Fenerbahce

Amtlich: Fenerbahce verlängert mit Serdar Aziz

Fenerbahce hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Abwehrspieler Serdar Aziz um drei Jahre verlängert. Das gaben die Gelb-Marineblauen am Freitag bekannt. Der 31-jährige Innenverteidiger wechselte Ende Januar 2019 ablösefrei von Galatasaray nach Kadiköy und absolvierte seitdem 92 Spiele für Fenerbahce (neun Tore, drei Assists). Im Dress der Gelb-Marineblauen hatte es Aziz zuletzt auch wieder in den Kader der türkischen Nationalmannschaft geschafft. In der noch laufenden Saison brachte es der Abwehrspieler aus Bursa, der statistisch betrachtet die meisten Kopfballduelle in der Süper Lig gewinnt, auf insgesamt 28 Pflichtspieleinsätze (ein Tor, ein Assist).





Vorheriger Beitrag

Neu-Nationalspieler Salih Özcan wechselt von Köln zu Dortmund

Nächster Beitrag

Letzter Spieltag in der Süper Lig: Galatasaray verpasst einstelligen Tabellenplatz nach 1:1 in Antalya

3 Kommentare

  1. 21. Mai 2022 um 12:00 —

    Ich finde die Kritik gegenüber Serdar Aziz nicht gerecht. Er war stets zufrieden als Back Up und war zur Saisonrückrunde sehr stark und blieb verletzungsfrei. Aufgrund der AR ist es mehr als notwendig gewesen, mit ihm zu verlängern. Da braucht man auch nicht die Entscheidung vom Trainer, da er nunmal 4 Türken in der Startelf einsetzen muss!

    Für mich sind folgende Türken Startelfreif:
    Altay
    Aziz
    Ferdi
    Irfan

    Unsere Backups:
    Arda
    Dursun
    Mhy
    Burak
    Gümüskaya

    Fehlen uns eigentlich nur noch ein LV, ein RF und ganz besonders ein Stürmer!

  2. 21. Mai 2022 um 8:51 —

    Ich kann nur Efsane07 zustimmen. Ohne einem Trainer auf der Bank mit jemanden zu verlängern oder jemanden zu kaufen ist totaler Nonsens. Wenn Jorge Jesus mit Serdar Aziz nichts anfangen kann, ist man mindestens 3 Jahre noch an den Spieler gebunden. Ich denke der Grund ist einfach der, dass die AR bald verschärft wird und man einen Serdar sehr gut gebrauchen kann. Für die Liga ist er überdurchschnittlich gut und als zwischen den Europa Spielen ein brauchbarer Spieler.

  3. 20. Mai 2022 um 22:50 —

    Wie kann man ohne einen neuen Trainer den auslaufenden Vertrag eines 31. jährigen (invaliden) türkischen Spielers um ganze 3 Jahre verlängern, ich meine ist das mit dem zukünftigen FB Trainer abgesprochen oder hat hier wieder wie sonst auch ein einziger Mann im Verein entschieden?

    Für mich kommt das ganze wie ein billiges Ablenkungsmanöver vor, ich meine war heute am 20.05.2022 nicht der Stichtag wo dieser Jorge Jesus angeblich eine finale Entscheidung bzgl. des Trainerjobs bei FB treffen wollte?

    Da jetzt natürlich in der Personalie Jorge Jesus bis dato noch rein gar nichts passiert ist musste diese Vertragsverlängerung um Serdar Aziz diese Themenlücke füllen, diese billigen Spielchen seitens des FB Präsidiums sind mir persönlich natürlich nichts Neues.

    Dieser Scheiss muss endlich mal aufhören, hätte man da mit dieser Vertragsverlängerung nicht noch einige Tag bzw. Wochen warten können bis wir einen neuen FB Trainer haben, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Jorge Jesus oder wie sonst der zukünftige FB Trainer auch heißen mag sein persönliches OK für diese lange Vertragsverlängerung gegeben hat, ich meine wie denn auch die kennen doch den Vogel gar nicht oder?

Schreibe ein Kommentar