Süper Lig

Ex-Süper Lig-Meister Bursaspor holt Ibrahim Üzülmez als Trainer

Der türkische Meister von 2010, Bursaspor, hat mit Ibrahim Üzülmez einen neuen Trainer präsentiert. Der 45-Jährige soll die „Krokodile“ wieder zurück in die Süper Lig führen. Der Zweitligist stellte den früheren Linksverteidiger am Samstag auf dem Özlüce Ibrahim Yazici-Trainingsgelände offiziell vor.

Ziel direkter Wiederaufstieg

Üzülmez, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für Karabükspor, Gaziantepspor und Besiktas sowie für die türkische Nationalmannschaft spielte, unterschrieb bei den Grün-Weißen einen 1,5-Jahresvertrag, der auch für die Süper Lig gilt. Bursa kämpft aktuell in der TFF 1. Lig um den direkten Wiederaufstieg in die höchste türkische Spielklasse. Derzeit weist Bursaspor nach 15 Spieltagen 24 Punkte auf und liegt momentan mit Platz sechs auf einem Playoff-Rang. Nur die ersten beiden der zweiten Liga steigen direkt in die Süper Lig auf. Der dritte Aufsteiger wird in den Playoff-Paarungen der Teams zwischen Rang drei und sechs ermittelt.

HOODIE, T-SHIRT oder stylische TRAININGSHOSE gewinnen? Dann ab zum GEWINNSPIEL!

Üzülmez setzt auf harte Arbeit

Im Beisein von Präsident Mesut Mestan erklärte Üzülmez, dass er sich auf die Herausforderung in Bursa freue: „Um dem Team wieder auf die Beine zu helfen, kam es zu dieser Veränderung. Der Grund, warum ich hier bin, ist es diesen Verein wieder nach vorne zu bringen. Erfolg ist nie einfach und die Wege, die dahin führen, sind mannigfaltig. Wir sind mit diesem Wissen hier. Es gibt Dinge, die wir tun müssen, um das Wappen dieses Vereins wieder mit Erfolg zu schmücken. Eine Sache ist, hart zu arbeiten. Das habe ich auch den Spielern gesagt.“ Bursa ist bereits die sechste Trainerstation von Üzülmez, der zudem zuvor als Co-Trainer bei Caykur Rizespor seine Trainerlaufbahn begann.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Vorheriger Beitrag

Weihnachtsgeschenk von Agaoglu: Sosa & Novak verlängern in Trabzon!

Nächster Beitrag

Malatyaspor schnappt sich Stürmer Umut Bulut

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion