Besiktas

Fikret Orman bleibt Besiktas-Präsident

Die angesetzten Präsidentschaftswahlen entwickelten sich beim 15-fachen türkischen Meister zum Schaulaufen für Fikret Orman. Der 50-jährige Geschäftsmann wurde von den Mitgliedern der Schwarz-Weißen wie erwartet für eine vierte Amtszeit wiedergewählt. Von den insgesamt 1.994 abgegebenen Stimmen erhielt Orman 1.911. Da Orman als einziger Kandidat antrat, war bereits von vornherein klar, dass der aktuelle Klubboss in seiner Funktion bestätigt werden würde. Der Nachfolger von Yildirim Demirören ist bei Besikas seit dem 25. Mai 2012 im Amt und der insgesamt 33. Präsident des Vereins.

Der neue Vorstand von Fikret Orman

Serdal Adali, Umut Güner, Ahmet Ürkmezgil, Deniz Atalay, Hüseyin Yücel, Ahmet Kavalci, Metin Albayrak, Cihat Kumusoglu, Safak Mahmutyazicioglu, Hüseyin Mican, Hakan Özköse (Ersatz), Erdal Karacan (Ersatz), Gökce Mericten (Ersatz), Candas Tolga Isik (Ersatz) und Melih Aydogdu (Ersatz).


Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Basaksehir souverän gegen Antalyaspor

Nächster Beitrag

Theater in Trabzon: Cengiz Ünder entschuldigt sich