Galatasaray

Galatasaray: Das sind die Kosten für Chefcoach Torrent und seine fünf Assistenten

Domenec Torrent wurde offiziell als neuer Trainer von Galatasaray vorgestellt. Der 59-jährige Spanier tritt die Nachfolge von Fatih Terim in Florya an. Der langjährige Co-Trainer von Pep Guardiola nimmt seine Aufgabe in Istanbul mit fünf Assistenztrainern auf. Es handelt sich dabei um Jordi Guerrero und Jordi Gris (beide Co-Trainer), Ricard Segarra (Torwarttrainer) und Julian Jimenez (Athletiktrainer). Nummer fünf im Bunde soll hingegen der frühere Galatasaray-Jugendtrainer Tugberk Tanrivermis werden, der aktuell die U19 von Spezia Calcio trainiert. Sollte der 32-Jährige seinen Vertrag dort auflösen können, soll Tanrivermis zum Trainerteam von Torrent stoßen. Nicht zum Staff von Torrent soll hingegen Landsmann und Ex-„Gala“-Profi Albert Riera gehören, der jüngst in Istanbul gesichtet wurde. Riera sei für ein mögliches Engagement im Trainerteam von Ex-Coach Fatih Terim vor Ort gewesen, hieß es. Informationen der türkischen Tageszeitung „Hürriyet“ zufolge hat Torrent keinen Vertrag für die Rückrunde unterschrieben, sondern einen 1,5-Jahresvertrag. Die Kosten für den Galatasaray-Vorstand für Torrent und seine Assistenten sollen bei 1,5 – 1,6 Millionen Euro liegen (rund 25 Mio. TL).

MEHR ZUM THEMA

Burak Elmas bestätigt: Domenec Torrent wird neuer Galatasaray-Trainer!




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/
Vorheriger Beitrag

Spanische Trainer in der Süper Lig: Galatasaray-Coach Torrent erst fünfter "Matador"

Nächster Beitrag

Vereinsikone Mustafa Denizli tritt als Trainer von Altay zurück

3 Kommentare

  1. 13. Januar 2022 um 16:24

    Gute Kondition und nur 1,5 Jahre. Langfristig hört sich für mich anders an. Wie ich schon sagte: Würde mich nicht wundern, wenn er eine Klaulsel hat, dass er für eine kleine Abfindung im Sommer gehen darf.

    Tanrivermis ist jedoch geil.

    Hoffentlich reißen sich jetzt einige Spieler mehr den Hintern auf. Denn auch sie sind schuld an der aktuellen Situation…

    • 14. Januar 2022 um 10:33

      1,5 Jahre sind meiner Meinung nach angemessen. Man gibt ihm genug Zeit seine Spielphilosophie im Verein zu verbreiten und zu zeigen, was er aus der Mannschaft machen kann. Wenn er dann nach 1,5 Jahren erfolgreich ist, kann man seinen Vertrag verlängern. Wenn er nur einen Vertrag für die Rückrunde bekommen hätte, würde die Sache anders aussehen.

      Das mit Tugberk finde ich auch geil. Wenn ihn jemand nicht kennt, sollte er mal ein Interview mit ihm gucken. Der Typ hat echt viel drauf. Wenn er so weitermacht, würde ich ihn in Zukunft auch als Trainer bei GS wünschen aber dafür ist es noch viel zu früh.

  2. 13. Januar 2022 um 16:21

    Guardiola ist ja jetzt wohl auch ein Galatasaray Anhänger geworden, wäre dafür wenn er uns Gabriel Jesus und Grealish für die Rückrunde ausleihen würde 😜