Galatasaray

Galatasaray stellt die zweitbeste Defensive Europas

In der aktuellen Süper Lig-Saison lief bei Galatasaray nicht immer alles rund, insbesondere in der Hinrunde. Die Partien in der UEFA Champions League ausgenommen, leistet die Defensive der “Löwen” seit Beginn der Spielzeit jedoch konstant gute Arbeit. Europaweit stellen die Gelb-Roten dabei die zweitbeste Defensivreihe. Galatasaray-Keeper Fernando Muslera steuert einen enormen Beitrag zu dieser Statistik bei.

Zweitbeste Defensive Europas – Nur Real Madrid besser

Spiele mit Beteiligung von Galatasaray waren in der laufenden Süper Lig-Saison selten torreich. In lediglich sieben der 26 Partien fielen demnach vier oder mehr Tore. Dabei schafften es die “Löwen” ganze zwölf Mal den eigenen Kasten sauber zu halten. Die Defensive um Abwehrchef Marcao kassierte in keinem Spiel der laufenden Saison mehr als zwei Tore. Eine essentielle Rolle spielte ohne Zweifel Torhüter Muslera, der in mehreren Begegnungen sein Team mit tollen Paraden vor Gegentoren bewahren konnte. In der Süper Lig stellt das Terim-Team mit nur 20 Gegentoren die beste Defensive. Europaweit steht mit den “Königlichen” lediglich ein Team vor den Gelb-Roten. Real Madrid hat in 27 Spielen in der Primera Divison lediglich 19 Gegentore kassiert und ist die Nummer eins in Europa.

Kontinuität in der Viererkette

In der laufenden Saison hat Terim diverse Spieler in der Viererkette eingesetzt. Dazu gehören Christian Luyindama, Ahmet Calik, Ryan Donk, Marcao, Mariano, Yuto Nagatomo, Martin Linnes, Sener Özbayrakli, Emre Tasdemir und Marcelo Saracchi. Mit Mariano, Donk, Marcao und Saracchi hat sich nun eine funktionierende Viererkette festgespielt. In der Rückrunde der Saison 2019/20 kassierten die Gelb-Roten in neun Partien lediglich fünf Gegentore. Die Stabilität in der Defensive ist ein ausschlaggebender Faktor bei der weiterhin anhaltenden Serie von zehn Spielen ohne Niederlage. Bestätigt sich das Motto “Eine gute Offensive gewinnt Spiele, eine gute Defensive gewinnt Meisterschaften” ein weiteres Mal?


Vorheriger Beitrag

Nach TFF-Entschluss: Streiken die Süper Lig-Profis?

Nächster Beitrag

Mesut Özil: "Ich wurde als Türken-Schwein beschimpft!"

Mikail Uzun

Mikail Uzun

6 Kommentare

  1. Avatar
    19. März 2020 um 9:22 —

    Der Beitrag ist sowas von überflüssig.
    Wenn man sich ausschließlich die Zahlen anschaut, sieht das schon sehr gut aus für GS. Aber welche Aussagekraft haben diese tatsächlich?
    Ich finde unsere Liga, Süper Lig, ist eine drittklassige Liga in Europa. Dazu muss ich mir nur die Ergebnisse in der Champions League anschauen. In der Vorrunde konnte GS nur zwei Unentschieden holen gegen Brügge. Dazu ein Torverhältnis von 1:14.
    Man sollte also solche Beiträge richtig einzuordnen wissen.

    PS: Solche Beiträge hatte vor kurzem der User Efsane über fb wöchentlich gepostet. Wo ist er eigentlich?

    • Avatar
      19. März 2020 um 10:06

      Er will es nicht einsehen dass sein Verein untergeht.

    • Avatar
      19. März 2020 um 13:22

      Selbst der aller-aller-aller-letzte FB Fanatiker a.k.a. Efsane musste die Dominanz und Überlegenheit Galatasarays im türkischen Fussball anerkennen. Folglich ist er abgetaucht.

      Was soll er auch anderes machen? Ihr Präsident springt von der Tribüne…. Ihr letzter Strohhalm war Basketball und selbst da verlieren sie gegen Galatasaray…..

      Böyle bir sey olabilir mi ya?

  2. Avatar
    18. März 2020 um 22:21 —

    Selten so einen dummen Vergleich gesehen. Die türkische Liga hinkt Europas Topligen weit hinterher. In der CL gab es nur zwei Manschaften die mehr Tore als Gs kassiert haben. Machen wir uns nichts vor, türkische Vereine befinden sich im unteren Mittelfeld und mit solch unqualifizierten Beiträgen reden wir uns das ganze auch noch schön. Das errinnert mich stark an den dummen HAK Vergleich als es hieß er sei eine der besten Vorlagengeber Europas.

    • Avatar
      19. März 2020 um 7:08

      Selten so ein dummen Kommentar gesehen.
      Es ist ja keine Statistik die vorzeigt dass wir am wenigsten bzw. als zweite Mannschaft die am wenigsten Tore kassiert hat. Es sind Fakten.
      Espanyol hat in Europa 6:0 gegen Rasgrad gewonnen ist aber in der La Liga auf dem letzten Platz?

      Manchmal eben muss man Dinge akzeptieren. In der Hinrunde waren wir extrem schlecht. Aber die Rückrunde hat es in sich. Seit 10 Partien ungeschlagen. Das hätte ich mir nach der Hinrunde bei bestem Willen nicht vorstellen können.

    • Avatar
      25. März 2020 um 22:21

      Selbst stand Heute würden Vereine wie Liverpool, Bayern, Paris, ManCity, Real, Barca oder auch Juve euch locker unangespitzt in den Boden rammen. Was ich damit sagen will ist. Mit dem dämlichen Beitrag wird hier suggeriert das Galatasaray auf Augenhöhe mit diesen Vereinen ist, was Fanboys wie dich dazu bewegt sich darauf einen runterzuholen. Die Wahrheit ist das man ganz klar 3 Klassen schlechter ist. Einfach mal die Fanboybrille absetzten.

Schreibe ein Kommentar