FenerbahceGalatasaray

Galatasaray oder Fenerbahce? – Kayserispor-Präsident Bedir äußert sich zu Deniz Türüc!

Schon seit Adam und Eva stellen sich die drei großen Istanbuler-Klubs um Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas bei Transferangelegenheiten dem anderen immer wieder ein Bein. Erst in der vergangenen Saison kochten die Gemüter hoch als Aytemiz Alanyaspor sich mit Fenerbahce für den Verkauf von Emre Akbaba geeinigt hatte, aber der Spieler selbst bei seinem Herzensklub Galatasaray unterschreiben wollte. Letztendlich ging dann der Wunsch des damals 25-jährigen kreativen Mittelfeldspielers in Erfüllung. In dieser noch jungen Sommertransferperiode blieb die Personalie Vedat Muriqi bis zum Schluss hart umkämpft. Vor ein paar Tagen machten sogar Meldungen die Runde, dass trotz der Einigung zwischen Caykur Rizespor und Fenerbahce, Muriqi nicht zu den Gelb-Marineblauen wechseln wolle. Der 25-jährige Stürmer verkündete zwischenzeitlich über die eigenen sozialen Netzwerk-Accounts, dass er seinen Vertrag bis Saisonende in der Teestadt erfüllen werde. Es entstand förmlich ein Wettbieten zwischen den beiden Erzrivalen und der Gewinner ist seit heute offiziell Fenerbahce (GazeteFutbol berichete).

Deniz Türüc: Galatasaray oder Fenerbahce?

Kurz nach dem Ende des einen Transfer-Hickhacks bahnt sich ein zweiter an. Am frühen Morgen hieß es in den türkischen Medien, die „Kanarienvögel“ hätten sich dem Vernehmen nach mit Istikbal Mobilya Kayserispor bezüglich eines Transfers von Deniz Türüc geeinigt. Nun meldete sich der Präsident der Gelb-Roten Erol Bedir zu Wort und verneinte dies gegenüber der Nachrichtenagentur „DHA“: „Die Nachrichten über eine Einigung mit Fenerbahce entsprechen nicht der Wahrheit. Wir befinden uns mit beiden Mannschaften in Gesprächen. Ich denke, dass im Fall Deniz Türüc in der nächsten Woche Klarheit herrschen wird.” Galatasaray muss derzeit Spieler verkaufen um Transfers tätigen zu können. Fenerbahce und Besiktas hingegen warten auf die kommenden Berichte des türkischen Fußballverbandes (TFF) und der UEFA.

Vorheriger Beitrag

Besiktas und Ricardo Quaresma: Heiter Sonnenschein oder Suspendierung?

Nächster Beitrag

Trabzonspor peilt mit Avdijaj und Campi den nächsten Doppeltransfer an

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten

1 Kommentar

  1. Avatar
    8. Juli 2019 um 16:31 —

    Hört endlich auf ständig Spieler von gelbroten Mannschaften zu FB zu transferieren oder ich werde richtig sauer….. 😉

Schreibe ein Kommentar