Galatasaray

Emre Tasdemir verlängert und verlässt Galatasaray

Galatasaray hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Emre Tasdemir um ein Jahr verlängert. Das gaben die Gelb-Roten per Börsenmeldung bekannt. Der 24-Jährige erhält Vereinsangaben zu Folge 2,2 Mio. TL (ca. 335.000 EUR) für das kommende Jahr. Im Zuge dessen vermeldete der türkische Rekordmeister auch, dass der Linksverteidiger für die restliche Hinrunde ohne Kaufoption an Ligakonkurrent Hes Kablo Kayserispor verliehen wird. Als Leihgebühr erhalten die Gelb-Roten 600.000 TL (ca. 92.000 EUR), zudem übernimmt das Tabellenschlusslicht das Gehalt des Abwehrspielers.


Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

ZTK: Das sind die Paarungen im Viertelfinale des türkischen Pokals!

Nächster Beitrag

Paukenschlag! Besiktas entlässt Trainer Abdullah Avci!

GazeteFutbol

GazeteFutbol

4 Kommentare

  1. Avatar
    24. Januar 2020 um 21:26 —

    Was sind das für Verträge die gemacht werden.
    335.000 Euro pro Jahr zahlen und für 92.000 verleihen und das Gehalt wird von uns übernommen.

    Wo ist da die Logik?

    • Avatar
      25. Januar 2020 um 0:02

      Hä, da steht doch das Kayserispor das Gehalt übernimmt.

    • Avatar
      25. Januar 2020 um 2:27

      genau, kayseri zahlt für das halbe jahr sein gehalt…

    • Avatar
      25. Januar 2020 um 14:08

      Habe es gerade nochmal gelesen. Stimmt. Aber für 92.000 ausgeliehen? Sehr wenig zumal mir Emre links ganz gut gefallen hat.

Schreibe ein Kommentar