Fenerbahce

Fenerbahce bestätigt: Elmas für Rekordsumme nach Neapel!

In den späten Abendstunden bestätigte Fenerbahce per Pressemitteilung den Transfer von Eljif Elmas zum SSC Neapel in die Serie A. Die Gelb-Marineblauen bedankten sich beim 19-Jährigen für dessen Verdienste und verkündeten somit auch die Einigung mit dem italienischen Erstligisten. Via Börsenmitteilung wurde nun auch mitgeteilt, wieviel sich die Neapolitaner die Verpflichtung des Mazedoniers kosten lassen: Ganze 16 Millionen Euro erhält Fenerbahce für Elmas, der gemeinsam mit Ex-Stürmer Moussa Sow zum Rekord-Abgang der Gelb-Marineblauen aufsteigt. Inklusive Boni könnte sich die Summe sogar noch bis auf 19 Millionen Euro erhöhen, denn: Fenerbahce erhält 1,5 Millionen Euro bei einem eventuellen Weiterverkauf, weitere 1,5 Millionen Euro fließen nach diversen Einsätzen bzw. sportlichen Erfolgen der Italiener, die seitens Fenerbahce jedoch nicht explizit benannt wurden.

Auf Seiten von Neapel ist Elmas somit der teuerste Teenager-Transfer, den sich der Club von Trainer Carlo Ancelotti je leistete. Elmas wechselte im Sommer 2017 für 180.000 Euro von Rabotnicki Skopje zu „Fener“ und verlässt die „Kanarienvögel“ nach insgesamt 47 Pflichtspielen (vier Tore, ein Assist). Der 19-Jährige wird am heutigen Dienstag in Italien erwartet um den Medizincheck zu absolvieren.

Top 10-Spielerverkäufe von Fenerbahce

Quelle: www.transfermarkt.de

Vorheriger Beitrag

Testspiele: Remis für Fenerbahce und Trabzonspor

Nächster Beitrag

Kaan Ayhan zu Wechselgerüchten: "Letzte Wort noch nicht gesprochen!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

18 Kommentare

  1. Avatar
    23. Juli 2019 um 19:35 —

    Ha, nochwas….

    In der 14 monatigen Amtszeit von Ali Koc haben wir durch Spielerverkäufe wie Josef de Souza (12 Millionen Euro), Giuliano (10,5 Millionen Euro), Ferandao (2,5 Millionen Euro) und Eljif Elmas (16 Millionen Euro) insgesamt 41 Millionen Euro eingenommen.

    Hier muss ich den Ali Koc dafür mal ein Lob aussprechen, da dieser Aziz Yildirim das in dieser Form niemals geschafft hätte, der hat immer nur Geld ausgegeben statt einzunehmen. Eingemommen hat dieser Aziz allenfalls etwas aufs eigene Konto, das FB Vereinskonto hat er bis auf den letzten Cent geplündert.

    Deshalb werde ich diesen Aziz Yildirim in Zukunft nur noch als “Plünderer” bezeichnen, nur das ihr schon mal Bescheid wisst… 😉

    • Avatar
      23. Juli 2019 um 22:16 —

      Ja aber verpflichtet hat diese Spieler Aziz, was man ja auch sagen muss und keiner der Transfers von Ali Koc hat uns bisher Geld eingebracht.

    • Avatar
      24. Juli 2019 um 8:16 —

      Das sind aber alles Spieler, die Aziz zu FB geholt hat. Zur Zeit lebt Ali nur von der Vorleistung von Aziz!

      Hat man mit Aziz je um den Abstieg gespielt?

      “Sike yaptiysam Fenerbahce icin yaptim”
      Aziz Baskan bizi birakma!

  2. Avatar
    23. Juli 2019 um 19:20 —

    Eljif Elmas hat zum richtigen Zeitpunkt den Absprung geschafft, da muss ich meinem Vorredner absolut beipflichten. Dieser EY hat uns FB Anhängern die Meisterschaft versprochen dogrumu?

    Ergo wird der Vogel auf typisch türkische Trainerart auf Nummer sicher gehen und ausnahmslos alte Säcke, sprich Ü30er aufs Feld schicken, da junge Spieler einzusetzen nach türkischer Lesart als unnötiges Risiko gesehen wird.

    So ticken 100% der türkischen Trainer und da in der Süperlig ausnahmslos türkische Trainer beschäftigt werden, wird keiner dieser Vögel einen 19 jährigen Spieler wie Eljif Elmas aufs Feld schicken zumal er auch noch die Schnauze so voll genommen und Millionen von FB Anhängern die Meisterschaft versprochen hat dogrumu söylüyorum?

  3. Avatar
    23. Juli 2019 um 15:26 —

    Elif ist mit einem blauen Auge nochmal davon gekommen.
    Ersun Yanal hätte Ihn in dieser Saison zerstört.

  4. Avatar
    23. Juli 2019 um 11:34 —

    Was für ein Trottel hat den Vertrag gemacht?
    1,5mio bei einem weiterverkauf?
    statt mal 20% oder so reinzuschreiben so wie es heutzutage jeder macht.

    Ansonsten ist der 16mio verkauf in ordnung.

  5. Avatar
    23. Juli 2019 um 11:31 —

    Super Transfer für Fener. Das Geld wird man sicherlich brauchen, so wie jeder andere Verein in der Türkei.
    Ich muss sagen Elmas ist mir im Spiel noch nie so wirklich aufgefallen, aber das machen die wenigstens Mittelfeldspieler.
    Ich hoffe das die türkischen Vereine mal ihr Gehirn einschalten und versuchen so welche Spieler zu finden und zu fördern. Oder vielleicht auch mal in ihre eigenen U-Mannschaften mal schauen, denn das ist leicht verdientes Geld mit Talenten.

  6. Avatar
    23. Juli 2019 um 11:13 —

    Ali kann sich bei Aziz für den Transfer bedanken!

    Schade das Aziz jetzt weg ist. Er hätte bestimmt weitere Spieler wie Elif aus dem Hut gezaubert.

    Aziz Baskan bizi birakma.

  7. Avatar
    23. Juli 2019 um 10:22 —

    Gratulation an Fenerbahce.
    Ein super Deal. Wer auch immer für das Scouting von Eljif zuständig war und an seinem Transfer beteiligt war, diese Leute sollte man befördern.
    Dass so ein Spieler, mit allen Anlagen für einen künftigen Superstar, bei allen ambitionierten Vereinen unter dem Radar durchgerutscht ist, ist mir bis heute ein Rätsel.
    Schon bei seinem ersten Spiel für Fener (das war damals ein Testspiel gegen ein Italienischen Verein, erinner mich aber nicht mehr welcher) hatte ich hier schon von Eljif geschwärmt. Vor allem wie weit er physisch als Teenager war.

    Ich würd mich nicht wundern, wenn wir Eljif in den nächsten Jahren bei Chelsea oder Liverpool sehen werden.

    PS: Ich muss noch anmerken, dass mir die ganzen Besiktas Anhänger auf den Sozialen Netzwerken bzgl Eljif extrem auf die Nerven gehen. Von wegen, wie kann das sein, dass ein Eljif 15 mio wert sein soll, aber für ein Dorukhan Tökgöz nur Angebote um die 10 mio reinkommen.
    Das ist so ein dämlicher Vergleich. Beides sind super Spieler, nur ist ein Eljif mit seinen 19 jahren bereits auf einem Niveau mit Dorukhan, der bereits 23 geworden ist.
    Ein 19 jähriger hat einfach ein 10mal so hohes Entwicklungspotential als ein 23 jähriger. Ab und zu sollte man auch echt mal die Fanbrille in der Ikea Schublade lassen.

    • Avatar
      23. Juli 2019 um 15:30 —

      stimme dir 100% zu. zudem ist dorukhan schon fast an seinem limit angelangt entwicklungstechnisch, eljif kann locker noch paar schippen drauflegen. aber 10 mio für dorukhan sind trotzdem viel zu niedrig hoffe man verkauft ihn diese saison noch nicht sondern lässt ihn nach einer saison mit einer EL und eventuell einer europameisterschaft seinen wert steigern. dann kann man ihn eventuell für 25 mio verkaufen.

  8. Avatar
    23. Juli 2019 um 10:07 —

    https://www.dailymotion.com/video/x75tyg2

    Danke für alles Eljif!!!!

  9. Avatar
    23. Juli 2019 um 9:38 —

    Wenn man in Eljif Elmas Vertrag eine KO von 23 Millionen Euro reinschreibt ihn dann aber für 16 Millionen Euro verkauft, dann fehlen m.M.n. 7 Millionen Euro in der FB Vereinskasse, somit ist dieser Transfer zu Napoli für mich persönlich kein Erfolg.

    Das mit den Boni ist doch total irreführend, da dort solche Dinge drinstehen wie Anzahl der Einsätze, Spielminuten und ect. die m.M.n. unrealistisch zu erfüllen sind und nur der Ergebniskorrektur dienen um die FB Anhänger zu besänftigen so nach dem Motto, wir haben Eljif nicht für 16 Millionen Euro sondern mit Boni für 19 Mios verkauft obwohl man ganz genau weiss, das man diese zusätzlichen 3 Millionen Euro niemals erhalten wird anlatabiliyor muyum?

    Eljif Elmas ist für mich ein FB Musterprofi gewesen, er war mir immer sehr sympathisch, charakterlich astrein und in sportlicher Hinsicht auch erste Sahne. Deshalb möchte ich mich bei Eljif Elmas recht herzlich bedanken und wünsche ihm in seiner weiteren sportlichen Karriere viel Erfolg und alles Gute.

  10. Avatar
    23. Juli 2019 um 9:06 —

    Respekt an Fenerbahce!

    Sie haben schon mit Salih Ucan die Italiener über den Tisch gezogen. Und jetzt mit Elif. Respekt.

Schreibe ein Kommentar