Türkischer Fußball

Emre Colak angeblich vor Rückkehr zu Deportivo La Coruna

Feiert Emre Colak in Kürze sein Comeback in Spanien? Offenbar liebäugelt der Flügelspieler mit einer Rückkehr zu seinem Ex-Klub Deportivo La Coruna. Der 28-Jährige ist derzeit vereinslos. Der Vertrag des ehemaligen türkischen Nationalspielers (vier Länderspiele) beim saudi-arabischen Verein Al-Wahda Mekka lief im September aus. Seither ist der gebürtige Istanbuler auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Bald wieder an alter Wirkungsstätte?

Laut Informationen der Nachrichtenagentur “Anadolu Ajansi” werde erwartet, dass Colak noch am heutigen Dienstag den obligatorischen Medizincheck in La Coruna absolviert und sofern er diesen besteht, einen Vertrag bei den Galiziern unterschreibt. Anschließend soll der Linksfuß nach Soria reisen, wo Deportivo die Vorbereitung für die Rückrunde bestreitet. In La Coruna wurde vor kurzem zudem mit Fernando Vazquez ein neuer Trainer vorgestellt. Der spanische Zweitligist liegt mit 15 Punkten auf dem 22. und damit letzten Platz der La Liga 2. Colak spielte bereits zwischen 2016 – 2018 für La Coruna.

UPDATE:

Wie GazeteFutbol bereits einige Stunden zuvor vermeldete, kam nun die offizielle Transferbestätigung von Deportivo La Coruna. Emre Colak wechselt ablösefrei für sechs Monate zu einem alten Verein.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Neu auf GFTV

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor: Ünal Karaman-Abgang offiziell

Nächster Beitrag

US-Milliardär will Cengiz Ünder und Mert Cetin-Klub AS Rom kaufen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion