Galatasaray

Galatasaray vor Leihe von Leipzigs Marcelo Saracchi!

RB Leipzig will die Kaderplanung für die Rückrunde offenbar schnellstmöglich vorantreiben. Linksverteidiger Marcelo Saracchi soll nach Informationen der „Bild“ in den nächsten Tagen zu Galatasaray Istanbul ausgeliehen werden. Demnach handle es sich um einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, der noch „bis zum Weihnachtstag“ von allen Parteien unterzeichnet werden soll.   

Der 21-jährige Saracchi kam im Sommer 2018 für 12 Millionen Euro von River Plate, spielte sowohl unter Ralf Rangnick als auch unter Julian Nagelsmann allerdings nur eine untergeordnete Rolle. In der laufenden Saison bringt es der Uruguayer, der beim Herbstmeister einen Vertrag bis 2023 besitzt, auf wettbewerbsübergreifend sieben Einsätze.

Schon im September erklärte Saracchi in der „Mitteldeutsche Zeitung“, er wolle in der Nationalmannschaft spielen und müsse sich bei ausbleibender Spielzeit gegebenenfalls mit einem Wechsel auseinandersetzen: „Wenn einer in seinem Klub nicht gebraucht wird, dann wird es schwierig für sein Land zu spielen. Und ich habe ja auch persönliche Ambitionen und die kann ich auf der Bank nicht umsetzen.“


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/bericht-leihe-von-leipzigs-saracchi-zu-galatasaray-bdquo-bis-zum-weihnachtstag-ldquo-offiziell/view/news/350698

Autor: Genser 2905


Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Besiktas: Hinrunde für Burak Yilmaz vorzeitig beendet

Nächster Beitrag

Spieler des 16. Spieltags: Alanyaspor-Doppelpacker Welinton!

GazeteFutbol

GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    26. Dezember 2019 um 10:45

    Meiner Meinung nach haben wir größere Baustellen vorallem in der Offensive zudem ist eine weitere Ausleihe total sinnlos nächste Saison haben wir ein Haufen neuer Baustellen zudem wird uns ja wohl Nzonzi und seri verlassen das heist wir müssten mindestens einen DM und einen ZM holen