GalatasarayTrabzonspor

Galatasaray nach 2:0 in Trabzon neuer Tabellenführer!


Galatasaray gewinnt das Topspiel des 15. Spieltages bei Trabzonspor souverän mit 2:0 und ist vorerst neuer Tabellenführer in der Süper Lig. Die Tore im Medical Park-Stadion erzielten Arda Turan unmittelbar vor dem Pausenpfiff sowie Ogulcan Caglayan zehn Minuten nach der Pause. Für Trainer Abdullah Avci und Trabzonspor ist das 0:2 die erste Niederlage nach dessen Amtsantritt. Kommende Woche geht es für den Schwarzmeerklub zu Fatih Karagümrük, Galatasaray empfängt FTA Antalyaspor.

Galatasaray mit mehr Ballbesitz, Trabzonspor gefährlicher

Trabzonspor kam nur schwer in die Partie und musste in den ersten 15 Minuten nahezu tatenlos zusehen, wie die Gäste das Spiel dominierten. Bis auf einen Fernschuss von Sofiane Feghouli blieben die Gelb-Roten zunächst aber ungefährlich. Mit zunehmender Spieldauer fanden die Gastgeber besser in die Partie und brachten die unsicher wirkende Galatasaray-Hintermannschaft immer wieder in Bedrängnis. Flavio, Djaniny und Vitor Hugo vergaben jedoch auch die besten Gelegenheiten zur Führung. Auf der Gegenseite wurde der Gast durch den agilen Ogulcan Caglayan gefährlich, ehe Emre Kilinc kurz vor dem Halbzeitpfiff an Ugurcan Cakir scheiterte. Kapitän Arda Turan stand bereit und staubte zur schmeichelhaften 1:0-Führung ab.

Caglayan trifft zum 2:0 und zieht Trabzonspor den Zahn

Ehe Trabzonspor den Schock des Rückstandes abschütteln konnte, sorgte Ogulcan Caglayan früh nach Wiederanpfiff für die Vorentscheidung. Der 24-jährige Angreifer erhöhte nach einem herausragenden Zuspiel des eingewechselten Ömer Bayram auf 2:0. Somit war den Gastgebern der Zahn gezogen. Zwar verlagerte sich das Spiel in der Folge in die Galatasaray-Hälfte, die großen Torchancen auf Seiten Trabzonspors blieben bis auf eine aussichtsreiche Gelegenheit von Abdulkadir Parmak allerdings aus. Die Gelb-Roten standen nach dem Seitenwechsel deutlich stabiler in der Abwehr und brachten den 2:0-Vorsprung ohne große Probleme über die Zeit.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Trabzonspor: Ugurcan Cakir, Serkan Asan, Edgar, Hugo (67. Hosseini), Marlon, Baker, Yusuf Sari (67. Afobe), Flavio, Abdulkadir Parmak, Nwakaeme, Djaniny

Galatasaray: Okan Kocuk, Elabdellaoui, Donk, Marcao, Saracchi, Taylan Antalyali, Feghouli (34. Ömer Bayram), Emre Kilinc, Belhanda (86. Falcao), Arda Turan (71. Emre Akbaba), Ogulcan Caglayan (86. Luyindama)

Tore: 0:1 Turan (44.), 0:2 Caglayan (55.)

Gelbe Karten: Flavio, Parmak (Trabzonspor) – Antalyali, Elabdellaoui, Bayram (Galatasaray)


Vorheriger Beitrag

1:1 gegen Göztepe - Aufsteiger Karagümrük holt Auswärtspunkt in Izmir

Nächster Beitrag

Exklusiver Quotenboost zu Besiktas gegen Sivasspor

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar