Fenerbahce

Fenerbahce-Neuzugang Bruma: „Schätze mich glücklich, mit Jorge Jesus zusammenarbeiten zu dürfen“

Am Donnerstag hat Fenerbahce mit Armindo Bruma den zweiten Neuzugang für die neue Saison vorgestellt. Der Flügelspieler aus Portugal wird für ein Jahr aus Eindhoven ausgeliehen, mitsamt einer Kaufoption in Höhe von vier Millionen Euro. Gegenüber dem vereinseigenen Sender „FBTV“ kommentierte der 27-Jährige seinen Wechsel nach Kadiköy: „Ich habe ja schon in der Türkei gespielt und kenne die Liga daher sehr gut. Somit kenne ich auch Fenerbahce sehr gut. Während meiner Zeit hier werde ich in jedem Spiel alles für den Sieg geben. Ich bin bei einem sehr großen Verein angekommen und glücklich, hier zu sein.“

„Möchten den Titel in der Süper Lig holen“

Ziel sei es, sich bestmöglich auf die Qualifikationsspiele in der UEFA Champions League vorzubereiten, so Bruma weiter. Der Portugiese führt aus: „Ich bin bereit und möchte mit den Vorbereitungen starten. Ich hoffe, dass wir den Titel holen können und in der Champions League gute Leistungen zeigen. Zunächst müssen wir in der Champions League in der Qualifikation spielen. Hier müssen wir unsere beste Performance zeigen. Ich persönlich fühle mich fit und bereit.“

Lobeshymen auf Jorge Jesus

Maßgeblichen Anteil an seiner Rückkehr in die Türkei habe Trainer Jorge Jesus gehabt, erklärte der 27-Jährige abschließend: „Ich kenne ihn sehr gut. Er lässt sehr intensiv trainieren und legt Wert auf Disziplin. Das sagen eigentlich alle. Ich freue mich darauf und kann mich glücklich schätzen, mit so einem Trainer zusammenarbeiten zu dürfen. Ich kann mich nur bedanken, dass ich die Chance dazu erhalten habe.“





Vorheriger Beitrag

Cakir-Berater führt Transfergespräche: "Mehr als 10-15 Millionen Euro sind nicht drin"

Nächster Beitrag

Das ist das neue Heimtrikot von Galatasaray!

10 Kommentare

  1. 18. Juni 2022 um 16:27 —

    Ohne Sosa haben 18 Ausländer im Kader ( inkl. Lincoln und Bruma) und noch haben wir kein einzigen verkaufen können.

    Wir müssen mindestens. 6 Ausländer loswerden.
    Wenn wir noch 2 ausländische Transfers machen wollen, müssen 8 Ausländer weg. Wie will man das schaffen ?

  2. 18. Juni 2022 um 16:23 —

    Wir haben mit Stümern und Außenstürmern immer viel pech gehabt und haben bis heute immer noch Probleme damit.

    Luis Nani, Miroslav Stoch, Valbuena, Dirk Kuyt waren einer der wenigen, die was Bewegen konnten bei Fenerbahce.

    Ich denke wir werden eher gute Erfahrungen mit Bruma machen, JJ würde Ihn sonst nicht holen.

    Seine Stärken liegen ganz klar in der Schnelligkeit(Antritt) sowie Beweglichkeit und Dribbling. Damit wird das Spiel ein wenig mehr lebendiger.

    Seine Schwäche ist seine Physis und seine Defensivarbeit, da er kaum hinten aushilft. Seine Flanken, Pässe kommen selten an.
    Seine Schussfertigkeiten haben nichts besonderes an sich.

    Gut wir leihen Ihn auch nur aus und geben keine 100 Millionen € Ablöse, viel sollte man nicht erwarten.

    Sollte auf seine 15-20 Scorepunkte kommen.

    Was wird aber mit Pelkas & Rossi ? Zudem müssen wir immer noch Ausländer loswerden.
    Die TFF hatte sich bereits ausgesprochen das die 12+7 Ausländerreglung gilt. 12 Im Kader maximal 7 aufm Feld.

    Aber der Saison 23/24 dürfen es wohl nur noch 10 Ausländer im Kader sein und 6 auf dem Feld.

    Was jetzt daraus wird mit dem neuen Präsidenten ist unklar. Eins ist sicher die TFF ist unberechenbar und ändern Regeln auch Mal kurzfristig.

  3. 18. Juni 2022 um 9:44 —

    Bevor wir jetzt über diesen Bruma herziehen, der übrigens auch nicht gerade meine erste Wahl für die Position des linken FB Außenstürmers war müssen wir uns erst mal all die Typen ansehen die wir die letzten Jahre auf den Außenpositionen im Cubuklu auf den Platz geschickt haben.

    Also ich zähl mal einige auf…..

    Nabil Dirar, Diego Perotti, Sinan Gümüs, Garry Rodrigues, Tolgay Gigerci, Ozan Tufan, Andre Ayew, Valbuena, Aatif Chahechouhe und Alper Potuk um mal einige Vögel beim Namen zu nennen.

    Ich weiss natürlich nicht was ihr so denkt, aber wenn ich mir all diese Pfeifen (außer natürlich Valbuena) ansehe, dann erscheint mir dieser Bruma im Vergleich dazu schon eine qualitative Steigerung auf der FB Außenbahn zu sein oder etwa nicht?

    • 18. Juni 2022 um 11:29

      Andre Ayew war auf dem papier ganz klar ein besserer Spieler als Bruma. Aber jaa da gebe ich dir recht auf den ersten Blick ist er schon besser als viele in der vergangenheit. Ich verstehe die Kaderplanung zur zeit noch nicht so ganz aber das wird sich ja noch zeigen

  4. 18. Juni 2022 um 1:23 —

    Viel Glück bei Fener 🙂 Dann hoffen wir mal, dass er so einschlägt wie Gerry und Gümüs 😉

    Bald kauft Koc noch die Trikots für die nächste Saison im GStore 😉 Kleine Shopping Tour mit seinem Papi Voldemord. Koc kauft die Trikos und Voldemort „KAUFT“ die Grundstücke von uns.

  5. 17. Juni 2022 um 16:57 —

    Er hat schon als Kind in Fenerbahce Bettwäsche geschlafen

    • 17. Juni 2022 um 17:30

      Muss bitter sein, wirklich. Also damit meine ich die Missgunst und den Neid.

  6. 17. Juni 2022 um 12:12 —

    Was das CL Quali Spiel gegen Dynamo Kiew betrifft, so beschleicht mich hier ein sehr mieses Gefühl, ich meine wenns bei der Veranstaltung genauso abläuft wie bei der diesjährigen Eurovision, wo die Engländer mit dem klar besseren Lied nicht gewinnen durften, da hier aufgrund des Krieges die Ukraine zum Gewinner erklärt wurde, dann sehe ich hier schwarz für unsere CL Träume liebe türkische Fussballfreunde.

    Ich denke schon, dass die UEFA hier Dynamo Kiew in der CL sehen will und sie aufgrund des Krieges einen Freifahrtschein erhalten werden, das wird auf Kosten solcher Mannschaften wie FB und Co. gehen, da geh ich mit euch jede Wette ein.

    Fussball ist in Europa wie ihr alle wisst auch nicht nur Sport, sondern auch Politik und da die Sympathien der Europäer z.Z. ganz klar für die Ukranie schlagen, werden wir als FB im Spiel klar benachteiligt werden, da geb ich euch allen Brief und Siegel drauf.

    • 17. Juni 2022 um 18:02

      Was für ein Blödsinn.
      Selbst wenn, ohne den Ukraine Krieg hätte Fener nicht mal CL Quali gespielt also wäre es Plus Minus Null 😉

    • 17. Juni 2022 um 21:21

      wenn es so wird, dann werd ich die beteiligten ficken

Schreibe ein Kommentar