas.

    Dann müssen wir versuchen, diesen Sommer so wenig wie Möglich auszugeben. Holt einen ordentlichen Mittelfeldspieler (Lemina oder ähnliches), behaltet die ausgeliehenen Spieler (Akgün, Akbaba, Emin Bayram etc.), und versucht noch günstige Alternativen zu finden. Onyekuru, maybe einen Denayer versuchen zu holen, dessen Vertrag im Sommer ausläuft… Holt die Jugenspieler hoch, die gegen Kiev überzeugt haben. Und das müsste reichen. Für die Liga und den Pokal aufjedenfall…

    Cicaldau für 8-10 Mil. nach Italien verkaufen
    Kerem und/oder Marcao für 16-20 Mil. verkaufen.

    Sagen wir mal, 2 von den 3 Spielern werden verkauft. Also c.a. 30 Mille…

    Onyekuru für 1-2 Mil. sollte Möglich sein, da er selber unglücklich in Griechenland ist und die Griechen auch von ihm… Denayer holen. For free, klar würde er viel verdienen. Doch er hätte es verdient, außerdem sparen wir durch Babelgum und Fegouhli mehr als 6 Mille… Lemina könnte schwer werden. Er spielt gerade in Frankreich häufig. Und nicht gerade schlecht, wie ich mitbekomme… Das könnte uns vielleicht 6-8 Mil. kosten. Ansonsten gerne günstigere, jüngere Alternativen…

    Somit hätten wir noch 20 Mil. offen. Damit einen Dogan Alemdar holen, wenn, wie schon mal erwähnt: Scouts und Trainer wirklich von ihm überzeugt sind, dass er ein Top Torhüter ist. Und dann noch Maybe Bozok holen. Da würde ich Diagne Kasimpasa anbieten. Und maybe bisschen Money oben drauf. Damit hätten wir bei den Transfers einen plus. Und Halil unbedingt noch holen. Wir werden es bestimmt bereuen, wenn er zu der Konkurrenz wechselt.

    —————-Dogan—————-
    Boey—Nelsson—Denayer—PVA
    ———-Lemina—Taylan———
    Akgün——–Akbaba——-Kerem (Onyekuru)
    —————Mohamed————

    Somit hätten wir 4/5 Türken, hätten einen starken Kader und mit Buruk einen Trainer, der sich bis jetzt bei kleineren Vereinen beweisen konnte und jetzt meiner Meinung nach ready für Gala ist.

    Muslera, Omar, Emin, Alpaslan, Kaan, Tasdemir, Berkan, Hamza Akman, Baran, Baris Yilmaz, Kilinc, Halil, Umut Bozok

    • 20. April 2022 um 7:42

      Du hast aber einen sehr schönen Drehbuch da geschrieben. Könnte zum Blockbuster werden.

      Nur habe ich etwas auszusetzen, wenn du gestattest.
      Ich würde mir wünschen eine modernere Formation zu wählen, weil wir seit FT Ära immer die gleiche spielen, auch jetzt und wie viele Titele haben wir gewonnen die letzten Jahre?

      Wenn ein neuer Trainer kommt dann bitte auch eine neue Philosophy einen 3-5-2 würde ich mir wünschen, weil die Außenverteidiger offensiv besser sind als defensiv. RB Leipzig spielt unter Tedessco die Formation und die nehmen momentan alles auseinander und vorne würde ich Halil und Mohamed spielen lassen, weil ich finde das Halil mit einem Partner vorne viel effektiver wäre, dass hat man in der NM gesehen!

      Ich weiß du bist ein Taylan Fan, das entscheidet jeder für sich, aber sorry der ist für mich ganz klar ein Ersatz Spieler weil er einfach nicht konstant seine Leistung abrufen kann und bitte schau ihn dir erst einmal live an und dann sag mir der ist ein Stammspieler.

      Ich würde auch einen 4-4-2 oder 4-3-3 akzeptieren. Nur etwas neues halt.

    • 20. April 2022 um 9:03

      Nein, Gazetefutbol ist eine Diktatur und ich der Diktator…

      Spaß, alles Gut ^^

      Natürlich wäre mal was neues gut. Nur denkst du, dass ein Buruk sowas machen würde? Und sagen wir mal ja. Wenn es 2-3 Spiele so schlecht läuft, drehen die Fans wieder durch.

      Ich bin auch ein großer Freund vom 4-4-2. Mit Mohamed und Bozok vorne. Halil würde ich eher als MS/10er sehen. Man könnte ihn aber auch mit Mohamed oder so in den Doppelsturm stellen.

      Und ja, Taylan ist diese Saison eher schwach gewesen. Nur letzte Saison war er einer der stärksten bei uns. Da haben auch alle „Profis“ ihn gefeiert. Und jetzt kommen die um die Ecke und sagen plötzlich: Ja, da kommt nichts von Taylan bla bla bla. Ich vertraue ihm. Wenn das Team im gesamten wieder gut und konstant spielt, wird er auch seine Spur wieder finden. Außerdem müssen wir die Ausländerregelung bedenken. Und da wir aktuell keinen besseren dort habe (Bitte kein Berkan), müssen wir Taylan aufstellen.

      Meine Meinung: Das was ein Babel, Belhanda usw. über die Jahre an Spielzeiten bekommen haben, verdient meiner Meinung nach ein Taylan. Da er schon mal eine gute und volle Saison bei uns hatte… Das kann man bei den anderen nicht behaupten, doch trotz ihres Namens durften die immer spielen.

  3. 19. April 2022 um 18:03 —

    Dieser Metin Öztürk will doch Alexis Sanchez zu GS holen wenn er gewählt werden sollte somit ist er bei mir klar durch, hoffe der verliert ohnehin ist der mir viel zu großkotzig und überhaupt nicht sympathisch

Schreibe ein Kommentar