Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei weiter auf dem Weg nach oben

Die guten Resultate in der WM-Qualifikation haben dafür gesorgt, dass die Türkei wieder unter die Top-30 der Nationalmannschaften vorgedrungen ist. Nach den Siegen gegen die Niederlande (4:2) und Norwegen (3:3) sowie dem Unentschieden gegen Lettland (3:3) führen die Halbmond-Kicker nicht nur die WM-Qualifikationsgruppe G an. Sie verbesserten ihren Punktestand im globalen Ranking auch von 1487 Zählern auf 1505.05. In der Folge kletterte die Türkei gleich um drei Plätze nach oben und belegt im jüngsten FIFA-Ranking im April Platz 29. Unter den ersten sechs der Weltrangliste gab es keine Veränderungen. Belgien führt weiterhin vor Frankreich und Brasilien.

Quelle: FIFA.com





Vorheriger Beitrag

TFF und Klubvereinigung läuten Impfstart im türkischen Fußball ein

Nächster Beitrag

Yalcin: „Besiktas ist wieder zurück in der Süper Lig!“ - Alanya reagiert auf Schiebungsvorwürfe

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar