Türkischer Fußball

Endrunde der UEFA eEURO 2020: Türkei startet gegen Serbien

Am Freitag beginnt die Endrunde der UEFA eEURO 2020. Die Türkei startet um 13:15 Uhr (MEZ) zum Auftakt gegen Serbien und kämpft um den EM-Titel an der Konsole. Zahlreiche türkische Fußballprofis und Nationalspieler wie Kaan Ayhan, Oguzhan Özyakup oder Kenan Karaman wünschten dem Halbmond-Gamer-Duo Mücahit Sevimli und Ali Dogan Barutcu viel Erfolg für das Turnier. GazeteFutbol mit allen Informationen zum Wettbewerb und den Übertragungen

Was es ist, wie es funktioniert, wer daran teilnimmt, Spielplan und Übertragungen.
Was ist die UEFA eEURO 2020?

Der größte E-Football-Wettbewerb für Nationalmannschaften mit Teilnehmern aus allen 55 UEFA-Nationalverbänden. Das Turnierformat ähnelt dem der UEFA EURO 2020: Zuerst gab es eine Qualifikationsphase, dann eine Endrunde. Die Gamer werden ausschließlich eFootball Pro Evolution Soccer 2020 (PES 20) von Konami auf der Playstation 4 spielen.

Wann findet die Endrunde statt?

Die Endrunde wird online am 23. und 24. Mai ausgetragen. Los geht es um 13:45 Uhr MEZ am Samstag und um 10:45 Uhr MEZ am Sonntag.

Spiele und Ergebnisse

Wo kann ich die Spiele sehen?

Du kannst das Geschehen entweder hier auf UEFA.com oder dem YouTube-Kanal der UEFA verfolgen.

Wer sind die Endrunden-Teilnehmer?
eEURO 2020: Wer schnappt sich den Titel? – Die Gruppen in der Übersicht

 

Gruppe A
Bosnien und Herzegowina
Deutschland
Rumänien
Spanien

Gruppe B
Dänemark
Italien
Serbien
TÜRKEI

Gruppe C
Kroatien
Luxemburg
Montenegro
Niederlande

Gruppe D
Österreich
Frankreich
Griechenland
Israel

Wie läuft es ab?

Die Endrunde beginnt mit einer Gruppenphase, die aber keine Gruppenphase im üblichen Sinne ist. Stattdessen gibt es in jeder Gruppe zunächst zwei Spiele. Die beiden “Sieger” treffen anschließend aufeinander, der Gewinner dieser Partie steht als Gruppensieger in der nächsten Runde (mit einer 2:0-Bilanz); die beiden “Verlierer” stehen sich ebenfalls gegenüber, für das Team, das dabei die zweite Niederlage kassiert, ist das Turnier vorbei. Der Sieger des “Verlierer”-Duells und der Verlierer der “Sieger”-Begegnung ermitteln den zweiten Viertelfinalisten der Gruppe (mit einer 2:1-Bilanz. Noch etwas unklar? Die Grafik sollte helfen.

Danach ist es deutlich einfacher, es geht mit einer K.-o.-Runde weiter. Den vier Gruppensiegern wird ein Gruppenzweiter einer anderen Gruppen zugelost. Jede Begegnung bis zum Finale läuft nach dem Modus “Best of three”. Das Finale wird im Modus “Best of five” ausgetragen. Gespielt wird im System Eins-gegen Eins.

Welcher Preis wartet auf die Sieger?

Insgesamt werden Geldpreise in Höhe von 100.000 Euro zwischen den Viertelfinalisten aufgeteilt, der Sieger erhält davon 40.000 Euro


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf UEFA.com

LINK: https://de.uefa.com/uefaeuro-2020/news/025d-0f67fff8fff6-e22e60122069-1000–endrunde-der-uefa-eeuro-2020-alle-infos/


MEHR ZUM THEMA

Türkisches Duo kämpft um EM-Titel bei der E-EURO 2020

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Tobias Linderoth: "Ich lieferte mir einen Krieg mit meinem Körper!"

Nächster Beitrag

Macht Rangnick Calhanoglu zum Helden von Mailand?

Gazetefutbol

Gazetefutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar