Süper Lig

GazeteFutbol Kurz & Kompakt: Börsenmeldung für Dervisoglu, Tisserand mit Muskelriss


Der Transfer von Halil Dervisoglu zu Galatasaray steht unmittelbar vor dem Abschluss (GazeteFutbol berichtete bereits hier). Der 21-jährige Stürmer ist inzwischen in Istanbul eingetroffen, auch eine erste Börsenmeldung seitens des Rekordmeisters wurde veröffentlicht.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Ünal Karaman wird neuer Cheftrainer von Göztepe. Die Gelb-Roten bestätigten die Einigung mit dem ehemaligen Trabzonspor-Kapitän, der auch schon die erste Trainingseinheit beim Izmir-Vertreter betreute. Zum Auftakt geht es für Karaman & Co. am Sonntag in den Vodafone Park zu Tabellenführer Besiktas. Das allerdings ohne Marcio Mossoro, dessen Vertrag heute einvernehmlich aufgelöst wurde. Auch Guilherme verlässt die Gelb-Roten – in Richtung China.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Abdülkadir Ömür hat sich in Istanbul erfolgreich einer Fußgelenk-Operation unterzogen. Der türkische Nationalspieler hatte sich im Spiel gegen IH Konyaspor nach einem Foulspiel von Ömer Ali Sahiner einen Mittelfußbruch zugezogen. Ömür soll frühestens Mitte/Ende Mai wieder einsatzbereit sein.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Galatasaray-Stürmer Mbaye Diagne wurde für sein Foulspiel im Besiktas-Derby gegen Francisco Montero für zwei Spiele gesperrt. Somit verpasst der Senegalese auch noch das Spiel gegen Yeni Malatyaspor am Sonntagnachmittag.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Kayserispors-Doppeltorschütze Denis Alibec steht seinem Verein rund sechs Wochen nicht zur Verfügung. Der rumänische Stürmer hat sich eine Adduktorenverletzung zugezogen. Kayserispor trifft am 21. Spieltag am Montagabend in Istanbul auf Fenerbahce.

++++++++++++++++++++++++++++++++




Corona-Welle bei Caykur Rizespor: Gleich acht Spieler wurden positiv auf COVID-19 getestet und stehen dem Schwarzmeerklub somit mindestens zehn Tage nicht zur Verfügung. Namen wurden von Vereinsseite aus nicht genannt. Die nächsten beiden Gegner von Rizespor heißen Medipol Basaksehir und Fenerbahce.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Sivasspor-Präsident Mecnun Otyakmaz hat sich nach dem Spiel gegen Fenerbahce zu den Transfergerüchten um Alexandre Pato geäußert: „Er hat seit 1,5 Jahren nicht gespielt und verlangt 1,5 Millionen Euro pro Jahr. Er würde 3-4 Monate brauchen bis er wieder fit ist. Sollten wir ihn unter diesen Umständen tatsächlich holen?“

++++++++++++++++++++++++++++++++

Fenerbahce-Youngster Ferdi Kadioglu hat sich erfolgreich an der Schulter operieren und die entzündeten Implantate entfernen lassen. Wann der 21-Jährige wieder einsatzbereit ist, ist noch unklar. Zudem fällt Abwehrspieler Marcel Tisserand mit einem Oberschenkelmuskelriss zwischen zwei und vier Wochen aus. Der Kongolese musste im Spiel gegen Sivasspor noch in der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Transfersperre von MKE Ankaragücü wurde aufgehoben. Somit dürfte es beim Hauptstadtklub bis zur Schließung des Transferfensters am 1. Februar noch viel Bewegung geben.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Malatyaspor-Vizepräsident Aziz Yalcinkaya dementierte die Meldungen in der türkischen Presse, nach denen die Mannschaft von Trainer Hamza Hamzaoglu das Training wegen ausstehenden Gehaltszahlungen boykottiert habe. “Das stimmt nicht. Wir bereiten uns planmäßig auf das Spiel gegen Galatasaray vor”, so Yalcinkaya.




Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Präsident Ali Koc deutet weitere Transfers und Abgänge an!

Nächster Beitrag

Trabzonspor suspendiert Kapitän Pereira - Chiquinho kommt wohl von Benfica