Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker


BtcTurk Yeni Malatyaspor hat einen Doppel-Transfer vollzogen. Wie der Verein über seine Social Media-Kanäle verkündete schließen sich der 22-jährige Kosovare Jetmir Topalli (bis 2023) für den Sturm und Ex-Malatya-Kicker Murat Akca (30) für die Abwehr dem Klub an. Wie lange der gebürtige Stuttgarter in Malatya unterschrieben hat,  ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt. Der Transfer findet ablösefrei von Giresunspor statt. Topalli wurde ebenfalls ohne Ablöse zu zahlen von KF Ballkani transferiert. Außerdem stellte Malatya den Kongolesen Jody Lukoki (27) für die rechte Außenbahn vor. Der Mann aus Kinshasa kommt ablösefrei und unterschrieb bis 2022.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Ittifak Holding Konyaspor rüstet ebenfalls für die neue Süper Lig-Saison auf. Die Zentralanatolier sicherten sich Torhüter Ibrahim Sehic von Aufsteiger BB Erzurumspor. Der 31-jährige Bosnier unterzeichnete einen Dreijahresvertrag (2+1) und wird die Rückennummer 13 tragen. Zudem verlängerte Konya mit Innenverteidiger Ugur Demirok (32) um drei Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Pokalfinalist Aytemiz Alanyaspor konnte gleich drei Neuzugänge auf einmal präsentieren. Der brasilianische Linksaußen Davidson Pereira (29) von Vitoria Guimaraes unterschrieb für drei Jahre. Defensivmann Fatih Aksoy (22) kommt für fünf Jahre von Besiktas und Torhüter Ufuk Ceylan (34) – zuletzt Malatyaspor – unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Laut “NTV Spor” bleibt Defensivspieler Ryan Donk ein weiteres Jahr beim türkischen Meister Galatasaray. Der ausgelaufene Vertrag des 34-jährigen Niederländers sei um ein Jahr verlängert worden, nachdem der gebürtige Amsterdamer einer Gehaltsreduzierung von 40 Prozent zugestimmt habe. Donk habe eingewilligt, für ein Jahressalär von 515.750 Euro zu spielen. Die Istanbuler hatten Donk im Januar 2016 für 2,5 Millionen Euro vom Stadt-Rivalen Kasimpasa verpflichtet. Bislang hat Galatasaray seinen Kader mit Arda Turan (33), Ogulcan Caglayan (24) und Emre Kilinc (25) verstärkt. Informationen von “TRT Spor” zufolge stünde Galatasaray davor, Torhüter Fatih Öztürk (33) für zwei Jahre zu verpflichten. Dieser hatte kürzlich seinen Vertrag bei Kasimpasa aufgelöst und wäre damit ablösefrei zu haben.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Genclerbirligi hat sich von vier Spielern getrennt. Wie der Verein aus der türkischen Hauptstadt Ankara bekanntgab, verlassen Stürmer Mats Seuntjens (28) und Rechtsverteidiger Mike van Beijnen (21) den Verein. Die beiden Niederländer sind mithin ab sofort vereinslos und können ablösefrei zu einem anderen Klub wechseln. Auch Rechtsverteidiger Erdem Özgenc verabschiedet sich aus Ankara. Der Vertrag des 35-Jährigen, der nächste Woche 36 wird, war ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Zudem verließ Rechtsverteidiger Ahmet Oguz (27) nach ausgelaufenen Kontrakt den Klub und ist nun vereinslos.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Meister Medipol Basaksehir leiht Angreifer Atabey Cicek (25) für ein Jahr an den belgischen Klub KVC Westerlo aus. Beim Zweitligisten trifft Cicek auf das türkische Gespann um Torhüter Berke Özer und Flügelspieler Baris Alici (beide von Fenerbahce ausgeliehen).

Demir Grup Sivasspor hat mit Torjäger Arouna Kone (36) um ein Jahr verlängert. Der Knipser von der Elfenbeinküste spielt seit 2017 in Sivas. Klubchef Mecnun Otyakmaz verriet gegenüber “A Spor” derweil, dass man sich mit dem defensiven Mittelfeldspieler Robin Yalcin (26) auf einen Einjahresvertrag geeinigt habe. Der gebürtige Deggendorfer spielte zuletzt in Malatya und kommt nach seinem Vertragsende dort ablösefrei nach Sivas.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Besiktas bereitet sich darauf vor, seinen linken Mittelfeldspieler Sedat Sahintürk (24) an Zweitligist Adana Demirspor abzugeben. Der Transfer soll ein fester Wechsel ohne Leihe sein und drei Jahre (1+1+1) betragen. Über die Ablösesumme wurden bisher keine Angaben getätigt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Torhüter Cenk Gönen wechselt ablösefrei von Aytemiz Alanyaspor zum Ligakonkurrenten Yukatel Denizlispor. Der 32-Jährige unterschrieb für ein Jahr plus eine Option für eine weitere Saison.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Wie “TRT Spor” berichtet, habe Kasimpasa Fenerbahce ein Angebot für Flügelspieler Deniz Türüc (27) vorgelegt. Auch für Mittelfeldspieler Tolgay Arslan gäbe es einen Interessenten. Hannover 96 aus der zweiten deutschen Bundesliga wolle den 29-Jährigen nach Niedersachsen holen. Einen Wechsel an die Leine habe Arslan, der gebürtig aus Paderborn stammt, nicht kategorisch ausgeschlossen. Die Gespräche würden andauern.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Göztepe hat Leihspieler Soner Aydogdu (29) erneut von Medipol Basaksehir ausgeliehen, doch dieses Mal langfristig. Der Izmir-Klub lieh den Mittelfeldspieler für insgesamt drei Jahre aus, wobei das dritte Jahr optional ist. Zusätzlich verpflichtete “GözGöz” den defensiven Mittelfeldspieler Kubilay Sönmez von Aufsteiger Hatayspor. Der 26-Jährige aud dem deutschen Kamen unterschrieb für zwei Jahre und kommt ablösefrei.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Des Weiteren melden türkische Quellen, dass Trabzonspor eine Einigung mit Innenverteidiger Jozo Simunovic (26) erzielt habe. Der Kroate hat beim schottischen Spitzenverein Celtic Glasgow noch einen laufenden Kontrakt bis 2021.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Fraport TAV Antalyaspor hat den erst 18-jährigen Gökdeniz Bayraktar für fünf Jahre unter Vertrag genommen. Der Stürmer kommt ablösefrei vom türkischen Viertligisten Kocaelispor.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Liganeuling verabschiedete Hatayspor trennt sich von Rechtsverteidiger Furkan Seker (28), Mittelfeldspieler Alican Özfesli sowie Torhüter Ömer Alici (34). Während Seker und Alici nach ihrem Vertragsende in Hatay nun vereinslos sind, kehrt Özfesli nach Beendigung der Leihe zu seinem Stammverein Medipol Basaksehir zurück.

 

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Offiziell: TFF setzt Altersgrenze für Schiedsrichter hoch und wertet alle Ligen ohne Absteiger

Nächster Beitrag

Fix: Elabdellaoui wird Galatasarays neuer Rechtsverteidiger - Götze kein Thema mehr!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    15. August 2020 um 11:20

    Das Spiel von gestern. Was wäre, wenn wir gestern gegen Bayern gespielt hätten??? Nach 10 min. hätte der Schiri abgebrochen…

    Und finde es gut, dass wir mit Donk verlängert haben. Vor allem für weniger Gehalt. Donk hat uns in der Defensive letzte Saison wirklich ausgeholfen. Trotzdem hoffe ich, dass jetzt Emin mehr Chancen bekommt und es nicht eine dreier Tour zwischen Luyindama, Marcao und Donk wird.