Galatasaray

Galatasaray wohl vor Verpflichtung von Jesse Sekidika

Der türkische Meister Galatasaray könnte mit dem Beginn der Transferphase (4. – 31. Januar) bereits seinen ersten Neuzugang präsentieren. Im Gespräch ist Jesse Sekidika von Zweitligist Eskisehirspor. Der 23-jährige Nigerianer absolvierte in der laufenden Saison für „EsEs“ in der TFF 1. Lig 16 Partien. Dabei gelangen dem Rechtsaußen acht Treffer und zwei Torvorlagen.

Transfer-Zustimmung von Trainer Terim offenbar erfolgt

GS-Chefcoach Fatih Terim habe der Verpflichtung bereits zugestimmt, hieß es. Gemäß “NTV Spor” hätte Sekidika aufgrund von ausstehenden Gehaltszahlungen die Möglichkeit, seinen Vertrag in Eskisehir aufzulösen, womit er ablösefrei nach Istanbul wechseln könnte. Jedoch wolle der Offensivmann aus Port Harcourt seinem Klub die Gelegenheit geben, eine kleine Ablösesumme zu kassieren, was für den krisengeschüttelten Traditionsverein eine große Hilfe wäre. Dem Vernehmen nach könnte der Transfer für eine geringfügige Ablöse vonstattengehen.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Vorheriger Beitrag

Spieler des 17. Spieltags: Atiba Hutchinson von Besiktas

Nächster Beitrag

Trabzonspor: Ünal Karamans Abschiedsworte

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

3 Kommentare

  1. Avatar
    2. Januar 2020 um 12:03 —

    Kenne den Jungen nicht, seine Statistik finde ich ganz ok für EsEs. In 17 Spielen 8 Tore und 2 Vorlagen für den Tabellenletzten, finde ich nicht übel.
    Finde den Transfer eigentlich überflüssig, ich würde mir mehr Einsatzchancen für Yunus Akgün wünschen, der bekommt aber nicht einmal im Pokal die Gelegenheit.

  2. Avatar
    2. Januar 2020 um 9:05 —

    Der Sekidika kommt zu FB, da geh ich mit euch jede Wette ein….

  3. Avatar
    31. Dezember 2019 um 14:58 —

    Habe das Gerücht auch schon gelesen kenne den Spieler nicht kann daher nicht viel um Spieler sagen jedoch sind die Scorerwerte auch nicht überragend für die 2. Liga würde ihm aber aufjedenfall eine Chance geben wenn dadurch endlich auch Babel weg wäre

Schreibe ein Kommentar