Galatasaray

3:2 in Rize – Galatasaray gewinnt Krimi in Unterzahl!


Das Abschlussspiel des achten Spieltags in der Süper Lig war an Dramatik nicht zu überbieten. Galatasaray gewann am Ende mit 3:2 bei Caykur Rizespor. Mostafa Mohamed brachte die Gäste in der fünften Minute in Führung, ehe Rize per Doppelschlag über Joel Pohjanpalo (17., 25.) den 2:1-Halbzeitstand herstellte. Mohamed egalisierte in der 75. Minute den Spielstand. Fernando Boldrin konnte in der 88. Minute einen Foulelfmeter nicht verwerten, zuvor wurde Berkan Kutlu des Feldes verwiesen. Olimpiu Morutan entschied die Partie schließlich in der 101. Minute. Caykur Rizespor hält vor dem Derby bei GZT Giresunspor weiterhin mit einem Punkt die Rote Laterne. Galatasaray rückt vor dem Heimspiel gegen Konyaspor mit 14 Punkten auf Platz acht vor.

Caykur Rizespor dreht frühen Rückstand

Die Gäste aus Istanbul erwischten einen guten Start und durften früh jubeln. Mostafa Mohamed nutzte eine Vorlage von Ryan Babel und traf nach nur fünf Minuten zur Führung. Die Hausherren machten es dem türkischen Rekordmeister nicht einfach und wollten den Ausgleich. Diesen erzielte Pohjanpalo in der 17. Minute, als er von Erik Sabo in Szene gesetzt wurde und den Ball nur noch einschieben musste. In der 25. Minute schlug der Finne mit einem Volley nach einer Flanke erneut zu, diesmal zur Führung. Das Team von Trainer Fatih Terim wollte zwar die unmittelbare Antwort, doch die Rize-Abwehr ließ im ersten Durchgang wenig zu. Dementsprechend ging es mit einer 2:1-Führung für das Team von Trainer Hamza Hamzaoglu zum Pausentee.

Boldrin vergibt Matchball – Morutan bestraft Rizespor

Im zweiten Durchgang blieb das Tempo hoch und die Teams erarbeiteten sich viele Torraumszenen. Bei den meisten Chancen waren jedoch die Torhüter zur Stelle. Einen Kopfball von Pohjanpalo kratzte die Galatasaray-Abwehr mit vereinten Kräften von der Linie. In der 75. Minute schlug Mohamed ein weiteres Mal zu und sorgte nach Vorlage von Ömer Bayram für den Ausgleich. Nur zehn Minuten später leistete sich Kutlu einen Schnitzer im eigenen Strafraum und legte anschließend seinen Gegenspieler. Dafür sah er die Ampelkarte und die Gastgeber erhielten einen Strafstoß. Boldrin trat in der 88. Minute an und setzte das Leder neben den Kasten. In der 112. Minute tankte sich Mbaye Diagne auf der rechten Seite vehement durch und spielte den Ball zum freistehenden Morutan, der die Kugel nur noch über die Linie drücken musste. Die anschließenden Proteste der Hausherren, die beim Konter der „Löwen“ mehrere Foulspiele von Halil Dervisoglu und Diagne erkannt haben wollten, blieben erfolglos.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Caykur Rizespor: Akkan (62. Cetin) – Boyd, Ay, Holmen, Sertel (85. Koc) – Dabo, Djokovic – Boldrin (90+5 Hümmet), Sabo (62. Bolasie), Umar (62. Phiri) – Pohjanpalo

Galatasaray: Muslera – Yedlin, Öztürk, Nelsson, van Aanholt (46. Bayram) – Kutlu, Antalyali (46. Dervisoglu) – Feghouli (72. Aktürkoglu), Cicaldau, Babel (90+1 Morutan) – Mohamed (90+1 Diagne)

Tore: 0:1 Mostafa Mohamed (5.), 1:1 Joel Pohjanpalo (17.), 2:1 Joel Pohjanpalo (25.), 2:2 Mostafa Mohamed (75.), 2:3 Olimpiu Morutan (90+11)

Gelbe Karten: Sabo, Ay, Bolasie, Cetin (Caykur Rizespor) – Öztürk, Muslera, Mohamed, Bayram (Galatasaray)

Rote Karte: Berkan Kutlu (86., Galatasaray)





Vorheriger Beitrag

Fenerbahce gewinnt kleines Stadtderby dank Berisha und Luiz Gustavo

Nächster Beitrag

Altay Bayindir: "Denke, Ferdi Kadioglu würde für die Türkei spielen wollen"

14 Kommentare

  1. 4. Oktober 2021 um 11:00 —

    Ich habe vor dem Spiel gegen den Tabellenletzten mindestens 3 Tore gefordert. Wenn man 3 schießt und 2 kassiert ist das in meinen Augen kein gelungener Sieg. Mir war das klar, dass Rize 110% geben wird um uns das Leben schwer zu machen.
    Mit dem Tor von Mohamed sind wir früh in Führung gegangen. Bis zu unserem Gegentreffer konnte Rize kaum aus der eigenen Hälfte mit dem Ball raus. Und dann kommt aus dem nichts 2 Tore.
    Wir machen es dem Gegner einfach zu leicht, es kann einfach nicht wahr sein, dass wir solche Tore kassieren!
    Wir hätten nach dem 2-2 auch im direkten Anschluss das 3-2 und 4-2 kassieren können. Der verschossene Elfmeter und der Kopfball der irgendwie auf der Linie bleibt.
    Zu unserem Siegtreffer kann ich nur sagen, dass viele Schiedsrichter den letzten Zweikampf von Diagne pfeifen würden. Der erste Zweikampf ist tollpatschig vom Rize-Spieler gemacht. Er versucht Diagne zu rammen und einfach das Foul zu erzwingen.
    Wie gesagt ist der finale Zweikampf strittig, Diagne klammert aber der Verteidiger ist einfach nur auf das Foul hinaus.
    Natürlich fühlt sich Rizespor nach solch einem Tor verarscht. Aber wer die Tore nicht macht braucht sich am Ende nicht über so etwas aufzuregen. Hätte man den Elfer reingemacht, wäre das Ding durch.
    Das 1-1 von Rize hingegen war in meinen Augen kein Foul, den Zusammenprall kann man nicht pfeifen.
    Die 8 Minuten Nachspielzeit waren auch ein Witz. Alleine Gökhan Akkan war in der zweiten Halbzeit 3 mal am Boden, bis er schließlich beim dritten mal wirklich ausgewechselt wurde. 10 Minuten waren hier klar berechtigt. Vielleicht sollten sich alle mal fragen, warum es in der Türkei immer mindestens 6 Minuten nachgespielt werden. Das ist keine normale Zeit die nachgespielt werden sollte!

    Eine kleine Sache noch zu Terim: Wieso wechselt er Morutan und Diagne erst in der 91. Minute? Wenn Terim denkt, dass er hier goldenes Händchen bewiesen hat, dann irrt er sich. Diagne hätte viel eher kommen müssen und Feghouli hätte viel eher raus gehen müssen.

    • 4. Oktober 2021 um 12:25

      Von dem zusammanprall spricht keiner sondern die Aktion davor hat man berkan glasklar am Trikot gezogen.

  2. 4. Oktober 2021 um 9:07 —

    Erstmal gönn ich diese Niederlage diesen Mafia-Tee-Fisch-Gesichtern… Vor dem Pfiff gingen sie schon mit der „Heute Fetze ich mich“ Mentalität aufs Feld.

    Zum Spiel: Naja, war wie immer keine Granate. In der EL läuft es und in der Süper Lig??? Da muss noch eine Menge passieren.

    Babel und Fegouhli + Terims Aussagen: Sie haben gekämpft. Ja. Nur wie viele Ballverluste gab es. Und sagen wir mal, Babel hat „ordentlich“ gespielt. Wow, nach 2-3 Jahren, hat er dann 4-5 gute Spiele auf dem Konto. Terim meinte gestern noch, dass wir babel heute gewonnen hätten… ???!!!??? Also ok, vorher war er nicht ein „gewonnener Spieler“? Doch jetzt schon? Und trotzdem darf er immer wieder spielen… Und ein Mohamed darf bestimmt wieder auf die Bank, oder? Ich finde, Mohamed hat gestern die perfekte Antwort gegeben.

    Schiri: Diesen Ali Bokbiyik mochte ich noch nie. Als wir in Kadiköy vor 2-3 Jahren 1-1 gespielt haben, hat er Fener den Pkt. gerettet. 2 Rote nicht gegeben + Elmas sein Tor war vorher ein Faul an Fegouhli. Dadruch konnte man schön die Niederlage aufschieben, doch nur um ein Jahr 😉 Dennoch war er gestern weider mal Katastrophal…

    Das 1. Tor von Rize: Ich habe mir die Szene nochmal angeschaut. Da kann man wirklich Faul geben. Wie man da mit Berkan umgeht. Naja.

    Das Tor von Morutan: Das war aber auch ein Faul. Diagne wirft mit Rize Spieler um sich 😀 Er hat wohl den fight mit dem Marseille Spieler nicht verarbeiten können ^^ Man muss aber auch sagen, dass die Spieler von Rize sich relativ leicht fallen lassen. Das könnte man als Grund nennen, warum man das nicht gepfiffen hat. Ich würde dennoch sagen, dass es ein Faul war und man es nicht als Tor zählen dürfte.

    Im ganzen kann man sagen: Glückliche 2 Siege in den letzten beiden Spielen. Gegen Göztepe haben wir dank Irfan Can gewonnen. Und gestern eher durch Glück, wenn man das so nennen kann. Jetzt kommt erstmal wieder diese nervige Länderspielpause.

    Wir gewinnen: Kuntz ist der Beste und wir gewinnen die WM

    Wir verlieren: Kuntz der Türkenhasser, wir sind einfach nur scheiße und kriegen ncihts gebacken.

    • 4. Oktober 2021 um 13:28

      @galaman1905

      „Wir gewinnen: Kuntz ist der Beste und wir gewinnen die WM

      Wir verlieren: Kuntz der Türkenhasser, wir sind einfach nur scheiße und kriegen ncihts gebacken.“

      Kleine Korrektur:

      Wir gewinnen: Kuntz ist der Beste und wir gewinnen die WM

      Wir verlieren: Dieser Scheiß Besiktasli Kuntz! 😆

    • 4. Oktober 2021 um 13:34

      Korrektur der Korrektur, also Korrektur 2.0:

      Wir gewinnen: Dieser sch… Bjk´li Kuntz!

      Wir verlieren: Dieser sch… Bjk´li Kuntz!

      Das bleibt er so oder so 😉

  3. 4. Oktober 2021 um 7:47 —

    Also der Schiedsrichter war echt eine Katastrophe, sind wir aber in der Liga gewohnt!
    Ohne Fanbrille zu betrachten, war das ein irreguläres Tor in der letzten Minute. Da war der VAR Schiedsrichter schon Zuhause und hatte kein Bock mehr!
    Zum Spiel sage ich, dass ich mich für Mostafa sehr freue, aber hey laut Terim ist der außer Form!
    Lieber aufgeilen gegen den letzten in letzter Minute zu gewinnen!
    Ich schreibe es nochmal, wenn wir zwei Stürmer im Spiel haben, läuft es vorne besser mit Tore machen. Das FT das nicht sieht und nur so ein leihe wie ich.
    Das ist so wie Galaman es geschrieben hatte, die Saison wir ein up and down mit unserer Leistung. Wir werden nie eine Serie von guten spielen sehen.

  4. 4. Oktober 2021 um 4:25 —

    Wieder mal eine katastrophale Schiedsrichter Leistung für beide Seiten. Am meisten gelitten hat wohl Rizespor.

    Beim Konter waren ,,3″ Foulspiele. Eines davon hätte man pfeifen müssen! In den Medien lacht man sich sogar schlapp, über das Zweikampfverhalten bezüglich Diagne. Der Typ verwechselt Fußball mit MMA.

    Dazu kommt noch, dass die Nachspielzeit 8 Minuten betrug. Aber wofür? Das ist das typische Gala Nachspielzeit Bonus. Ich wette mit euch, wäre Gala am führen, wären es nur 5 Minuten gewesen.

    Aber noch schlimmer ist, dass die 8 Minuten vorüber waren und sogar 3 Minuten länger spielen gelassen hat. Ich hab das gefühlt gehabt, dass das Spiel erst beendet wird, wenn Gala trifft.

    Man spielt den schlechtesten Fußball und profitiert trotzdem durch die Inkompetenz der TFF.

    • 4. Oktober 2021 um 8:21

      Dass du dich über die 8 Minuten Nachspielzeit beschwerst, zeigt dass du das Spiel nicht Mal gesehen hast.
      Aber Hauptsache so unqualifizierte Dinge kommentieren. Von wegen Galatasaray Bonus.

      Es gab so viele Unterbrechungen. Schon allein der Torwart von Rize lag gefühlt 5 Minuten auf dem Boden und musste mit einer liege wegtransporriert werden.
      Auf Galatasaray Seite gab es auch Verletzungen wie beim brutalen Foul an Cicaldau.

      Solche Kommentare wie deines müsste man eigentlich löschen, weil sie klar Unwahrheiten und bewusste Lügen eines Galatasaray hassers enthält.
      Lasst diese scheiße doch Mal sein.

      Bei rizes ersten Tor gab es auch ein Foul an Berkan. Darüber redet von euch aber komischerweise keiner. Bei Diagne werden Fouls aufgezählt, ohne konkrete zu sagen was er denn gemacht haben soll. Hat er einen umgegrätscht? Jemanden weg geschubst? Die Rize Spieler sind doch aggressiver bei Diagne reingegangen als Diagne überhaupt selbst. Aber Hauptsache die sind hingefallen und das reicht für euch als Foul.

      Der Schiedsrichter hat viele Fouls gepfiffen, die keine waren. Und vieles laufen lassen.

      Beim Beşiktaş Spiel gegen Ajax als Karaman das Tor geschossen hat, ja das war sicherlich kein Foul für euch. Da war es bestimmt nur Körpereinsatz und der Schiedsrichter hat falsch gepfiffen.
      Immer diese doppelten Maßstäbe kotzen mich an.

    • 4. Oktober 2021 um 9:10

      Am meisten gelitten hat Rize… Inwiefern?
      Weil Diagnes Einsatz am Ende Foul gewesen sein könnte.. Okay und weiter? Was wurde noch zu Gunsten Gala gepfiffen?

      Das 1-1 Ausgleichstor kann man zurückziehen, da hier ein Foulspiel begangenen wurde.

      Emin Bayram sieht für ein Schlag ins gesicht gelb, 3 Minuten später werden zwei Gala innerhalb 5 Sekunden mit Ellbogenchecks geschlagen, keiner der Rizespieler sieht gelb..

      Cicaldau wird seitlich umgekrätscht am Knöchel, im europäischen Standard ist das eine Rote karte. Er kann von Glück reden dass er sich da nichts gebrochen hat.

      Hm… wenn ich jetzt wie ein Schulkind zusammenzähle, sind das ca. 3-1 ENtscheidungen für Rize

      also inwiefern hat Rize am meisten gelitten?

      PS: Zu deinen 8 Minuten nachspielzeit, die waren angemessen und wenn dann sogar zu wenig, der TW von Rize wurde schließlich bei der dritten „Verletzungsunterbrechung“ ausgwechselt.

      Ha übrigens, ich habe die Szene gesehen, das Spiel wurde in der 89ten Unterbrochen und wurde in der 92:00 fortgesetzt, wenn der Schiri hier 8 Minuten zeigt, aber noch nichts gespielt wurde bis 92:00, ist klar dass er die 2 Minuten drauf legen muss, oder irre ich mich?

      PS: Zu deinem Satz „Der Typ verwechselt Fußball mit MMA. “

      Nunja, er hat ja das 3-2 mit der MMA Technik vorbereitet, oder? Also gehört dass ja dann doch zum Fußball..

    • 4. Oktober 2021 um 9:35

      Naja weiß nicht ich denke mal das du ein fenerbahce Anhänger bist. Was war mit eurem Südkoreaner kim im vorletzten Spiel glasklares Handspiel ? Oder gegen giresun wo sie zu 5 auf altay zu rennen und dann plötzlich das Spiel abgepfiffen wird? Und und und… kein Schiedsrichter Bonus? Kümmert ihr euch um euch selbst und blamiert ihr uns nicht in der Europa League wiedermal.
      Das Galatasaray gestern schlecht war wissen alle, das 3. Tor von uns irregulär aber nur aufgrund des Fouls von dervisoglu;)

  5. 3. Oktober 2021 um 21:44 —

    Gibt es eigentlich heute keinen VAR in der Türkei? In einer Spielzusammenfassung sieht man unmittelbar vor dem 3:2 von Galatasaray zwei Fouls und später protestierende Rizespieler. Hätte Galatasaray nicht schon so oft gepatzt, hätte ich mich gewaltig geärgert. Während der Große Galatasaray hier das 3:2 nicht aberkannt bekommen hat, wird der Kleine Adana Demirspor beim 3:3 bei Besiktas bevorzugt. Naja, dieses Jahr muss ja Fenerbahçe Meister werden. Beim TFF ist es sicher schon ausgewürfelt 🙂

    • 3. Oktober 2021 um 21:52

      Inwiefern waren das Fouls?
      Diagne war im Ballbesitz und die Spieler haben sich reingeschmissen und den Massenkampf verloren.

      Hingegen beim 1:0 für rize wurde Berkan eindeutig am Trikot gezogen, was zum Ballverlust führte.

  6. 3. Oktober 2021 um 21:37 —

    Glückwunsch zum Sieg und auch liebe Grüße an galaman05 der heute ziemlich gelitten hat und am Ende doch noch einen schönen Fussballabend erleben durfte.

    • 3. Oktober 2021 um 22:29

      Gelitten? Wie kommst du denn drauf? ^^ Alles Gut 😀

Schreibe ein Kommentar