Fenerbahce

Fix: Fenerbahce stellt Neuzugang Bruma vor


Nach Lincoln Henrique hat der türkische Vizemeister Fenerbahce mit Bruma offiziell den zweiten Neuzugang für die Saison 2022/23 vorgestellt. Wie der Klub aus Kadiköy am Donnerstagnachmittag verkündete, wird der 27-jährige Portugiese für ein Jahr vom niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven ausgeliehen. Bruma, der in Eindhoven noch einen laufenden Vertrag bis 2024 besitzt, bestritt in der vergangenen Saison 46 Partien für PSV und stand dabei 1.721 Minuten auf dem Platz. Dabei gelangen dem Flügelspieler zehn Treffer und vier Vorlagen. In der Liga absolvierte Bruma 28 Begegnungen für Eindhoven und verbuchte siebe Tore und drei Assists. Fenerbahce hat mit Eindhoven eine Kaufoption in Höhe von rund vier Millionen Euro vereinbart.





Vorheriger Beitrag

Büyükeksi zum neuen TFF-Präsidenten gewählt und mit Ansage zur Ausländerregelung und den TV-Rechten

Nächster Beitrag

Abschiedsworte und Kritik am Vorstand: Nwakaeme verlässt Trabzonspor

5 Kommentare

  1. 17. Juni 2022 um 12:02 —

    Ich möchte nochwas zu den kommenden FB Transfers schreiben. Hier wäre es ökonomisch klüger, eventuell eine höhere Ablösesumme zu zahlen, dafür aber ein geringes Jahresgehalt.

    Kleines Beispiel….

    Für die defensive 6er Mittelfeldposition sind bei FB Spekulationen zufolge zwei Spieler im Gespräch, William Carvalho (30) und Vinicius Souza (22).

    Wenns nach mir gehen würde, dann würde ich hier ganz klar Vinicius Souza bevorzugen auch wenn er eventuell etwas mehr Ablöse kosten würde, da er ganze 8 Jahre jünger als Carvalho ist und er würde sicherlich auch keine 3-4 Millionen Euro Jahresgehalt von uns einfordern.

    Außerdem besitzt er als 22 jähriger Spieler auch einen hohen Wiederverkaufswert den Carvalho mit seinen 30 Jahren und nach einem Abgang in 3 Jahren ähnlich wie Luis Gustavo und Kollegen bei FB nicht mehr hätte.

    Deshalb denke ich wie gesagt schon, dass es ökonomisch klüger für uns wäre bei der Ablöse nicht so rum zu geizen und dafür etwas weniger Jahresgehalt an den Spieler zu zahlen.

  2. 17. Juni 2022 um 11:11 —

    Ach alter spielt in der Liga keine Rolle mehr, aber ja er ist 40 :D.
    Wichtigste dabei ist, das er ein ehemaliger Galatasaray Spieler ist. Euer Anforderungprofil 😛

  3. 16. Juni 2022 um 17:49 —

    Ich möchte Bruma bei FB recht herzlich Willkommen heißen und wünsche ihm für die kommende Saison im Cubuklu viel Erfolg.

    Seine Statistiken aus Eindhoven können sich m.M.n. absolut sehen lassen, wenn er diese Torquote von 10 Saisontreffern halten und bei FB noch ein klein wenig ausbauen kann, dann hat er als Außenbahnspieler meine Erwartungshaltungen in ihn voll erfüllt.

    Für die rechte Außenbahn brauchen wir aber auch noch einen neuen Spieler, der muss dann auch an die 10 Saisontreffer in der Süperlig beisteuern können, dann wären wir auf beiden Außenbahnen in meinen Augen absolut „safe“.

    • 16. Juni 2022 um 18:46

      Fällt mir auf Anhieb keita ein für Rechts Flügel, der war vor 13 Jahren bei Galatasaray unter Vertrag.

    • 17. Juni 2022 um 10:48

      Ich wollte mit meinem Kommentar nicht Anlass dazu geben, dass du mit eurem Keita irgendwelche Mumien ausgräbst, der Typ ist doch schon an die 40 Jahre alt oder etwa nicht?

Schreibe ein Kommentar