Galatasaray

Galatasaray: Angebot für Muriqi, Deal mit Özbayrakli?

Übereinstimmenden türkischen Medienberichten zufolge hat Süper Lig-Meister Galatasaray dem Ligarivalen Caykur Rizespor ein Angebot für Stürmer Vedat Muriqi unterbreitet. Dem Vernehmen nach hätten die Gelb-Roten 2,5 Millionen Euro für den 25-jährigen Angreifer geboten. Rize habe jedoch stattliche sieben Millionen Euro gefordert, hieß es. Für den Offensivmann aus dem Kosovo, der zuvor verstärkt mit einem Transfer zu Fenerbahce in Verbindung gebracht wurde, gäbe es zudem eine weitere Offerte aus Frankreich. Der FC Toulouse habe drei Millionen Euro als Ablöse geboten. Muriqis Vertrag an der Schwarzmeerküste läuft noch bis 2020. In der vergangenen Saison erzielte der Stürmer in 34 Ligaspielen für Rize 17 Treffer und verbuchte zusätzlich acht Assists.

Özbayrakli bereits fix?

Daneben habe Galatasaray eine Einigung mit Rechtsverteidiger Sener Özbayrakli erzielt, melden weitere türkische Quellen. Der Vertrag des 29-jährigen Abwehrspielers von Fenerbahce läuft aus. Özbayrakli wäre somit ablösefrei zu haben. Angeblich habe man sich bereits auf einen Kontrakt über drei Jahre geeinigt. Der Defensivakteur bestritt in der abgelaufenen Spielzeit lediglich neun Partien in der Liga und insgesamt nur 17 Pflichtspiele für Fenerbahce und brachte es dabei nur auf 1.223 Minuten Einsatzzeit. Da Galatasaray mit Martin Linnes und Mariano Filho schon zwei etatmäßige Verteidiger für die rechte Abwehrposition im Kader hat, wird spekuliert, ob einer der beiden den Verein im Sommer verlässt. Mariano sei ein Kandidat. Der 32-jährige Brasilianer wechselte im Juli 2017 für 4,5 Millionen Euro vom FC Sevilla an den Bosporus.

Kommt Özbayrakli vom Erzrivalen?

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor stellt neue Trikots vor

Nächster Beitrag

Kaan Ayhan lässt Ausstiegsklausel verstreichen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

5 Kommentare

  1. Avatar
    3. Juni 2019 um 7:59 —

    Was wollen wir mit so einem Standardkram? Wer ist Sener? Der Typ hat nicht mal konstant gespielt und wir zeigen interesse weil er Ablösefrei ist? Wieso probieren wir nicht einen Spieler aus der U21 aus? Vielleicht kommt ein zweiter Ozan Kabak raus und wir verkaufen erneut für 10-15 Mio Euro?
    Ist doch perfekt für’s Image?!

    Und der Muriqi weil er jetzt 17 Tore gemacht hat sollen wir laut Rize 7 Mio bezahlen? Wenn ich mal auf dem Markt schaue wer so 7 Mio Wert ist dann sage ich CIAO Rize, verkauf dein Spieler sonstwohin!

  2. Avatar
    2. Juni 2019 um 22:49 —

    Leihe von mitroglou soll wohl beendet worden sein da fatih Terim nicht mehr mit ihm plant wenn jetzt noch Diagne wechselt haben wir keinen einzigen Mittelstürmer mehr. Da müssen dann 3 neue Stürmer her

  3. Avatar
    2. Juni 2019 um 13:35 —

    Vor einigen Tagen kam das Gerücht auf, dass Kaan Ayhan vielleicht zu uns wechseln könnte. Für die die das nicht wissen, Kaan hat eine Ausstiegsklausel i. H. v. 2,5 Mio Euro. Für diese Summe hätte ich den Jungen sofort verpflichtet. Kann in der Defensive fast überall spielen, sogar als 6er.
    Leider ist diese Klausel verstrichen und damit die Chance vergeigt ihn für eine relativ geringe Summe zu kaufen.

  4. Avatar
    2. Juni 2019 um 13:21 —

    Glaubt mir, wenn es kein Interesse von GS und Fener bei diesem Muriqi geben würde dann hätte Rize ihn für 2 Mio verkauft. Aber bei GS, FB oder BJK fordert man direkt 7 Mio Euro.
    Dieses “Komm von den Istanbuler-Klubs wollen wir mehr Kohle, die sind finanziell sowieso im Arsch, lass diese noch mehr f***en”. Dabei ist der Spiele in meinen Augen keine 500K Euro Wert.
    Was wollen wir mit Sener? Ich glaube nicht an diesen Transfer, auch wenn er ablösefrei zu haben ist. Vielleicht will man ja die Türken-Quote im Verein erhöhen. 😀

  5. Avatar
    2. Juni 2019 um 11:48 —

    einen Muriqi möchte ich nicht bei uns sehen zudem glaube ich auch nicht das er zu uns wechseln wird da wir einfach nicht soviel Geld für den ausgeben werden auserdem ist der Transfer zu Toulouse so gut wie durch man hat sich ja schon auf die Ablöse geeinigt. Ein Sener will ich ebenfalls nicht bei uns sehen das sind alles so durchschnittliche Spieler die nicht zu einem Verein wie Galatasaray passen da wir auch hohe Ansprüche haben und solche Spieler dem einfach nicht gerecht werden.

    Wir könnten uns aber einen Wallace von H96 holen wenn wir nun diesen Sommer einige Spieler verkaufen wäre er ein super Transfer und würde die Baustelle auf der DM Position für die nächsten Jahre erstmal schließen voraussetzung wäre natürlich das uns aber einige Spieler verlassen u.a. auch Fernando den wir eigentlich verkaufen könnten und durch den Verkauf Wallace holen, besser als ein Okay ist er auf jedenfall und in einem funktionierenden Team würde er sicher explodieren und in 2-3 Jahren könnte man ihn für mindestens 40Mio verkaufen

Schreibe ein Kommentar