Fenerbahce

Fenerbahce will Ausnahmetalente aus dem eigenen Nachwuchs hochziehen

In der Jugendabteilung gibt es scheinbar einige Rohdiamenten, die man bald im Fenerbahce-Trikot in der Süper Lig sehen wird. Das verspricht zumindest der U21-Trainer des Klubs aus Kadiköy, Gökhan Bozkaya. Im Gespräch mit dem Sportblatt “Fanatik” verglich der Übungsleiter der FB-Jugend seine Schützlinge mit gestandenen Stars und Profis.

Hoffnungsträger Tunc bald der neue Torjäger?

Der junge Angreifer Yusuf Mert Tunc erinnere mit seiner Spielweise zum Beispiel an den zweifachen Süper Lig-Torschützenkönig und derzeitigen Besiktas-Knipser vom Dienst, Burak Yilmaz: „Yusuf Mert Tunc ist ein außergewöhnlicher Spieler. Yusuf erinnert mich an Burak Yilmaz. Als Burak 17 war, haben wir zusammen für Antalyaspor gespielt. Ich bin überzeugt, dass Yusuf ein noch besserer Stürmer als Burak Yilmaz werden kann, wenn er seine rasante Entwicklung fortsetzt und weiter hart trainiert. Zum einen verfügt er über ein bemerkenswert gutes Dribbling. Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass niemand an sein Tempo herankommt, sobald er sich einmal Richtung umgedreht und in Bewegung gesetzt hat. Zudem ist er ein Linksfuß und stark im Abschluss. Er wird Fenerbahce für viele Jahre verstärken.“

Bozkaya: “Ein Talent, das sogar Alex vergessen lässt”

Talente on masse in der Jugendabteilung – Beyaz als neuer Alex

Aber Tunc wäre nicht der einzige vielversprechende Lichtblick, fügte Bozkaya hinzu: „In der U21 stechen weitere Namen im Augenblick deutlich heraus. Da wären Muhammed Gümüskaya und Okan Turp, den wir von Stuttgart verpflichtet haben, zu nennen. Für Ömer Faruk Beyaz muss man ein ganz eigenes Kapitel aufschlagen. Er ist erst 2003 geboren. Von ihm erwartet jeder sehr viel. Sollte er sich weiter auf dem richtigen Weg halten, so könnte Fenerbahce einen Spieler gewinnen, der sogar Alex de Souza vergessen lässt. Er ist ein sehr, sehr großes Talent.“

„Junge Spieler müssen psychologisch unterstützt werden“

Bozkaya unterstrich, wie wichtig es sei, den jungen Spielern beim Sprung ins Profilager zu helfen. Psychologische Unterstützung beim Wechsel in die A-Mannschaft sei beim herrschenden Druck heutzutage essentiell. Diese Erfahrungen habe er in seiner eigenen Jugend gemacht, als er allein, ohne Familie mit 16 Jahren aus Deutschland in die Türkei kam und früh zu den Profis hochgezogen wurde. Viele junge Talente würden danach in Vergessenheit geraten und dem Druck nicht standhalten. Dem müsse man professionell entgegenwirken.

Verjüngungskur aus dem eigenen Nachwuchs

Abschließend gab Bozkaya noch seine Prognose ab, welche U21-Spieler in der kommenden Saison wohl im Profi-Kader von Fenerbahce stehen werden: „Die Leistungen der Jugendspieler sind auch Ersun Yanal aufgefallen. Es ist wahrscheinlich, dass Linksverteidiger Abdulcebrail Akbulut, die beiden Innenverteidiger Abdullah Yerli und Burak Albayrak, die Mittelfeldspieler Ömer Faruk Beyaz und Batuhan Yilmaz, die Flügelspieler Mahsun Capkan und Muhammed Gümüskaya sowie Stürmer Yusuf Mert Tunc in der nächsten Saison im A-Kader von Fenerbahce stehen werden.”

Vorheriger Beitrag

Kurz & Kompakt: Metehan Güclü trifft erstmals für Paris!

Nächster Beitrag

Besiktas und der Burak-Effekt

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

11 Kommentare

  1. Avatar
    21. April 2019 um 11:28

    Ich glaube nicht, das irgendeiner von den aufgezählten Jungs bei FB Karriere machen kann solange dieses antike Denken weiterhin in den Köpfen der FB Verantwortlichen existiert.

    Was meine ich mit antikem Denken?

    1.) Ein türkischer Trainer wie Ersun Yanal dessen Horizont über Spieler wie Demirel, Topal, Arslan, Aziz, Ayew und Co. nicht hinausreicht.

    2.) Ein FB Vorstand der einem Slimani immer noch 4,2 Millionen Euro Gehalt im Jahr bezahlt.

    3.) Ein Umfeld indem “junge” Spieler wie Baris, Berke oder Ferdi in einem schwarzen Loch verschwinden und nie wieder auftauchen. Obwohl für mich ein 22 jähriger Spieler alles andere als jung ist.

    4.) Wenn man Spieler wie Alper Potuk schon 5 Jahre lang im Verein hält, obwohl er maximal 2-3 Tore pro Saison schießt. Noch schlimmer ist es, wenn er weitere 3 Jahre bleiben darf bis sein Vertrag ausläuft und er dann den Verein ablösefrei verlässt. Hier hätte man dann 7 Millionen Euro Ablöse plus 16 Millionen Gehalt einfach mal so in den Sand gesetzt.

    Lt. Ali Koc haben wir ein Gehaltsgefüge von 80 Millionen Euro im Jahr, zur Info Ajax Amsterdam die gerade im Halbfinale der CL stehen haben ein Gehaltsgefüge von 28 Millionen Euro und zwar für die Profimannschaft und alle Amateurmannschaften zusammen.

    Ich glaube diesem Ali Koc auch nichts mehr, der erzählt uns allen nur das was wir hören wollen um Wahlen zu gewinnen und uns unser Geld aus den Taschen zu ziehen.

    Was hat sich denn bis jetzt mit Ali Koc verändert? Gut Eljif Elmas ist in dieser Saison etwas in Erscheinung getreten, aber den hat doch nicht Ali Koc transferiert der war doch schon vorher da oder etwa nicht?

    Eigentlich interessiert mich nur der Fussball auf dem Platz, dieser war schon in den letzten 5 Jahren schlecht, aber in dieser Saison ist das eine absolute Zumutung, das ist ja unterirdisch.

    Wenn ich hier jetzt reinschreiben würde, das der FB Fussball in dieser Saison absolut scheiße ist, dann wäre das noch eine ziemlich nette Ausdrucksweise, für den FB Fussball gibts eigentlich gar keine Beschreibung.

    Achja das Spiel heute gegen Alanya oder gegen wen wir auch immer spielen interessiert mich auch kein bischen. Dieser Ersun Yanal wird doch wieder einen Topal, Tolgay Arslan und Kollegen aufs Feld schicken, ich meine wieso soll ich mir weiterhin diese Typen ansehen?

    • Avatar
      21. April 2019 um 12:21

      Gebe dir in allen Punkten wiedermal recht, ausser bei Punkt 2.
      Ich denke mal sein Leicester Gehalt wurde einfach übernommen. Und vor der Saison konnte ja wirklich niemand ahnen das er der schlechteste Stürmer aller FB-Zeiten wird.

      Wir wollten Veränderung. Yanal zu installieren ist keine Veränderung. Der selbe Blödsinn wie zu Aziz Zeiten geht weiter. Es sind noch die selben Gsichter im Team. Und mit Comolli hat man den idealen Sündenbock für alles. Aber das mit Yanal… Tja
      das geht auf die Kappe der Fans. Dämlicher Yanal, der wird sang und klanglos verschwinden. Wer glaubt Yanal wäre ein guter Trainer hat den Fussball nicht verstanden. Ein Trainer der 2 3 mal bei TS war, kann nicht gut für FB sein…

      • Avatar
        21. April 2019 um 14:59

        Gut ich hätte beim Slimani Transfer jetzt auch nicht ansatzweise ahnen können, das das so eine Flasche ist, das gebe ich hier offen zu. Nur habe ich überhaupt kein Verstandnis dafür, das FB zur Winterpause nicht für Ersatz im Sturm gesorgt hat.

        Hier braucht mir auch keiner bei FB irgendwelche Märchen dbgzl. erzählen. Ich meine, wenn der Vogel die gesamte Hinrunde mit einem einzigen Saisontor abschließt, dann ist doch hier die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das das in der Rückrunde nicht so viel anders sein wir oder?

        Ha, und überhaupt kein Verständnis habe ich dafür, wenn man in der Hinrunde ganze 16 Tore in 17 Spielen geschossen hat und dann mit Serdar Aziz, Sadik Ciftpinar 2 Innenverteidiger plus mit Tolgay Arslan einen weiteren defensiven Mittelfeldspieler transferiert der in 65 Spielen bei BJK ein beschissenes Tor geschossen hat.

        Jemand der so ein dummes Verhalten an den Tag legt, dem kann man doch nur ins Hirn geschissen haben, ich meine eine andere rationale Erklärung gibts doch nicht für so ein bescheuertes Verhalten oder?

        Ha, unter dem Trainer Ersun Yanal hat FB 20 Spiele absolviert, ich geh mit Dir jede Wette ein, das wir in diesen 20 Spielen keine 20 Tore geschossen haben. Das macht nicht mal ein Tor pro Spiel, ich meine muss ich hier noch mehr schreiben oder reicht das aus, um zu Erkären, warum wir zur Winterpause unbedingt einen neuen Stürmer hätten verpflichten sollen?

        • Avatar
          21. April 2019 um 15:44

          Hahaha
          Den Serdar und Tolgay Transfer kann man mit 1 Wort beschreiben: Fail

          Hat Comolli damit was zutun? Denke nicht. Ich glaube Comolli hat schon länger garnichts mehr zu sagen.

          Ich hoffe für die nächste Saison holen wir noch paar gute Leute,
          Meine Wunschspieler wären hier:

          Eren Derdiyok
          Gökhan Töre
          Aras Özbiliz
          Tolga Zengin
          Selcuk Inan

          • Avatar
            21. April 2019 um 16:24

            Ich bin auch ein großer Fan von Tolga Zengin, bu “TOPcu” tek basina FB tribününü ayaga kaldira biliyor, onun icin istiyorsun demi?

            Du hast aber vergessen Caner Erkin und Gökhan Gönül zu erwähnen, auch diese beiden Spieler sind bei den FB Anhängern sehr beliebt. Beim “Europäer” ist außerdem immer sehr viel Geld auf den FB Tribünen im Umlauf, wenn der einläuft, der könnte der Fener ol Kampagne damit nochmal einen richtigen Schub verpassen oder?

            Der Caner ist bei den FB Fans sowieso super beliebt, seitdem er in Kadiköy auf die Knie gefallen ist, den müssen wir zur neuen Saison unbedingt im Kader haben.

            Wie du weißt ist Ali Koc auch ein sehr großer Fan von den beiden, er hält sie immer noch für die besten zwei Außenverteidiger der Liga, das hat er sogar bei FB TV explizit so gesagt.

            Ha, wenn hier jetzt bitte noch einer zu dem Thema so einen Satz schreiben könnte wie “bir Caner dir Fenerbahce” dann wäre ich überglücklich und zwar so überglücklich, das ich bis zum nächsten Morgen nicht aufhören würde zu kotzen….anlatabiliyor muyum? 😉

  2. Avatar
    19. April 2019 um 21:22

    Hier ein Video von den Nachwuchsspielern von FB beim Trainingsspiel….

    Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=AV-jDaveiv4

    Ha, Türkiye deki oyuncularda is yok, abi dogru düzgün topa vuramiyorlar, “Almancilar” daha iyi topcu kimse kusura bakmasin…..

    • Avatar
      19. April 2019 um 22:22

      Fenerbahce sollte am besten deutsch türkische Jugendspieler aus Deutschland verpflichten. Unsere “Almancilar” sind das beste Beispiel dafür. Ich weiß jetzt nicht wie gut die sind, aber für die erste Bundesliga hätte es bei beiden nicht gereicht. Aber unsere Bio Türken sind noch schlimmer.

      Wie konnte dieser Junge mit der Hosennummer 99, der weder schießen noch flanken kann bei Fenerbahce landen ? Ernsthaft wie kann so untalentierter Junge ein Platz in Fenerbahces Jugend finden ? Nehmen die alle auf ? Welche Kriterien muss man erfüllen ? Wie läuft das Scouting ab ? Unsere Mitarbeiter haben gar keine Ahnung…

    • Avatar
      20. April 2019 um 9:05

      Ganz Easy. Natürlich sind die Almancis besser, in Deutschland gibts auch
      ein System. Ein Plan nach dem gearbeitet wird. Laufende Fortbildung der Trainer. Ein faires System, in Deutschland werden keine 35 Jährige einem 18 Jährigen vorgesetzt…

      • Avatar
        20. April 2019 um 10:03

        Der bei FB TV nennt uns alle “Almanci” und dafür wollen sie auch noch unser Geld oder was? Bir gurbetci demeyi ögrenemediler….(amk) hätte ich jetzt beinahe geschrieben. 😉

        Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber der Vogel in dem Video (mit der Hakennase) ist ja sowas von unsympathisch, kann nichts, zeigt nichts, labert aber wie ein Weltmeister.

        Solche Typen würde ich als Paradebeispiel eines überhypten türkischen Fussballspielers bezeichnen. Ich bin ehrlich, den würde ich als Trainer auch nicht spielen lassen, cok net söylüyorum.

        Der aus Deutschland schießt 3 von 4 ins Tor, einer prallt vom Pfosten ab und der Spieler aus der Türkei schießt alle Bälle ins Niemandsland ich meine in einem richtigen Stadion würden die alle nach Selcuk Sahin Manier auf der Tribüne landen das wisst ihr alle oder?

        Jedenfalls zahle ich kein Geld an FB um in Zukunft weitere Selcuk Sahins hoch zu züchten, nur das das unmissverständlich klar ist.

  3. Avatar
    19. April 2019 um 20:53

    Ich habe noch nie erlebt das Fenerbahce ein Spieler aus der Nachwuchsmannschaft hochgezogen und eingesetzt hat. Jedenfalls nicht dauerhaft. Und die, die aus der Fenerbahce Nachwuchsabteilung kommen, spielen jetzt woanders. Fenerbahce hat es einfach nicht drauf. Eigentlich haben alle türkischen Klubs es nicht drauf mit Jugendspielern zu arbeiten. Wir sind scheiße.
    Arda Turan, Ünder, Ünal, Ozan Kabak etc. sind für mich Ausnahme Fälle. Wenn wir alle Aufzählen die es aus der Türkei Jugend aus geschafft haben in europäischen Klubs unterzukommen, so haben wir vielleicht eine Handvoll Spieler mehr nicht. Die Förderung von Jugendspielern funktioniert in der Türkei einfach nicht und bei Fenerbahce schon gar nicht.

    Wieso wurde Baris Alici ausgeliehen ?

    Ayew,Dirar,Valbuena sind nicht gerade besser als er.

    Dirar hat bis jetzt 3 Torvorlagen. Wieso darf er bleiben ? Wieso wird er nicht ausgeliehen ?

    Ayew hat fast jedes Spiel gespielt und kommt auf lächerliche 7 Scorepunkte.

    Valbuena kommt auf 9 Scorepunkte.

    Welche Vorteile haben diese 3 Spieler gegenüber einem Baris Alici ? Was haben diese 3 Spieler auf die Beine gebracht ? Was können Sie, was Baris nicht kann ? Wer kann mir diese Frage beantworten ?

    Wieso steht Berke Özer nicht im Kasten ?
    Warum ?

    Welche Vorteile und besondere Eigenschaften haben Harun Tekin und Volkan Demirel ?

    Volkan Demirel hat in 15 Spielen 19 Gegentore kassiert.
    Harun Tekin hat in 29 Spielen 39 Gegentore kassiert.

    Eine Frage, wäre ein Berke Özer jetzt viel schlechter als die beiden ?

    Bestimmt nicht ! Und wieso spielt er nicht ? Zudem würde er wenn er spielen würde, sehr viel an Spielerfahrung sammeln und wäre fürs kommende Jahr viel besser.

    Elif Elmas wurde seid Yanal kaum berücksichtigt. Aber wenn er spielt, dann leistet er auch im Gegensatz zu seinem Kollegen etwas. Er ist der Grund warum wir in Kadiköy gegen Gala nicht verloren haben. Wieso wurde er in den anderen Spielen nicht berücksichtigt ?

    Ali Koc muss hier handeln. Wenn er auf die Jugend setzen möchte, so wie er es sagte, dann muss er auch dafür sorgen das dies geschieht. Ersun Yanal hat hier absolute Narrenfreiheit.

    Ich platze bei sowas. Ich hasse diesen Typen.

    Arkadaslar bu böyle olmaz. Ich habe mir kein einziges Fener Spiel in dieser Saison volle 90 Minuten angesehen.

    Und wenn in der kommenden Saison, wo auch 8 Spielerverträge auslaufen und wenn mit ihnen verlängert wird, und wenn Ersun Yanal immer noch unser Trainer ist, obwohl er der schlechteste Trainer aller Zeiten ist, dann gebe ich diesen Scheiß Klub endgültig auf. Ich mache das nicht mehr länger mit. Irgendwo ist auch Schluss.

  4. Avatar
    19. April 2019 um 19:50

    Also ich unterstütze diese Initiative, jedoch glaube ich nicht, das Ersun Yanal hier der richtige Trainer bei der Jugendförderung ist, da er bis dato noch keinen einzigen Nachweis dafür erbracht hat.

    Psychologische Unterstützung ist auch eine gute Sache, ich habe nichts an einem Mentaltrainer oder Psychologen auszusetzen.

    Ha, hätten sie bei FB seinerzeit dem Panda auch einen Psychologen zur Seite gestellt wäre der jetzt nicht so ein emotional inkompetenter Egoist dogrumu arkadaslar?