Süper Lig

Gaziantep schlägt Kayserispor klar und deutlich!

Im ersten Spiel des Nachmittags konnte Aufsteiger Gaziantep FK seine aufsteigende Formkurve erneut beweisen. Kayserispor war als Kellerkind auch nicht mehr als Kanonenfutter. In der 67. Minute war es Güray Vural, der die Führung zum 1:0 erzielte. Ein Doppelpack von Olarenwaju Kayode in der 72. Minute und kurz vor Abpfiff in der Nachspielzeit machte das Endergebnis von 3:0 perfekt. Dadurch trennen Antep bereits sieben Zähler von der Abstiegszone.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++

Aufstellungen

Gaziantep FK: Günay Güvenç, Oğuz Ceylan, Djilobodji, Kana Bıyık, Tosca, Güray Vural (84. Olkowski), Junior Morais, Muhammet Demir (62. Pawlowski), Chibsah, Twumasi (29. Kenan Özer), Kayode

İstikbal Mobilya Kayserispor: Lung, Mert Kula, Poulain, Yasir Subaşı, Lopes, Hasan Hüseyin Acar, Djedje, Mensah (22. Rienstra), Ziya Alkurt (78. Furkan Polat), Emre Demir (84. Aksel Aktaş), Kravets

Tore: 1:0 Vural (67.), 2:0 Kayode (72.), 3:0 Kayode (90+3, Elfmeter)

Gelbe Karten: Chibsah, Güray Vural (Gaziantep FK) – Mert Kula, Lopes (Kayserispor)

Rote Karten: Marius Sumudica (71., Trainer Gaziantep) – Bülent Uygun (71., Trainer Kayserispor)


Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Fatih Terim: „Ich sage es mal so, ich war neunmal hier, acht Mal wurde ich Meister!“

Nächster Beitrag

3:1! Sivasspor fegt Fenerbahce vom Platz!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol