Süper Lig

Erol Bulut wird neuer Trainer von Gaziantep FK

Der türkische Erstligist Gaziantep FK hat mit Erol Bulut einen Nachfolger für seinen scheidenden Trainer Ricardo Sa Pinto gefunden. Der Portugiese hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass er nach dem Saisonende Gaziantep verlässt. Nun übernimmt der frühere Fenerbahce-Coach Bulut, der am 25. März bei den Istanbulern entlassen wurde, das Ruder in Antep. Der 46-jährige Übungsleiter unterschrieb in Anwesenheit der Vorstandsmitglieder Cevdet Akinal, Cihan Kocer, Erhan Özmen und Ahmet Fikret Kileci einen Dreijahresvertrag. Für Bulut ist es nach Helenex Yeni Malatyaspor, Aytemiz Alanyaspor und wie bereits erwähnt Fenerbahce die vierte Station als Cheftrainer in der Süper Lig.





Vorheriger Beitrag

Double-Sieger Besiktas krönt Saison mit Meisterfeier

Nächster Beitrag

Kämpferischer Ali Koc kandidiert erneut als Präsident: "Hier ist die Wahlurne und die Gelegenheit"