Fenerbahce

Fenerbahce und Marseille einig: Luiz Gustavo vor Wechsel nach Istanbul!

Nachdem Olympique Marseille ein erstes Angebot von Fenerbahce Istanbul für den früheren Bundesliga-Profi Luiz Gustavo noch als „inakzeptabel“ bewertete, haben sich die beiden Klubs nun offenbar doch noch geeinigt.

Wie Yağız Sabuncuoğlu von „Haber Global“ berichtet, zahlt der Süper Lig-Top-Klub rund 6 Millionen Euro für die Dienste des 32-jährigen defensiven Mittelfeldspielers. Gustavo soll bei Fenerbahce einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit erhalten und ohne Boni 2,75 Mio. Euro verdienen.

L’Équipe“ hatte zuletzt berichtet, dass Gustavo trotz bis 2021 gültigen Kontraktes auf einen Abgang aus Marseille dränge. Dabei gehe es darum, dass der ehemalige brasilianische Nationalspieler gern den letzten großen Vertrag seiner Laufbahn abschließen möchte – das ist bei Fenerbahce offenbar möglich.

Unter dem neuen „OM“-Trainer André Villas-Boas war Gustavo in den ersten beiden Saisonspielen gesetzt. Beim 2:1 gegen OGC Nizza war der „Sechser“ am vergangenen Mittwoch dann erst kurz vor Schluss eingewechselt worden. Der Marktwert des früheren Spielers von WolfsburgFC Bayern und der TSG Hoffenheim beträgt 10 Mio. Euro.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/fenerbahce-und-olympique-marseille-einig-gustavo-vor-wechsel-nach-istanbul/view/news/344672

Autor: Marius Soyke

Vorheriger Beitrag

Besiktas nur 1:1 gegen Caykur Rizespor!

Nächster Beitrag

Avci nach Remis gegen Rizespor: "Ich bin sehr zufrieden!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

59 Kommentare

  1. Avatar
    1. September 2019 um 22:59 —

    Das Spiel ist in der 2. Halbzeit ganz schön abgeflacht, das war aufgrund des hohen Spieltempos in den ersten 45 Minuten zu erwarten.

    Bei der Vielzahl an Torchancen insbesondere in der ersten Halbzeit hätten wir hier das Spielfeld als Sieger verlassen müssen, nach so einem einseitigen Spielverlauf empfinde ich ein 1:1 als zu wenig.

    Natürlich hatte TS auch sehr hochkarätige Torchancen, genau wie Ugurcan auf der anderen Seite hat auch Altay hier sehr gut reagiert und alle Tormöglichkeiten des Gegners zunichte gemacht.

    Ich finde, das wir heute Abend 2 Punkte liegen gelassen haben, diese Punkte müssen wir jetzt Auswärts im kommenden Spiel wieder wett machen.

    Das das Spiel so friedlich ausgegangen ist ist auch sehr lobenswert, für ein Derbyspiel hat es keine hässlichen Szenen auf dem Platz gegeben, das ist für den türkischen Fussball sehr positiv.

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:03

      2 Punkte liegen gelassen ist richtig und das können wir leider nicht ändern.

      Ersun Yanal hat für mich auch die falschen Spieler ausgewechselt, anstatt Emre und Tolga rauszunehmen, hat er die Flügel gewechselt wo gar nicht das Problem war.

      Tolga ist leider nicht in der Lage bei uns das Mittelfeld zu stabilisieren, dafür benötigt man einen Gustavo.

      Neben Gustavo kann man dann Ozan oder Emre spielen lassen im Wechsel.

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:13

      Jetzt gehen wir erst mal in die Länderspielpause und hoffentlich kehren alle FB Spieler auch gesund wieder, das ist sehr wichitg das sich jetzt keine Leistungsträger während ihren Einsätzen in den Länderspielen nicht verletzen.

      Bis zum 15.09. gegen Alanya ist dann auch schon ein Luis Gustavo da und Adil Rami hätte dann auch schon einpaar FB Trainingseinheiten mehr auf dem Konto, ich denke nicht, das er für Frankreich in den Kader nomminiert wird.

      Das Auswärtsspiel gegen Alanya wird jetzt auch nicht gerade einfach, die sind Tabellenführer und ganze 9 Punkte auf dem Konto.

      So geil das heutige Spiel auch anzusehen war, wir müssen langsam anfangen einpaar Derbys insbesondere in Kadiköy zu gewinnen, da uns sonst in der Endabrechnung diese wichtigen Punkte fehlen.

  2. Avatar
    1. September 2019 um 22:54 —

    Geiles Spiel, chancenverwertung scheiße. Allein durch Tolga hab ich die Kreise bekommen. Durch ihn gabs so viele Konter für ts. Beste Aktion der Mongo schießt mit der Innenseite aus 30 Metern, er will zuviel, kann aber fußballerisch all das was er im Kopf hat nicht umsetzen, iyiki Gustavo geldi, bye bye Tolga. Nur durch diesen Fisch habe ich 6 Kippen geraucht. Der Rest war sehr gut. Ozan sehr stark. Mit emre fühlt man sich sehr sicher im Zentrum. Ich sag immer vor dem Tv er soll dort und dort spielen, dann überrascht der mich und spielt einen schwierigeren, besser positionierten Spieler an. Muriqi gewinnt alle Zweikämpfe in der Luft. Garry kombiniert mit Kruse sehr stark. Dirar läuft und läuft. Zanka spielt solide. Deniz war bemüht. Altay strahlt wie immer sehr viel aus und spielt genial mit. Neyse diese Performance aufrecht erhalten und Abschlüsse üben.

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:07

      Raucher neigen eher dazu Psychosen zu bekommen und du bist das beste Beispiel dafür

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:14

      Dikat et seni de yakmiyim 😉

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:15

      Kendine gel terbiyesiz. Sen kimi yakiyorsun

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:15

      Das war auf die Kippe bezogen du lelek

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:16

      Hattest du nicht genug Ärger gestern?

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:18

      Scheiß auf den bos bos bizim yorumuzda konussun. Sanki bunu sikleyen var mi ki

  3. Avatar
    1. September 2019 um 22:50 —

    Starkes Spiel wirklich sowas habe ich von uns schon Jahre nicht mehr gesehen, allerdings kann man mit dieser Abwehr nicht die Null halten, dass ist unmöglich.

    Meiner Meinung nach gehen die 2 Punkte auf das Konto des Vorstandes, in der Abwehr spielt nur einer dort wo er gewohnt ist und gelernt hat und der ist seit 14 Tagen bei uns.

    Viele verletzte Spieler dürfen wir nicht haben, sonst ist unsere Bank auch nicht in der Lage ein Spiel zu drehen, die konnten das Tempo nicht mehr anziehen.

    Es ist noch viel Arbeit vor uns und mittlerweile in 17 Spielen mit LAN Firat Aydinus nur 2 Siege 🙂

    LAN Firat nächste mal gibst Du aber Elfmeter für uns wenn einer mit Handspielt im Strafraum.

    • Avatar
      1. September 2019 um 22:54

      In Kadiköy spielt ihr in der Regel ausgenommen letzte Saison immer mehr oder weniger guten Fussball gegen Gs, Bjk und Trabzon. Fakt ist ihr habt jetz punkte liegen lassen :)) Mal schauen. Vielleicht kommt ihr schneller von eurem Höhenflug runter als gedacht :)))))) Glückwunsch zum Punkt Vizebahce

    • Avatar
      1. September 2019 um 22:56

      Bi siktir git yaaa

    • Avatar
      1. September 2019 um 22:59

      Ich möchte dich nur daran erinnern, dass ihr ebenfalls noch gegen Trabzon spielen müsst… und die sind zurzeit echt stark 😉

      Wir haben in drei Spielen zwei dicke Fische gehabt… und ne Ausbeute von 7 Punkten – das kann sich meiner Meinung nach sehen lassen 😉

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:05

      Zwei dicke Fische hin oder her. Die Anadolu spiele haben euch schon oft genug die Meisterschaft gekostet aber hauptsache gegen Gala alles geben. Warten wir mal ab mein Freund😏

    • Avatar
      2. September 2019 um 10:26

      Was ist das für eine Aussage? 😀

      Natürlich geben wir gegen Gala alles…. Das ist ehrensache… alles andere wäre fatal 😉

      Ich gebe dir, dass wir die letzten Jahre zu oft gegen Anadolu Vereine verloren haben – aber ich habe im Gefühl, dass wir mit dieser spielstarken Mannschaft besser sind…

      Warten wir ab mein Freund 🙂

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:06

      Das Spiel hat unseren Höhenflug nicht geschadet, es hat uns noch mehr beflügelt da wir deutlich besser gespielt haben wie die Wochen zuvor und das gegen einen starken Gegner, der die Saison durch den UEFA CUP viel früher begonnen hat und damit früher in Form ist.

      In den ersten 7 Wochen haben wir fast alle schwierigen Spiele hinter uns, dann werden wir den Punktevorsprung immer weiter ausbauen 😉

    • Avatar
      1. September 2019 um 23:13

      Dieses mal gibt es in der Arena nix zu holen für euch. Wenn du dich da mal nicht irrst. Falls du der echte Fenerli57 bist, Wo sind die zig Millionen die ihr als Schadenersatz angeblich bekommen solltet , für den angeblich zu unrecht verurteilten Maniskandal?

  4. Avatar
    1. September 2019 um 22:17 —

    Aber ich kann jetzt schon eins sagen:

    Ich bin von unserer Mannschaft bisher einfach nur begeistert!

    Wir spielen seit langem mal wieder Fußball!!!

    Ganz egal wie das Spiel ausgeht… Ich stehe zu dieser Meinung….

    Weiter so!

  5. Avatar
    1. September 2019 um 22:15 —

    Die SPieler beider Mannschaften sind inzwischen Platt… das merkt man…

    Vorallem unser Tolga muss raus… der nicht mal mehr stehen der Junge…

  6. Avatar
    1. September 2019 um 22:02 —

    Der Ugurcan ist echt ein guter Keeper das muss man schon sagen

  7. Avatar
    1. September 2019 um 21:53 —

    Achja die Choreo unserer Anhänger vor Spielbeginn war auch erste Sahne, da habe ich eine richtige Gänsehaut bekommen, einfach einmalig.

  8. Avatar
    1. September 2019 um 21:51 —

    Max Kruse ist Weltklasse, so einen Spieler ohne Ablöse in die Türkei zu holen ich küsse den Vorstand !

  9. Avatar
    1. September 2019 um 21:46 —

    Man hat bis zur 18 Minuten alles richtig gemacht.Tufan und Arslan schwanken mit ihre Leistungen.Tufan hat mit einem Fehler Trabzon zurück geholt.Mir persönlich hat Emre,Kruse und Deniz am besten gefallen.FB spielt wirklich sehr gut,nur die IV müssen besser werden in Kopfball Duellen und Standards.

  10. Avatar
    1. September 2019 um 21:46 —

    Halbzeitfazit….(Specialservice für Koray)

    Wo soll ich nur anfangen? Das war ein klarer Elfmeter, den Aydununs beim glasklaren Handspiel von Pereira verweigert hat, das man das trotz VAR nicht pfeifft ist einfach ein Skandal.

    Und dann diese Wasserpause in der 24. Spielminute von Aydunus war doch auch ein absoluter Witz, das hat auch zu einem kleinen Bruch in unserem Spiel geführt.

    In den ersten 45 Minuten waren wir absolut überlegen und sind auch verdient in Führung gegangen, leider haben wir es nicht geschafft diese Dominanz auch in Tore ümzumünzen.

    Der Gegentreffer von TS kam aus heiterem Himmel, das war aber sehr gut ausgespielt und der Kopfball von Ekouba war nicht zu verhindern.

    Danach ist TS besser ins Spiel gekommen und hatte auch noch 2 weitere Torchancen, zur Halbzeit hätte es somit auch gut und gerne 4:2 stehen können.

    Den Halbzeitstand von 1:1 empfinde nach dieser Feldüberlegenheit unserer Mannschaft etwas ungerecht. Wir hatten beim Pfostenknaller von Garry auch etwas Pech, die letzte Position von Garry als er das Tor verfehlt hat war dann noch schwerer zu ertragen.

    Das Spiel ist definitiv nichts für schwache Nerven, aber man spürt den Siegeswillen unsere Mannschaft in jeder Sekunde und das etwas sehr positives.

    In der zweiten Halbzeit erwarte ich noch das ein oder andere Tor für unsere Mannschaft, hoffentlich müssen wir dem hohen Spieltempo der ersten Halbzeit keinen Tribut zollen.

    Nach diesem dominanten Spielverlauf müssen wir heute Abend dieses Spiel einfach gewinnen und in die anstehende Länderspielpause als Tabellenführer gehen.

    • Avatar
      1. September 2019 um 21:48

      Vielen Dank für Fazit ich lese ebenso dein Fazit👍

    • Avatar
      1. September 2019 um 21:51

      Ellerine saglik, cok güzel yazdin, seni Fb tvye sokacaz.

  11. Avatar
    1. September 2019 um 21:40 —

    Es hätte hier gut und gerne 3:1 stehen müssen allein garry hätte 2 dicke Chancen und Max ebenfalls. Neyse hadi Fener

    • Avatar
      1. September 2019 um 21:41

      Efsane hz Fazit bitte

  12. Avatar
    1. September 2019 um 21:36 —

    Was für ein geiles Fußballspiel, Fenerbahce und Ts tragen dazu bei das die Süperlig an Wert gewinnt!

    Aber wie geil und schnell spielt Fenerbahce zum Gegnertor bitte 😁

    Aber um so schlechter stehen wir in der Abwehr

    • Avatar
      1. September 2019 um 21:38

      Es ist tatsächlich ein Temporeiches Fußballspiel und Fener hat einige gute Akzente gezeigt… Das hat mir sehr gut gefallen..

      ABER:

      Die Position mit dem Handspiel im Strafraum WAR EIN ELFMETER!

      Und unser Firat geht nichtmal zum VAR.. was soll das?

    • Avatar
      1. September 2019 um 21:43

      Ist doch normal wenn Firat Aydinus pfeift, wir haben in den letzten 16 Spielen mit Firat nur 2 Spiele gewonnen.

      Er hat noch weitere kleine Sachen wie Ecken und Ofsayt usw. nicht zu unseren Gunsten gegeben !

  13. Avatar
    1. September 2019 um 21:26 —

    In welchem Universum war das kein Elfer???

  14. Avatar
    1. September 2019 um 21:23 —

    Das war ne ganz klare ecke lieder Firat….

  15. Avatar
    1. September 2019 um 21:16 —

    Schade – aber so frei darf der nicht stehen…. 1:1

    Auf gehts jungs!

  16. Avatar
    1. September 2019 um 21:06 —

    Dieses Umschaltspiel ist der hammer!!!!

    Super kombiniert – super abschluss..

    mehr kann ich echt nicht sagen 😀

  17. Avatar
    1. September 2019 um 21:05 —

    Absolut verdienter Treffer GARRY…..1:0

  18. Avatar
    1. September 2019 um 20:51 —

    Das war kein Abseits, das fängt ja gut an mit diesem Firat

  19. Avatar
    1. September 2019 um 20:41 —

    Ist das Fake oder ist Gustavo wirklich schon in Istanbul?

    https://www.sporx.com/luiz-gustavo-istanbulda-SXHBQ798809SXQ

  20. Avatar
    1. September 2019 um 20:23 —

    Ich würde Luis Gustavo als Führungsspieler bezeichnen, das ist jetzt auch ein weiterer im Team der Verantwortung übernimmt und während dem Spiel nicht einfach untertaucht.

    In den letzten Jahren hatten wir in dieser Hinsicht viel zu viele Spieler die sich vor der Verantwortung gedrückt und nur irgendwelche 2 Meter Querpässe zum Nebenmann gespielt haben.

    Ich möchte noch was zu den Elfmeterschützen bei FB sagen, ich würde hier dringends dazu raten den Max Kruse als Schützen Nr.1 zu benennen. In Bremen hat er nämlich eine 17:17 sprich 100% Elfmeterstatistik vorzuweisen, das müsste EY eigentlich auch wissen.

  21. Avatar
    1. September 2019 um 20:09 —

    Gustavo ist ein geiler zdm Kicker der auch Tore schießen kann.
    Top transfer mit kruse die beiden besten von FB.

    • Avatar
      1. September 2019 um 20:14

      Freue mich schon auf das Derby. Mit Falcao Kruse Muslera Gustavo Seri Emre..das wird ein Top Spiel. Besiktas hat diesen Transferfenster schlicht weg verpennt leider

  22. Avatar
    1. September 2019 um 20:06 —

    Hosgeldin be canim cok bekletin bizi ❤️

    Endlich ein 1 klassiger Spieler der die CL gewonnen hat so einen kriegt man nicht so häufig zu sehen in der Türkei.

  23. Avatar
    1. September 2019 um 19:52 —

    Startaufstellung gegen Ts die selbe wie eine Woche zuvor. Ozan beginnt ach diesmal auf rechts und deniz vor ihm. In der Innenverteidigung findet sich wieder Jailson auf. Adil rami überhaupt nicht dabei, wahrscheinlich noch nicht fit bzw. bereit. Mevlüt auf der Bank. Hadi Fener💪🏽

  24. Avatar
    1. September 2019 um 19:06 —

    Wozu?
    Ist Ersun Yanal der Kader nicht erfahren genug?
    Mit Emre und Gustavo bleiben Jailson, Ozan und Zaijc keine Stammelfchancen.
    Ich finde diese Amateurpolitik bei Fener sehr schade muss ich sagen. Man verkauft einen Elmas für viel Geld und vieles davon geht für einen Ü30 Transfer drauf.

    Die Fans spenden doch kein Geld, damit die Gehälter von Tolgay, Alper, Mevlüt und Gustavo gezahlt werden?!

    Als LV würde ich Zanetti empfehlen, mit seinen mittlerweile bestimmt 45 Jahren bringt er wertvolle Erfahrung mit hat vielleicht Lust nach seinem Karrierenende wieder einzusteigen?

    • Avatar
      1. September 2019 um 19:39

      Wir müssen jetzt mal schauen, was für Leistungen ein Luis Gustavo bei FB auf dem Platz bringt.

      Die Stimmung in der FB Mannschaft würde ich nach dem gelungenen Saisonstart mit der optimalen Punktausbeute von 6 Zählern aus zwei Spielen als sehr gut bezeichnen, deshalb wird es Luis Gustavo auch etwas einfacher haben in den kommenden Wochen Leistung auf dem Platz zu zeigen.

      Er kommt in ein positives Umfeld, das war letzes Jahr leider nicht ganz so der Fall. Letzte Saison wars das genaue Gegenteil, in einem depressivem Umfeld haben es Neuzugänge es natürlich auch schwer, aber dieses Jahr ist das glücklicherweise etwas anders.

      Die Saisonvorgabe ist wie du weisst die Meisterschaft, deshalb müssen wir alles andere im Moment etwas unterordnen. Ich bin ja auch der Meinung, das Luis Gustavo mit seinen 32 Jahren zu alt und zu teuer ist.

      Diese fianziell hohe Investition lohnt sich natürlich nur dann, wenn wir am Saisonende Meister werden und mit einer CL Teilnahme 25-30 Millionen Euro Startgeld von der UEFA kassieren und da denke ich mir schon, das uns Luis Gustavo mit seiner Erfahrung und Qualität einen Schritt näher in Richtung Süperligmeisterschaft bringen kann.

      Wir sollten Luis Gustavo eine faire Chance geben, für das viele Geld muss er natürlich überdurchschnittlich gute Leistungen auf dem Platz abliefern, ansonsten kann er sich sehr schnell den Unmut der eigenen Anhängerschaft zuziehen.

  25. Avatar
    1. September 2019 um 18:47 —

    Es steht außer Raum das Xabi besser war im Alter von 32 Jahren als es Gustavo ist. Efsane hat den Vergleich auf eine mini Version versucht zu erklären. Real – Xabi – viel Geld – Bayern – gute Leistung.
    Marseille – Gustavo – viel Geld – Fenerbahce – LEISTUNG ????
    Muss ich das wirklich so erklären das man es verstehen soll

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:52

      Aber ein Gustavo muss sich keinesfalls hinter einem Xabi verstecken, aber das ist auch nicht das Thema

  26. Avatar
    1. September 2019 um 18:41 —

    Guter Solider Spieler.. Kann Fener weiterhelfen.. Ablösesumme muss man nix sagen.. Wenn man solche Spieler haben will kann man nicht erwarten das man sie zu einem Lidl preis bekommt..

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:50

      Cok net, bis jetzt der einzige gsli mit dem ich bestimmt auch ein Café trinken gehen würde und diskutieren würde. Nicht weil er Gustavo als guten Spieler bezeichnet, sondern weil er NEUTRAL ist. Bitdi bu Konu!
      Falcao ist ein genialer Kicker, hab ich immer gesagt.

  27. Avatar
    1. September 2019 um 17:43 —

    Diese Ablösesumme von 6 Millionen Euro sind für einen 32 jährigen Spieler viel Geld, aber auch ein Xabi Alonso kam seinerzeit mit 32 Jahren zu Bayern und hat dort sehr gute sportliche Leistungen gezeigt.

    Mit Luis Gustavo im FB Mittelfeld können wir den Emre Belözoglu auch mal das ein oder andere Spiel öfters auf der Bank lassen und ihm eine Spielpause mehr gönnen ohne einen zu großen Leistungsabfall im Mittelfeld zu verzeichnen.

    Mit Luis Gustavo kann man öfters mal rotieren, ich würde ihn in der Stammelf spielen lassen und ihm mal Emre das andere mal Ozan oder Jailson zur Seite stellen.

    Mit dem Luis Gustavo Transfer würde ich das FB Mittelfeld als “Safehouse” bezeichnen. Einbrecher können nur noch durch die Seitentür (LV Position) ins Haus kommen und Tore schießen.

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:23

      Du willst doch nicht ernsthaft einen Luiz Gustavo mit einem Xabi Alonso vergleichen, oder? Man kann diese Ablösesumme nicht rechtfertigen. 6 Millionen Euro für einen 32 jährigen Fußballer ist einfach Wahnsinn. Da kommt auch noch sein Gehalt dazu, der mit Boni wahrscheinlich über 3 Mio liegen wird.

      Eigentlich ist Gustavo kein schlechter Spieler und ich bin mir auch sicher, dass er Fener weiterhelfen kann aber bei den Konditionen ist das einfach finanzieller Irrsinn.

      Bevor die Leute jetzt mit Falcao anfangen: Falcao ist/war ein absoluter Weltstar und ist trotz seiner 33 Jahre immer noch ein Vollprofi. Wer das nicht glaubt, soll sich seine Statistiken und seine Fitness ansehen, Außerdem bezahlen wir bei Falcao keine Ablösesumme und sein Gehalt wird den Gerüchten nach auch zum Teil gesponsort.

      Ich denke, dass es ein kurzfristiger Transfer ist. Vielleicht hilft er euch in dieser Saison aber langfristig gesehen ist es einfach eine dumme Idee.

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:27

      Wird man diese Saison sehen, jetzt zu sagen das ein Falcao oder Gustavo von den Konditionen her, der bessere ist, bringt keinem was. War nicht mein Wunschtransfer, aber immernoch ein guter Kicker

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:34

      Efsane hat auch keinen Xabi Alonso mit einem Gustavo verglichen, er hat auf das Alter bezogen seine sportliche Leistung in den Vordergrund gestellt und Xabi als den selben Werdegang als Beispiel genommen. Hier steht absolut kein Vergleich zur Debatte, damit das klar ist.
      Zu argumentieren, “mit Boni über 3 mio” willst du den Spieler im Gesamtpaket teurer darstellen als er ist. Gib mir dazu eine Quelle, in der steht, wo er eine Boni besitzt.
      Warum du einen Falcao in diesem Forum reinschreibst verstehe ich auch nicht, diesen Vergleich hast du begonnen. Keine Frage ist ein Falcao ein guter Kicker, aber beide hier zu vergleichen was die Konditionen angeht ist unangebracht. Da vergleiche ich lieber, was man nicht MUSS einem Falcao zwecks Position mit einem Kruse( damit sind die Vertraglichen Konditionen gemeint und einem Seri mit einem Gustavo.

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:41

      Im Artikel steht, dass Gustavo 2,75 ohne Boni verdienen wird. Daher habe ich angenommen, dass diese Summe sich durch Boni auf jeden Fall erhöhen wird. Ergo bin ich auf die 3 Mio gekommen, was ja absolut nicht unrealistisch ist.

      Ich habe was zu Falcao gesagt, weil ich wusste, dass direkt irgendwelche Fener Fans herkommen und das als Gegenargument bringen werden. Es war sozusagen eine Präventionsmaßnahme..

      Natürlich hat Efsane Gustavo mit Xabi Alonso verglichen. Schau doch nur seinen ersten Satz an. Und dieser Vergleich schlägt natürlich völlig fehl. Xabi Alonso hat jahrelang auf einem sehr hohen Niveau gespielt. Außerdem hat Bayern 6 Mio Euro für ihn ausgegeben. Bayern kann sich sowas leisten. Fenerbahce nicht.

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:38

      Natürlich sind 6 Millionen Euro eine viel zu hohe Investition für einen 32 jährigen Luis Gustavo, aber erhat auch eine sehr gute Karriere vorzuweisen.

      Er hat jahrelang bei Bayern München im defensiven Mittelfeld gespielt, war in der Triplesaison 2013 Stammspieler, auch in der brailianischen NM war er über viele Jahre präsent deshalb ist doch ein Vergleich mir Xabi Alonso nicht ganz so abwägig oder?

      Ich habe hier schon mal geschrieben, das diese hohe Investition sich nur dann lohnt, wenn man am Saisonende Meister wird und eine sichere CL Teilnahme erreichen kann, deshalb würde ich es aus finanzieller Sicht als Risikotransfer bezeichnen.

      Was die sportlichen Aspekte betrifft, so denke ich das seine Leistungen auch mit 32 Jahren für die Süperlig ausreichend sind und seine Anwesenheit Emre Belözoglu enorm entlastet.

      Hier noch ein kleines Vorstellungsvideo von Luis Gustavo, kleine Anmerkung, ich habe selten gesehen das ein Spieler gleich zwei Gegenpieler weggrätscht. Und so Fightertypen wie Gustavo sind in der Süperlig bei den türkischen Anhängern schon immer beliebt gewesen oder?

      Link:

      https://www.youtube.com/watch?v=o4txGJX6ECY

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:51

      Ich bestreite keinesfalls die Fähigkeiten von einem Luiz Gustavo. Ich halte die Ablösesumme in Verbindung mit dem Gehalt lediglich für viel zu hoch. Das ist alles.

    • Avatar
      1. September 2019 um 18:54

      Alles gut, das ist deine Meinung. *Handshake*

    • Avatar
      1. September 2019 um 19:10

      Du musst ausländische Spieler für ein Türkei Engagement leider mit viel Geld überzeugen, da die Liga nicht besonders attraktiv ist.

      Die Ablöse von 6 Millionen Euro ist für uns natürlich viel zu hoch, auch das Gehalt liegt in der FB Gehaltsliste im Spitzenbereich im Gesamtpacket kostet uns Luis Gustavo sicherlich ca. 15-18 Millionen Euro in den 3 Jahren seines laufenden Vertrags keine Frage, da gebe ich Dir natürlich Recht.

Schreibe ein Kommentar